Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.042
  Pressemitteilungen gelesen: 35.473.565x
05.08.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Romy Göhritz¹ | Pressemitteilung löschen

Aktive Freizeit in der Natur: die schönsten Regionen Deutschlands erwandern

Ob Barfußwandern, Pilgern oder Winterwandern: Wandern ist gesund und erfreut sich großer Beliebtheit. Abwechslungsreiche Regionen und ein ausgedehntes, gut beschildertes Wegenetz machen Deutschland zu einem Wanderparadies. Als Ausgangspunkte oder Etappenziele bieten sich die Landidyll Hotels an: die familiär geführten Hotels findet man in allen attraktiven Wandergebieten und sie sind auf die Bedürfnisse von Wanderern hervorragend eingerichtet.

Durchatmen, Kräfte sammeln, die Natur erleben, die Aussicht genießen: Wandern fördert die Gesundheit, baut Stress ab und macht Spaß. Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und Atmung, Muskeln und Knochen werden gestärkt, während das Risiko von Infarkten, Krebs und Diabetes um mehr als die Hälfte abnimmt. (Quelle: http://www.weitwanderwege.com )

Mehr als jeder fünfte Deutsche weiß das zu schätzen und schnürt gelegentlich die Wanderschuhe; jeder zehnte macht sich sogar regelmäßig auf den Wanderweg. (Quelle: Wanderstudie 2014)

Bei der Vielzahl der Möglichkeiten stellt sich die Frage: Wohin? Wo ist es besonders schön? Die Hoteliers der Landidyll Hotels versorgen Wanderer mit Geheimtipps und helfen bei der Routenplanung.

Landidyll Wellnesshotel Talblick - Den Rennsteig erwandern
Zu den schönsten Wanderstrecken Deutschlands gehört zweifelsohne der Rennsteig in Thüringen, Deutschlands ältester, bekanntester und beliebtester Höhenwanderweg. Der 170 km lange Kammweg ist ein historischer Grenzweg im Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald. Er beginnt in Eisenach am Ufer der Werra, endet in Blankenstein und begeistert vor allem durch seine Naturschönheit, atemberaubende Aussichten, durch Flora und Fauna und seine Kulturlandschaft.

Unweit des Rennsteigs, im kleinen Örtchen Trusetal liegt das 4-Sterne Landidyll Wellnesshotel Talblick. Eingebettet in eine liebevoll gestaltete Gartenanlage ist das Haus ein Kleinod inmitten ausgedehnter Mischwälder. Geschichtsträchtige Städte wie Eisenach, Erfurt und Weimar sind nicht weit entfernt.

Für Wanderer ist das Hotel nicht nur auf Grund seiner Nähe zum Rennsteig interessant, sondern auch wegen der familiären, herzlichen Atmosphäre, der gemütlichen Zimmer und des Wellnessbereichs. Nach einem anstrengenden Wandertag verwöhnt Junior- und Küchenchefin Katja Brumm die Gäste mit einer kulinarischen Reise durch Thüringen: im Gourmetstüberl oder im Kaminzimmer kommen saisonale Speisen mit Produkten aus der Region auf den Tisch.

Die Zimmer und Suiten des Hotels sind individuell eingerichtet und bieten traumhafte Ausblicke. Im Wintergarten mit seiner familiär-gemütlichen Atmosphäre gibt Eigentümerfamilie Brumm Tipps zur Region und empfiehlt auch attraktive Wanderziele jenseits des Rennsteigs. "Wir freuen uns immer, unseren Gästen unsere schöne Heimat näher bringen zu dürfen und geben gern unsere Lieblingsorte und Favoriten preis."

"Die traumhafte Lage am Großen Inselsberg, dem vierthöchsten Berg des Thüringer Waldes, und die Nähe zum Rennsteig machen unser Hotel zu einem beliebten Ausgangspunkt für Wandertouren und andere sportliche Aktivitäten", so Angelika Brumm, Inhaberin des Hotels.

