Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.765.278x
07.02.2013 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Bettina Häger-Teichmann¹ | Pressemitteilung löschen

Willingen bietet das ganze Jahr über abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie

Willingen, Februar 2013 - Immer mehr Deutsche planen ihre Ferien nach dem Motto: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah". Die Lust auf Urlaub ist bei den Deutschen ungebrochen und steigert sich sogar jedes Jahr weiter. Auch wenn die Aufenthalte kürzer werden hat die Urlaubsreise auch 2012 ihre Faszination behalten. Insgesamt steigerte sich die Reiseintensität der Bundesbürger, im vierten Jahr in Folge, auf aktuell 54 Prozent. Dies belegt die 29. Deutsche Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, in der repräsentativ 4.000 Bundesbürger ab 14 Jahren nach ihrem Urlaubsverhalten 2012 und ihren Reiseabsichten für 2013 befragt wurden.

Dabei bleibt Deutschland weiterhin das mit Abstand beliebteste Reiseziel der Deutschen. In der vergangenen Saison verbrachten fast zwei von fünf Bürgern ihren Haupturlaub zwischen Flensburg und Garmisch-Partenkirchen.
Auch die Gemeinde Willingen im Sauerland profitiert von diesem Trend und konnte sich in den letzten Jahren immer mehr als Ganzjahresurlaubsort etablieren und neue Gäste hinzugewinnen.
Als Wintersportort mit langer Tradition ist die Gästezahl der Wintersaison nach wie vor dominant. Durch die vor einigen Jahren installierte Beschneiungsanlage können in den Wintermonaten nahezu jederzeit gute Schneeverhältnisse garantiert werden. Diese Sicherheit macht eine Reise, auch wenn es nur eine Kurzreise ist, nach Willingen für Wintersportfreunde, insbesondere aus den nahe gelegenen niederländischen und deutschen Einzugsgebieten an Rhein und Ruhr, im Winter besonders attraktiv. Highlight der Wintersaison ist und bleibt das alljährlich im Februar stattfindende Weltcup-Skispringen auf der Mühlenkopfschanze.
Aber nicht nur im Winter ist Willingen bei den Gästen beliebt. Immer mehr Urlauber kommen auch im Frühjahr, Sommer und Herbst ins Upland. So stieg die Zahl der Übernachtungen in Willingen in den "wärmeren Jahreszeiten" in den letzten Jahren stetig. Die Gemeinde Willingen hat sich mit einem bewegungsorientierten Ferienangebot auf den Trend zum Urlaub in Deutschland insbesondere für Familien bestens eingestellt.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass immer mehr Urlauber ihre Ferien in Willingen online buchen. In 2012 ist ein Anstieg von 23,7 Prozent zum Vorjahr zu verzeichnen!

Sport Sport Sport
Das Gebiet in und um Willingen ist ein wahres Dorado für Bike-Fans. Erfahrenen Downhill-Fahrern stehen z. B. anspruchsvolle Strecken vom Ettelsberg bis ins Tal zur Verfügung. Anfänger können ihre Möglichkeiten in leichten Strecken erproben und Fortgeschrittene können sich hier richtig austoben. Mega-Events in Willingen sind jedes Jahr das Bike-Festival (vom 14.06. bis zum 16.06.2013), die Mountainbike-German Open (09.08. bis 11.08 2013) und die Willinger Bike Days (29.08. bis 01.09.2013).
E-Bikes finden ebenfalls großen Anklang bei Alt und Jung, Bogenschießen und Beachvolleyball eröffnen neue Sporterlebnisse. Die Sommerrodelbahn sowie der Abenteuer-Minigolfplatz sind ein Spaß für die ganze Familie.
Aber auch für Aktivitäten an Regentagen ist gesorgt. Das Lagunenbad mit Saunawelt, Rutsche und Außenschwimmbecken, die Kletterhalle sowie das überdachte Eisstadion stehen den Gästen ganzjährig zur Verfügung. Zahlreiche Wellness-Angebote der Hotels runden dieses Angebot ab.

Ferienprogramme
In den Ferien gibt es jedes Jahr extra Programme für Kids. Außerdem bekommen Familien in dieser Zeit attraktive Vergünstigungen, z. B. mit dem Willinger Familienpass. Hier kann man sieben Tage ein ganzes Ferienparadies für nur 43,- Euro pro Person nutzen. Zu bekommen ist der Pass bei der Willinger Tourist-Info bei Vorlage der Sauerland Card / Kurkarte. Toll in den Ferien ist das Programm Family Adventure. Ein Highlight jagt das nächste und die Kinder verleben den Urlaub ihres Lebens. Mehr Details unter http://www.willingen.de oder direkt bei der Tourist-Info.

