Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 373.920
  Pressemitteilungen gelesen: 58.919.231x
19.11.2021 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Frau Geske Houtrouw¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer Nachbarschaftlichkeit mit MamaMANNA

Die Einschränkungen der letzten 1,5 Jahre ließen gesellschaftliche und individuelle Sicherungsnetze löchrig werden. Während Eltern sich plötzlich mit der Aufgabe konfrontiert sahen, alle Familienmitglieder rund um die Uhr versorgen zu müssen, erlebten Singles aller Altersstufen oft Einsamkeit und Isolation.



Online reale Kontakte knüpfen



MamaMANNA bietet über selbstgemachtes Essen neue Kontaktmöglichkeiten in der Nachbarschaft. Über die Online-Plattform finden Menschen, die gerne kochen, und Menschen, die auf der Suche nach frischem Essen sind, zusammen. Der Auftakt ist digital: Die Speisen werden online angeboten bzw. bestellt. Der daran anschließende Kontakt ist real: Die bestellten Portionen werden abgeholt und der vereinbarte Selbstkostenbeitrag wird bezahlt.



Davon profitieren alle: Wer alleine ist, kommt mit anderen ganz unkompliziert in Kontakt und wem die Zeit zum Selberkochen fehlt, muss nicht auf frisches und leckeres Essen verzichten.



Heute gibt es: Küchenmagie



Beim Essenabholen kann mehr entstehen. Der Schlemmer (so heißt der Bestellende auf der Plattform) kommt in eine Küche, in der frisch gekocht wurde. Es duftet und man kommt schnell ins Plaudern, stellt seine mitgebrachten Behälter auf den Tisch und schaut zu, wie der Koch, die Köchin diese füllt. Lecker. Zufrieden zieht der Schlemmer ab und erfreut sich im eigenen Zuhause an der hausgemachten Mahlzeit. Es ist das Gefühl umsorgt zu werden.



Auch der Koch, die Köchin ist zufrieden: Mit der eigenen Arbeit hat man jemanden eine Freude machen können. Einfach so und fast nebenher. Wenn über MamaMANNA Schlemmer für die eigenen Kochkunst gefunden werden, lohnt es sich auch, mal wieder aufwändiger zu kochen und größere Lebensmittelmengen können einfacher verbraucht werden.



Im Laufe der Zeit kann sich so eine gute nachbarschaftliche Beziehung entwickeln. Selbst einmalige Kontakte stärken das Gefühl der Verbundenheit mit dem Kiez. Je mehr persönliche Kontakte und Erlebnisse man im Stadtviertel hat, desto vertrauter, sicherer und heimeliger fühlt man sich in der Umgebung.



MamaMANNA kann noch mehr. Lesen Sie hier, warum MamaMANNA ein Sicherheitsnetz für Familien ist und wie die Plattform hilft, Lebensmittelabfälle zu vermeiden: https://www.mamamanna.de/presse/585039 ,de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
MamaMannaUG (haftungsbeschränkt)
Herr Geske Houtrouw
Dehlenkamp 11 11
32756 Detmold
Deutschland

fon ..: 0152 3394 6236
web ..: http://www.mamamanna.de
email : geske@mamamanna.de

Pressekontakt
MamaMannaUG (haftungsbeschränkt)
Frau Geske Houtrouw
Dehlenkamp 11 11
32756 Detmold

fon ..: 0152 3394 6236
web ..: http://www.mamamanna.de
email : geske@mamamanna.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de