Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.185
  Pressemitteilungen gelesen: 38.814.936x
14.02.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Melanie Schacker¹ | Pressemitteilung löschen

Erfolgreichstes Geschäftsjahr in der Firmengeschichte

Die Hotelbuchungsplattform für Geschäftsreisende Corporate Rates Club (CRC) schließt das Jahr 2010 mit einem Umsatz von 7,3 Millionen Euro und einem Gewinn vor Steuern im sechsstelligen Bereich überaus erfolgreich ab. Das entspricht einem Umsatzplus von rund 52 Prozent im Vorjahresvergleich bei 4,8 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2009. Für das Geschäftsjahr 2011 erwartet die CRC Geschäftsführung erneut eine Steigerung auf über 10 Millionen Euro Jahresumsatz.

Kundenstamm beträchtlich erweitert

Grund für die erhebliche Umsatzsteigerung ist vor allem der große Neukundenzulauf beim CRC. Nutzten im Mai 2010 noch rund 600 Auftraggeber die Buchungsplattform, so konnten zum Ende des letzten Jahres bereits 800 Firmen zum CRC Kundenstamm gezählt werden. Unter den Neukunden sind zum Beispiel die Cronos Unternehmensberatung GmbH mit rund 200 Mitarbeitern an sechs Standorten, die Gesellschaft für innovative Marktforschung (GIM) mbH mit 100 Beschäftigten an vier Standorten, die Six Group mit 3.700 Mitarbeitern weltweit sowie die Fiege Deutschland Stiftung & Co. KG mit 20.000 Angestellten in 18 Ländern. Hauptkriterium der Unternehmen für den Anschluss an den CRC ist in Zeiten anhaltenden Kostendrucks das enorme Einsparpotenzial von bis zu 60 Prozent für die Buchung von Geschäftsreisehotels über das CRC Portal.

Weiterentwicklung der Buchungsplattform

Um den sich wandelnden Marktanforderungen gerecht zu werden, investiert der Corporate Rates Club ständig in die Weiterentwicklung seiner Systeme und Funktionalitäten. Im Jahr 2010 wurde die Integration eines Messekalenders zur besseren Planung von Reisezeiten und des damit verbundenen Reisebudgets realisiert. Die Kennzeichnung mit dem vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) für besonders geschäftsreisegeeignete Hotels ausgestellten Gütesiegels "Certified Business Hotel" wurde auf der CRC Plattform erfolgreich aufgenommen. Weitere Meilensteine im letzten Jahr waren die Integration von Abrechnungsinformationen im Buchungsjournal sowie die neue Sprachauswahl vor der Buchung.

Für das Jahr 2011 hat sich der CRC für die Weiterentwicklung des Buchungsportals ebenfalls viel vorgenommen: Auf der Agenda stehen die Erleichterung des Gruppenbuchungsprozesses im Veranstaltungssektor, die Erweiterung des Hotelangebots durch die Integration von Schnittstellen zu zusätzlichen Hotelreservierungssystemen, die Einführung einer Stellvertreterfunktion für das System bei Abwesenheit des Hauptnutzers sowie Anpassungen in der Profilverwaltung zur Erleichterung des Abrechnungsprocedere.

Nominierung für den Best Practice Award des Travel Industry Club

Die Weiterentwicklung der Hotelbuchungsplattform für Geschäftsreisende hat nicht nur für zahlreiche neue Kunden gesorgt, sondern trägt auch andere Früchte: Mit der integrierten CRC Lösung "Weltweit Hotels buchen und abrechnen über den Company Account von Airplus" ist der Corporate Rates Club erstmals für den begehrten Best Practice Award des Travel Industry Club nominiert worden. Damit zeichnet der Wirtschaftsclub alljährlich ein Unternehmen aus, das sich durch neue Entwicklungen eigener Methoden erfolgreich vom Wettbewerb differenziert. Der Preis wird am Vorabend zum Start der Internationalen Tourismus Börse ITB in Berlin am 8. März 2011 verliehen und CRC Geschäftsführer Michael Krenz freut sich schon jetzt: "Allein die Nominierung zu diesem Innovationspreis ist eine große Ehre und zollt den großartigen Leistungen des CRC Teams große Anerkennung. Ich wäre natürlich unglaublich stolz, wenn ich den Preis auch tatsächlich entgegen nehmen könnte!".

Weitere Informationen zur CRC-Hotelbuchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende sind im Internet abrufbar unter http://www.crc.ag oder unter http://www.corporate-rates-club.de.
+++

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.crc.ag
Corporate Rates Club
Zur Schwedenschanze 2 18435 Stralsund

Pressekontakt
http://www.pr-schacker.de
PR Solutions by Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55 60435 Frankfurt/Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de