Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 101
  Pressemitteilungen gesamt: 332.276
  Pressemitteilungen gelesen: 43.518.328x
05.11.2019 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Dr. Michael Dorka¹ | Pressemitteilung löschen

Klimaschutz: LTA Reiseschutz schafft Plastik-Servicekarten ab

Spätestens seit den #fridaysforfuture Protesten dürfte das Thema Umwelt- und Klimaschutz in der Gesellschaft angekommen sein. Ein junges Mädchen aus Schweden #gretathunberg hat der ganzen Welt gezeigt, dass jeder seinen Beitrag leisten kann, wie klein auch immer dieser ausfällt, denn am Ende zählt jede einzelne Maßnahme. Die LTA nimmt das Thema Nachhaltigkeit schon seit Jahren sehr ernst. So werden im Unternehmen die CO2-Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen (https://www.lta-reiseschutz.de/de/ueber_uns/verantwortung/).

+++ Digitales Zeitalter schafft Möglichkeiten für den Klimaschutz +++

Um einen weiteren Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, werden bei der LTA ständig alle Prozesse durchleuchtet und auf Ressourcen-Einsparungsmöglichkeiten untersucht. Im Zuge dieser Maßnahmen werden die Plastik-Servicekarten, welche die Kunden bisher mit den Vertragsunterlagen erhalten haben, jetzt komplett abgeschafft und damit ein weiterer Beitrag für den Umweltschutz geleistet.

"Früher war es üblich, dass man von seiner Bank, Anwalt oder Versicherung eine Karte mit den Kontaktdaten bzw. den Notfallnummern in der Brieftasche hatte. Aber heute im digitalen Zeitalter, wo jeder mit dem Smartphone jederzeit auf alle Informationen zugreifen kann, ist das nicht mehr nötig. Und so haben wir beschlossen, dass wir unsere Plastik-Servicekarten abschaffen werden. Wir denken nicht, dass unsere Kunden diese vermissen werden und möchten durch das gesparte Plastik lieber einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz leisten", kommentiert LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka die Entscheidung.

Weitere Informationen:
http://www.lta-reiseschutz.de
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
277 Wörter, 2.125 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.lta-reiseschutz.de
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Besselstr. 25 68219 Mannheim

Pressekontakt
http://www.pr4you.de
PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2 10405 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de