Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 271.874
  Pressemitteilungen gelesen: 34.670.024x
18.01.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Thomas Rentschler¹ | Pressemitteilung löschen

Exklusive Radtour entlang des Dortmund-Ems-Kanals

Meppen, 18.01.2011 - Wenn am 18. März 2011 das 120 Jahre alte Traditionssegelschiff "de Albertha" in Dortmund seine Reise auf dem Dortmund-Ems-Kanal zur Nordsee startet, dann können maximal 24 Personen die einwöchige Fahrt, die durch das Emsland führt, mit dem Rad begleiten. Tagsüber legen die Teilnehmer Etappen von 40 bis 75 Kilometer zurück, abends gehen sie an Bord des Segelschiffes, um am knisternden Kaminfeuer zu essen und dort zu übernachten. Diese exklusive Reise kostet inklusive Frühstück, Abendessen und Lunchpakete in der Mehrbettkoje 330 Euro und in der Einzelkoje 450 Euro. Im Herbst, wenn das Segelschiff aus der Nordsee auf dem Kanal wieder nach Dortmund in den Hafen einfährt, gibt es vom 21. bis 27. Oktober die Möglichkeit, die Tour zurück zu begleiten. Buchbar ist dieses Angebot bei Emsland Touristik unter der Telefonnummer 05931-442266. Weitere Informationen unter emsland.com.

Die Radtour entlang des Dortmund-Ems-Kanals bietet abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften, wie die Parklandschaft des Münsterlandes und das maritime Emsland. Da die Tour keine Steigungen hat, ist sie auch für ungeübte Teilnehmer geeignet. Es bleibt tagsüber genügend Zeit für die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten wie die Meyer Werft in Papenburg oder das Teemuseum in Leer.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.emsland.com
Emsland Touristik
Ordeniederung 1 49716 Meppen

Pressekontakt
http://www.recompr.de
ReCom PR GmbH
Herderplatz 5 55124 Mainz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de