Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 25
  Pressemitteilungen gesamt: 276.828
  Pressemitteilungen gelesen: 35.448.485x
28.01.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Roger Hohl¹ | Pressemitteilung löschen

InterSky zurück in Bern!

Die Bodensee-Airline fliegt im Sommer 2011 wieder ab dem Schweizer Flughafen Bern-Belp. In Kooperation mit dem Reiseveranstalter Aaretal Reisen finden einmal wöchentlich Flüge von Bern auf die italienische Mittelmeer-Insel Elba statt.

Nach einer Pause von über sechs Jahren zeigt sich die Bodensee-Airline InterSky erstmals wieder am Flughafen Bern-Belp. In Zusammenarbeit mit Aaretal Reisen wird von InterSky im Sommer 2011 ein Vollcharter von Bern direkt auf die Insel Elba durchgeführt. Mit dem Angebot ab Bern wird das Flugangebot auf Elba weiter aufgestockt und von InterSky bereits von vier Destinationen aus angeboten. Weitere Abflugsorte auf die Mittelmeerinsel sind Friedrichshafen, Zürich und München. Die Regionalfluglinie InterSky zählt somit zum Marktführer auf dieser Strecke. Immer sonntags im Zeitraum von 15.05.11 bis 09.10.11 wird das Flugzeug vom Typ Dash8-300Q von Bern Richtung Italien abheben. Abflug in Bern ist um 08:45 Uhr Ankunft auf Elba um 10:15 Uhr. Retour geht es um 10:45 Uhr ab Elba mit Ankunft in Bern um 12:15 Uhr.

Elba
Die malerische Insel ist wahrlich ein Urlaubsparadies, überzeugt durch ihre Vielfältigkeit und hat für jeden etwas zu bieten. Ob sportliche Aktivitäten erleben oder in einem Liegestuhl am Strand die Seele baumeln zu lassen, die kleine Insel im Mittelmeer lässt keine Wünsche offen.

"Es ist schön unsere Flieger wieder am Flughafen Bern starten zu sehen, zumal uns mit dem Flughafen eine gemeinsame Vergangenheit verbindet. Die Zusammenarbeit mit Aaretal Reisen ist für uns sehr wertvoll und erweitert die Reisemöglichkeiten aus dieser Region", freut sich Claus Bernatzik, Geschäftsführer der InterSky.

Über Aaretal Reisen
Aaretal Reisen wurde bereits vor 17 Jahren gegründet und gilt als Spezialist für Flüge ab Bern-Belp. Die Idee hinter der erfolgreichen Firmengeschichte ist, dass Ferien bereits vor der Haustüre beginnen sollen, das Angebot an Reisen wird dementsprechend angepasst. "Es war uns wichtig für die Zusammenarbeit auf der Strecke Bern-Elba eine Fluglinie zu finden, welche ausreichend Erfahrung aufweisen kann. Mit InterSky wissen wir einen zuverlässigen und für uns optimal geeigneten Partner an unserer Seite" so Beat Iseli, Inhaber Aaretal Reisen über die neue Zusammenkunft der beiden Unternehmen.

Buchungen sind bei Aaretal Reisen unter Tel. +41 31720 2500 per E-Mail info@aaretal-reisen.ch bzw. Über http://www.aaretal-reisen.ch möglich

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.intersky.biz
InterSky Luftfahrt GmbH
Bahnhofstrasse 10 6900 Bregenz

Pressekontakt
http://www.intersky.biz
InterSky Luftfahrt GmbH
Bahnhofstrasse 10 6900 Bregenz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de