Ihr Tipp: "Noch bis Oktober dieses Jahres lohnt sich ein Ausflug zur Landesgartenschau in Schmalkalden. Und natürlich empfehle ich Wanderern, unserem Wellnessbereich einen Besuch abzustatten und in der Sauna oder bei Outdoor-Massagen an unserem Naturteich wieder neue Energie und Kraft zu tanken."

Weitere Informationen: Landidyll Wellnesshotel Talblick, Tel. 036840 - 81684, E-Mail: talblick@landidyll.com, http://www.landidyll.com/talblick

Landidyll Hotel Lönskrug - Hier sieht man Rehe, Füchse und Dachse
Klein, aber fein: Mitten im Solling-Vogler-Naturpark, im historischen Glasmacher- und Waldarbeiterdorf Hellental im Weserbergland, liegt das Landidyll Hotel Lönskrug. Zahlreiche Wanderwege starten direkt vor dem Hotel. Das Hotel ist als Qualitätsgastgeber "Wanderbares Deutschland" zertifiziert.

"Wandern steht bei den meisten unserer Gäste ganz weit oben auf dem Programm. Ich empfehle den erst zwei Jahre alten Weserbergland-Weg, der direkt vor unserer Tür entlang führt und das Zertifikat Qualitätsweg bekommen hat", sagt Hotelchefin Kathrin Pietzner. Die rund 225 Kilometer lange Wanderstrecke verläuft durch die verschiedenen Mittelgebirgslandschaften des Weserberglandes, durch den Reinhardswald, durch den Solling und das Wesergebirge, vorbei an zahlreichen idyllischen Fachwerkstädten, prächtigen Schlössern und Herrenhäusern im Weser-Renaissance-Stil.

Für Gäste, die keine große Wanderung unternehmen möchten, empfiehlt die Gastgeberin die Rundwanderwege um Hellental, die zwischen einer und vier Stunden dauern. Eine abwechslungsreiche Tagestour vom Hotel aus führt zum Beispiel über das Tal der Helle durch den Wald des Sollings hinauf nach Silberborn zum Hochmoor Mecklenbruch. "Da hat man am Ende 20 km und einen Höhenunterschied von 200 m bewältigt", erzählt Pietzner. "Wir halten spezielle Wanderkarten bereit, geben gern Geheimtipps und verraten, wo es am Schönsten ist. Darüber hinaus packen wir Lunchpakete und Getränke für die Touren, bieten einen Trockenraum für nasse Wanderkleidung und geben Pflaster für Blasen an den Füßen mit."

Chef und "Küchenoberster" Martin Schell und sein Team verwöhnen die Gäste mit saisonalen und regionalen Gaumenfreuden. Das über 100 Jahre alte Fachwerkhaus bietet neun Zimmer und Suiten im Landhausstil, eine urige Gaststube, die Lönsststube für ein romantisches Kerzenscheindinner oder eine private Feier, einen Biergarten sowie einen kleinen Wohlfühlbereich mit Saunarium, Kneipp-Bank und Ruhebereich.

Kathrin Pietzner: "Wer eine ganz besondere Stimmung erleben will, der sollte ein Essen oder eine Weinprobe in unserem mehr als 100 Jahre alten Gewölbekeller genießen."

Weitere Informationen: Landidyll Hotel Lönskrug, Tel. 05564 - 20030, loenskrug@landidyll.com, http://www.landidyll.com/loenskrug

Viele der rund 30 Landidyll Hotels liegen an bekannten und weniger bekannten Wanderrouten. Mehr Informationen zu den einzelnen Häusern erhält man auf der Landidyll Homepage unter http://www.landidyll.com.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.landidyll.com
Landidyll Hotels & Restaurants
Graben 1 99423 Weimar

Pressekontakt
http://www.pr-office.info
PR Office
Strangweg 40 32805 Horn-Bad Meinberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de