Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 295.955
  Pressemitteilungen gelesen: 38.215.687x
04.09.2013 | Sport & Events | geschrieben von Achim Schütz¹ | Pressemitteilung löschen

Euroweb Sportförderung gestaltet neue Website von Brink/Reckermann

Düsseldorf, 04.09.2013 - Julius Brink und Jonas Reckermann, die Beachvolleyball-Olympiasieger von London 2012, präsentieren sich mit einer neu gestalteten Website (http://brink-reckermann.com/) im Internet. Die beiden Sportler treten nicht mehr aktiv als Team auf, nachdem Reckermann Anfang des Jahres seine Sportkarriere beendet hatte. Abseits des Spielfeldes aber nehmen die Beiden immer wieder gemeinsam Termine wahr. Statt wie bisher Turniere und sportliche Ziele im Netz zu verkünden, stehen auf der neuen Website Historie und Chronik des Teams und ein Rückblick auf ihre Erfolge im Mittelpunkt. Die Euroweb Sportförderung (http://www.euroweb-sportfoerderung.com/) , die die neue Website gestaltet hat, ist seit 2009 New Media-Partner der erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballer aller Zeiten.

Die neue Website präsentiert sich im modernen, bilderreichen Design. Auf der Startseite springt das großformatige Foto ihres größten Erfolges, dem Olympia-Sieg 2012 in London, ins Auge. Die weiteren herausragenden sportlichen Leistungen und großen Momente des Beachvolleyball-Teams werden übersichtlich in einer Zeitleiste präsentiert. Die Webdesigner von Euroweb haben die neue Website "responsive" programmiert. Im Erscheinungsbild passen sich also Inhalte, Navigation und multimediale Angebote automatisch an die unterschiedlichen Bildschirmauflösungen von Endgeräten wie Tablet-PC, Smartphone oder Laptop an. Über ein dezentes Menü findet der Besucher leicht weitere Informationen zur Vita der Sportler, die in Deutschland einen wahren Beachvolleyball-Boom ausgelöst haben. Eine wichtige Rolle spielt die "Businessecke" (http://brink-reckermann.com/businessecke) auf der neuen Website. Dort informieren Julius Brink und Jonas Reckermann, wie sie ihr Wissen aus dem Leistungssport weitergeben. Neben Trainingscamps für Hobby- und Nachwuchssportler stehen sie auch für Vorträge zur Verfügung. Dabei leisten sie den Transfer von zentralen Erfolgsgaranten aus dem Profisport, wie Einsatzbereitschaft und Teamwork, in das Arbeitsumfeld von Unternehmen. Der Pressebereich bietet Fotos und eine detaillierte Übersicht ihrer Erfolge. Fans finden auf der Website Kontaktdaten, um Autogrammwünsche abzusenden.

Vier Jahre lang waren die Brink/Reckermann als Team national wie international erfolgreich. Der sportliche Höhepunkt war die Goldmedaille bei den olympischen Sommerspielen 2012 in London, der sie zu deutschen Sporthelden machte: Nie zuvor hatte bei Olympia im Beachvolleyball ein Team triumphiert, das nicht aus den USA oder aus Brasilien kam. Auch bei Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sammelten Brink/Reckermann Titel. Anfang 2013 musste Jonas Reckermann aus gesundheitlichen Gründen sein Karriereende bekanntgeben. Julius Brink setzt seit einigen Monaten seine sportliche Karriere mit seinem neuen Partner, Sebastian Fuchs, fort. Jonas Reckermann indes widmet sich unter anderem einer Tätigkeit als Beachvolleyball-Experte für den TV-Anbieter Sky. Zusammen treten beide regelmäßig bei Fan-Events und Autogrammstunden auf. Auch in Zukunft wollen sie, das zeigt nicht zuletzt ihre neue Website, Stars zum Anfassen bleiben.

Die Euroweb Sportförderung setzt mit der Gestaltung der neuen Website die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Brink und Reckermann fort. Mit dem Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, die zuletzt in Timmendorfer Strand Deutsche Meister geworden sind, sponsert die Sportförderung seit kurzem ein weiteres national und international erfolgreiches Beachvolleyball-Team. Ihnen und weiteren Sportlern, wie zum Beispiel Turn-Star Fabian Hambüchen oder Ski-As Anna Fenninger, hat die Euroweb Sportförderung eine maßgeschneiderte Webpräsenz gestaltet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.euroweb.de/
Euroweb Group
Hansaallee 299 40549 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.euroweb.de/presse
Euroweb Group
Hansaallee 299 40549 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de