Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 293.587
  Pressemitteilungen gelesen: 37.908.338x
04.03.2011 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Andrea Schmölzer¹ | Pressemitteilung löschen

XI. Alpenkonferenz - 20 Jahre Alpenkonvention und wichtige Zukunftsthemen

Die Ministerinnen und Minister der Alpenstaaten tagen von 8. Bis 9. März 2011 in Brdo pri Kranju in Slowenien, um wichtige Beschlüsse zur Alpenkonvention, dem internationalen Abkommen zur nachhaltigen Entwicklung der Alpen, zu fassen. 2011 feiert die Alpenkonvention 20-jähriges Bestehen. Dies ist Anlass für eine Bestandsaufnahme und eine Diskussion über die größten Herausforderungen der Zukunft. Auf der Tagesordnung stehen:

- Alpenkonvention: Bilanz und künftige Prioritäten. Entwicklung einer europäischen Strategie für den Alpenraum, Debatte über eine eventuelle "Makroregion" Alpen.

- Ländlicher Raum und Innovation: Verabschiedung des 3. Alpenzustandsberichtes zum Thema "Nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum und Innovation".

- Klimawandel in den Alpen: Umsetzung des 2009 verabschiedeten Aktionsplans zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel in den Alpen sowie Präsentation einer Publikation, die in Zusammenarbeit mit den Alpenregionen realisiert wurde.

- Kleinwasserkraftnutzung: Verabschiedung von gemeinsamen Leitlinien.

- Großraubtiere, wie Bär, Wolf, Luchs: Verabschiedung von grenzübergreifenden Leitlinien im Hinblick auf die schrittweise Wiederansiedlung der Raubtiere in den Alpen.

Diese Alpenkonferenz beendet zwei Arbeitsjahre, in denen Slowenien den Vorsitz innehatte. In dieser Zeit stand vor allem die konkrete Umsetzung der Konvention auf regionaler und lokaler Ebene im Vordergrund. Am 9. März wird der Vorsitz an die Schweiz übergeben, die diesen bis Ende 2012 führen wird.
Parallel zur XI. Alpenkonferenz findet auch die erste Ministerkonferenz der Dinarischen Staaten statt. Dort soll eine gemeinsame Erklärung verabschiedet werden, die den Weg zu einem Abkommen für den Dinarischen Raum in Anlehnung an die Alpenkonvention ebnet. Am 8. März findet darüber hinaus die dritte Konferenz der Alpenregionen statt, um die Regionen an der Umsetzung der Alpenkonvention stärker einzubinden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.alpconv.org
Alpenkonvention - Ständiges Sekretariat
Herzog-Friedrich-Straße 15 6020 Innsbruck

Pressekontakt
http://www.peak-pr.de
peak pr - Berge, Natur, Tourismus
Riedener Weg 41 82319 Starnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de