Wandern
Absolutes Highlight sind die zahlreichen Wandermöglichkeiten, die Willingen und die Umgebung bieten. Dazu kommen noch die Veranstaltungen, der Gemeinde zum Thema Wandern. Der Upländer Wandertag (15.09.2013), der immer im September stattfindet, ist jedes Jahr hervorragend besucht. Das Wanderinformationssystem (WIS) der Sauerländer

Wanderdörfer bietet den Wanderern schon vorab die Möglichkeit, individuelle Rund- und Streckenwanderungen zu planen und sich auszudrucken oder auf das GPS-Gerät zu ziehen. Weitere Infos unter http://www.bergwanderpark.de.
Die Kombination von Wald- und Hochheidelandschaft macht den besonderen Reiz dieser Region für Wanderer aus. Außerdem werden die Wanderwege vom Sauerländer Gebirgsverein und vielen ehrenamtlich-aktiven Bewohnern des Uplandes gepflegt und in Schuss gehalten. Viele Sehenswürdigkeiten, wie die Aussichtstürme auf dem Ettelsberg und Dommel, der Kyrill-Pfad, die Diemelquelle, die Mühlenkopfschanze und das Schieferbergwerk können über den 64 km langen, die Upland-Gemeinden umspannenden Uplandsteig und anderen Rundwanderwegen erwandert und besichtigt werden. Wanderern mit ausgeprägten Ambitionen steht der durch die Gemarkung Willingen führende 154 km lange Rothaarsteig von Brilon nach Dillenburg offen. Viele der Wanderwege können auch mit dem Fahrrad genutzt werden.
Ganz neu in Willingen ist im Januar 2014 der 1. Deutsche Winterwandertag (19. bis 23.01.2014). Hier können die Gäste traumhafte Winterwanderwelten auf ganz besondere Weise entdecken. Man darf gespannt sein!

MeineCard Willingen+
Auch für die Zukunft will Willingen die Gäste weiter mit vielen Attraktionen begeistern und das ganze Jahr über mit tollen Angeboten überzeugen. Ganz nach dem Motto: "Willingen - alles was ich will".
"Ein Mittelgebirgsstandort muss im internen Wettbewerb mit anderen immer ein bisschen besser sein und mit Infrastruktur und guten Produkten die Gäste begeistern", so Ernst Kesper, Manager der Tourist-Info in Willingen. "Ab dem 1. April 2013 wird ein Urlaub in Willingen noch attraktiver, denn dann kommt die neue Gästekarte MeineCard Willingen+. Sie wird die Urlaubskasse extrem entlasten und lässt den Urlaub noch schöner werden, so Ernst Kesper weiter.
Die Gästekarte bekommt man ab dem 1. April 2013 bei den teilnehmenden Gastgebern als Geschenk bei der Anreise. Unter http://www.willingen.de/willingenplus erhält man eine Übersicht mit den Hotels, Pensionen und Gästehäusern, die daran teilnehmen.


Mit der MeineCard Willingen+ kann man z. B. die Ettelsberg-Kabinenbahn umsonst nutzen oder das Lagungen-Erlebnisbad sowie vier weitere Badeparadiese. Einen Besuch wert sind auch der Tierpark oder das Nationalparkzentrum am Edersee, die Sommerrodelbahn, Minigolf oder das Maislabyrinth, um nur einige Attraktionen zu nennen, die es komplett umsonst gibt mit der Gästekarte. Täglich können die Gäste unter mehr als 60 Urlaubsattraktionen wählen. MeineCard Willingen+ öffnet auch die Türen zu mehr als zehn Museen, so oft man will. Kunstgalerien, Gemäldesammlungen mit alten Meistern, historische Schlösser oder Besucherbergwerke, aber auch ein außergewöhnliches Curioseum sind unter den Offerten dabei.
Toll ist auch, dass die Fahrten mit Bus & Bahn (außer Interregio, ICE und IC) in ganz Nord-Hessen im Bereich des NVV kostenlos sind. Vor allem für Familien bietet MeineCard Willingen+ enorme finanzielle Vorteile, da der Besuch zahlreicher Freizeiteinrichtungen oft mit hohen Kosten verbunden ist. Eine Familie mit zwei Kindern spart mit der Gästekarte pro Tag und Person rund 200,- Euro.

Willingen überzeugt mit Gesundheitsangeboten - "Gesunder Urlaub in Willingen"
Willingen bietet auch eine Fülle an Möglichkeiten für einen gesunden und abwechslungsreichen Urlaub. Menschen, die sich ganz bewusst mit ihrer Gesundheit beschäftigen und sich um die Erhaltung kümmern und dabei sowohl Aktivität als auch Ruhe genießen wollen, finden in Willingen eine große Auswahl an Gesundheitsangeboten. Vom Pilgern, allein oder in der Gruppe, über die Angebote zum Thema "Gesunder Urlaub für pflegende Angehörige" bis hin zu Wellness- und Beautyangeboten sowie Prävention, Kur und Kneipp reichen die Angebote in Willingen.
Ganz aktuell sind alle Informationen zum Thema "Gesunder Urlaub in Willingen" auch auf der neuen Internetseite http://www.gesunderurlaub-willingen.de zu finden.

Mehr Informationen: Tourist-Information Willingen,
Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland),
Tel. +49 (0)5632-9694353, Fax +49 (0)5632-9694395,
willingen@willingen.de, http://www.willingen.de

Pressekontakt: PR OFFICE, Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081,
bettina.teichmann@pr-office.info, http://www.pr-office.info

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.willingen.de
Gemeinde Willingen
Am Hagen 10 34508 Willingen (Upland)

Pressekontakt
http://www.pr-office.info
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Strangweg 40 32805 Horn- Bad Meinberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de