Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.332
  Pressemitteilungen gelesen: 35.812.619x
31.05.2011 | Sport & Events | geschrieben von Norbert Arend¹ | Pressemitteilung löschen

"Po-Probleme" beim Radfahren sind vermeidbar

Vielen Menschen ist das Radfahren verleidet, weil sie Probleme mit ihrem Allerwertesten haben. Der Po wird wund und brennt. Das Sitzen auf dem Sattel ist nicht nur unangenehm sondern ist richtig schmerzhaft. Freude und Spaß am Radfahren kommt nicht auf. Mit dieser Problematik wird Norbert Arend, Chef von genussradeln-pfalz, häufig konfrontiert.

Aus seiner Sicht ist diese Problem lösbar. Mit am Wichtigsten ist, dass man neben der richtigen Radlerhose auch den passenden Sattel hat. Um den zu bekommen, ist nicht nur ein Sattel- Probesitzen neben einer guten Beratung im Fahrradfachgeschäft erforderlich sondern es sind ggf. längere Probefahrten notwendig. Bei guten Fachhändlern ist dies in Regel kein Problem.

Falls die Probleme damit nicht oder nur zum Teil beseitigt sind, sollte man den Po mit Hirschtalg, der günstig in Apotheken oder Drogerien erhältlich ist, eincremen. Am besten vor, während und nach der Radtour. Mit dieser Methode kann in sehr vielen Fällen, ein brennender, wunder Po vermieden bzw. können die Beschwerden gemindert werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.radurlaub-pfalz.de
genussradeln-pfalz
Im Tränkweg 18 67482 Venningen

Pressekontakt
http://www.genussradeln-pfalz.de
genussradeln-pfalz
Im Tränkweg 18 67482 Venningen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de