Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 361.625
  Pressemitteilungen gelesen: 50.869.037x
23.02.2021 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Die Augen der Geier - Ein Reisebericht der besonderen Art

Die Autorin dieses etwas anderen Reiseberichts erhielt von ihrem Doktorvater die Aufgabe die Sehschärfe von Geiern experimentell zu erkunden - und sie hatte die Wahl, dies in Indien zu tun. Sie entschied sich für den angebotenen Platz in Mysore, in Südindien. Neben Geiern und anderen Vögeln lernte sie dort auch Studenten, Dozenten, Entwicklungshelfer, postkoloniale Engländer und Familienmitglieder des Maharadschas kennen. Sie lernte nicht nur mehr über Geier, sondern erlebte auch spektakuläre Feste. Nahe der Stadt beeindruckte sie der Kaveri-Fluss mit Bauernland und unberührten Landschaften, einer reichen Vogelwelt und alten Tempeln. In den Westghats besuchte sie Kaffeeplantagen und Nationalparks. Natürlich kommt bei all dem Reisen und Staunen auch die Arbeit mit den Vögeln nicht zu kurz.



Den Abschluss der Abenteuer, die in "Die Augen der Geier" von Anna B. Fischer beschrieben werden, bildete eine Reise zu wichtigen Kulturdenkmälern, vom Kap Kormorin bis nach Kaschmir. Dieser erste Indienaufenthalt der Autorin hat ihr Leben deutlich geprägt, und das Land hat sie bis heute nicht losgelassen. In diesem Buch teilt sie, was während ihren zwei Jahren in Mysore so alles geschehen ist und gibt den Lesern damit einen interessanten Einblick in das Leben in Südindien, aber auch in das Leben von Geiern.



"Die Augen der Geier" von Anna B. Fischer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-19404-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de