Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 279.212
  Pressemitteilungen gelesen: 35.786.851x
05.02.2013 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Marina Noble¹ | Pressemitteilung löschen

Royal Caribbean International: Stahlanschnitt und Namen der beiden Project Sunshine-Kreuzfahrtschiffe

Die innovative Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International hat einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung ihrer nächsten Schiffsgeneration gefeiert: Das "Steel Cutting", das Schneiden des ersten Stück Stahls, für das erste der beiden Schiffe der sogenannten Project Sunshine-Generation. Die beiden Neubauten entstehen in der Meyer Werft in Papenburg.

Gleichzeitig hat Royal Caribbean die Namen der neuen Schiffe bekanntgegeben. Sie heißen Quantum of the Seas und Anthem of the Seas. Die Quantum of the Seas soll im Herbst 2014 in Dienst gestellt werden, gefolgt von ihrem Schwesterschiff im Frühjahr 2015. Beide sind Teil der Quantum-Klasse und versprechen ein revolutionär neues Schiffdesign und Innovationen, für die Royal Caribbean International bekannt ist.

"Nach drei Jahren Designarbeit und Projektplanung ist dies der erste Schritt des tatsächlichen Schiffbaus und ich freue mich darauf, die beiden Schiffe entstehen zu sehen", erklärt Adam Goldstein, President & CEO von Royal Caribbean International. "Das neue Schiff ist ein Quantensprung im Schiffsdesign und Gästeerlebnis, sodass wir den Namen Quantum of the Seas für perfekt halten."

Royal Caribbean International hat sich seinen Ruf für Premieren auf See mit Innovationen wie Kletterwänden, Eislaufbahnen, Surf-Simulatoren, Seilrutschen und einem tropischen Park mit über 12.000 echten Pflanzen erworben. Diese Tradition wird die Quantum-Klasse mit weiteren Neuerungen und Ausstattungsmerkmalen fortsetzen und für weitere "WOW-Effekte" sorgen.

"In unserer Unternehmensgeschichte haben wir riesige Fortschritte im Schiffsdesign gemacht und die Quantum-Klasse wird keine Ausnahme sein", unterstreicht Richard D. Fain, Chairman & CEO von Royal Caribbean Cruises Ltd.

In den kommenden Monaten will die Reederei weitere Details der Quantum of the Seas enthüllen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.RoyalCaribbean.de
Royal Caribbean International
Luisenstr. 7 63263 Neu-Isenburg

Pressekontakt
http://www.noblekom.de
noble kommunikation GmbH
Luisenstr. 7 63263 Neu-Isenburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de