Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 49
  Pressemitteilungen gesamt: 348.757
  Pressemitteilungen gelesen: 45.922.412x
02.06.2020 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Svenja Peters¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Weiterbildung „Destinationsmanagement“ am IST-Studieninstitut

Die Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie werden langsam gelockert, touristische Übernachtungen sind in einigen Bundesländern wieder erlaubt und die Reiselust der Bevölkerung steigt.
Tourismus-Experten und Trendforscher sind sich in einem sicher: Der Inlandstourismus wird in diesem und den kommenden Jahren steigen. Wie bereitet man sich auf die heimischen Gäste vor? Wie vermarktet man seine Destination am besten? Wie stellt man ein Fremdenverkehrsamt strategisch nachhaltig auf? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue IST-Weiterbildung „Destinationsmanagement“ (https://www.ist.de/destinationsmanagement#utm_source=pregas-website-DM&utm_medium=pregas-website-DM&utm_campaign=pregas-website-DM), die im Juni erstmals starten wird.
In der kompakten Weiterbildung des IST-Studieninstituts (https://www.ist.de/destinationsmanagement#utm_source=pregas-website-DM&utm_medium=pregas-website-DM&utm_campaign=pregas-website-DM) erhalten die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alle Informationen rund um ein professionelles Destinationsmanagement. Von der Organisationsstruktur eines Fremdenverkehrsbüros bis zu spannenden Themen wie „Markenbildung von Destinationen“ und „Zielgruppenmarketing“. Darüber hinaus werden zeitgemäße Aspekte wie beispielsweise „Vermeidung von Overtourism“ und „Nachhaltiges Destinationsmanagement“ behandelt.

In dieser für die Reiseindustrie herausfordernden Zeit ist der Zusammenhalt in der Branche sehr wichtig. Daher bietet das IST-Studieninstitut den Lehrgang allen Touristikern und Mitarbeitern aus Tourismusagenturen, Kur- und Heilbädern sowie Fremdenverkehrsbüros zu einem Sonderpreis von 89 Euro pro Monat an. Anmeldungen für den Juni-Start sind noch möglich.
Weiterbildung to go
Die Inhalte der Weiterbildung werden multimedial vermittelt und ermöglichen dadurch eine hohe Flexibilität. Die Teilnehmer lernen mit digitalen Studienheften, Online-Vorlesungen und Webinaren zeit- und ortsunabhängig.
Mehr Informationen zur Weiterbildung „Destinationsmanagement“ sowie zu den weiteren Bildungsangeboten des IST-Studieninstituts finden Sie unter http://www.ist.de. http://www.ist.de (https://www.ist.de/destinationsmanagement#utm_source=pregas-website-DM&utm_medium=pregas-website-DM&utm_campaign=pregas-website-DM)


Bildquelle: IST-Studieninstitu

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://ist.de
IST-Studieninstitut GmbH
Erkrather Str. 220 a-c 40233 Düsseldorf

Pressekontakt
https://pregas.de/
PREGAS GmbH
Neuer Wall 10 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de