Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.427.369x
24.01.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Armin Rohnen¹ | Pressemitteilung löschen

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Januar 2015

Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt.

Informationstrends
Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden Faschingssaison, der ersten großen Reisewelle 2015 - dem Osterurlaub und den Reisemessen. Was die Reisemessen betrifft, so gibt sehr Informationsfreudige, die den Reisenden wohl sortiert mit Informationen versorgen und solche, von denen wir wissen, dass es sie gibt. Einfach herausragend muss man hier die Messen in Stuttgart, Hamburg und die ITB in Berlin nennen. Diese drei wecken im jeweiligen Vorfeld des Messetermins durch kontinuierliche Information das Interesse des Reisenden. Was sicherlich durch gute Besucherzahlen belohnt werden wird.

Schlechte Noten in Sachen Information müssen wir mal wieder einer Kulturhauptstadt vergeben. Während Pilsen kontinuierlich über Veranstaltungen und Aktivitäten während des Kulturhauptstadtjahrs informiert, stammt der aktuellste Hinweis zur Kulturhautstadt Mons vom April 2014.

Reisedestinationen
Auch aus unserer eigenen Statistik erkennen wir, dass der deutsche Urlauber primär an deutschen Reisezielen interessiert ist. Genauer betrachtet an Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Erst danach besteht ein Interesse an Fernreisezielen wie die USA und den traditionellen europäischen Winterreisezielen Österreich und Italien. Nach wie vor steht ebenso Island, aufgrund des seit September sehr aktiven Vulkans Bardabunga, im Interessenfokus.

Online-Recherche
Schon längere Zeit stellen wir einen Trend in der Nutzung von Online-Angeboten des deutschen Urlaubers fest. Sein Verhalten lässt sich in drei Phasen unterteilen:

Anfangs, solange der deutsche Reisende sich noch nicht auf sein Urlaubsziel festgelegt hat, besucht er die Informationsseiten der Reisezeitungen, Online-Reiseführer und vereinzelt die Online-Angebote der Tourismusorganisationen. Er befindet sich auf der Suche nach Antworten "warum der Reisende hier oder dort seinen Urlaub verbringen soll".
Ist die Entscheidung für ein Reiseziel gefallen, beginnt die Suche nach dem günstigsten Angebot. Hier werden dann die Webseiten mit Reiseangeboten frequentiert.
Nach der Buchung der Reise wandelt sich das Online-Interesse wieder in Richtung der Webseiten mit Informationsangeboten, um darüber eine detailliertere Urlaubsplanung durchzuführen.
So gesehen ist es eine gute Idee, als Reiseziel, kontinuierlich über Veranstaltungen, Aktivitäten, Attraktionen, aber auch über Einkaufsmöglichkeiten lokaler Spezialitäten, Restauranttips usw. in ausführlichen Beiträgen online zu berichten bzw. online berichten zu lassen.

Journalisten, die in der Online-Reisezeitung FineArtReisen Beiträge veröffentlichen wollen, wenden sich nach dem Studium der Informationen unter http://fineartreisen.de/html/20120707_63465.php bitte ausschließlich an die eMail-Adresse journalisten@fineartreisen.de

Presseinformationen nehmen wir gerne unter der eMail-Adresse nachrichten@fineartreisen.de an.
Unter http://fineartreisen.de/html/20130925_103397.php haben wir Informationen zu den Rahmenbedingungen für die Veröffentlichung zusammengestellt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://fineartreisen.de
FineArtReisen
Thomas-Diewald-Straße 7 82152 Planegg bei München

Pressekontakt
http://fineartreisen.de
armini foto & medien verlag gbr
Thomas-Diewald-Straße 7 82152 Planegg bei München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de