Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 370.388
  Pressemitteilungen gelesen: 56.163.256x
07.09.2021 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Frau Sabine Dächert¹ | Pressemitteilung löschen

Loreley Touristik e.V.: Neue Angebote für Frühaufsteher, Nachteulen und Schlender-Wochenendler

Dass ein Tag im UNESCO-Welterbe Mittelrhein - dem berühmten Tal zu Füßen des Loreleyfelsens - mehr zu bieten hat, als "nur" Ausflugsbootfahren und Weintrinken, darauf möchte die Loreley Touristik e.V. mit ihren jüngsten Tipps für Frühaufsteher, Nachteulen und Schlender-Wochenendler hinweisen: So empfiehlt die Geschäftsführerin Mareike Buchmann passionierten Frühaufstehern, eine der ersten Fährfahrten zwischen St. Goar und St. Goarshausen - im Sommer bereits um 5.30 Uhr - zu nutzen: "Den spektakulären Sonnenaufgang kann man so für nur 1,90 pro Person mitten vom Wasser aus erleben." Noch vor dem Frühstück könnte anschließend eine "Early Morning" E-MTB-Tour auf dem Programm stehen: Diese kosten 20 Euro pro Person (mindestens fünf Teilnehmer) und werden im Auftrag der Loreley Touristik von einem ortskundigen Guide durchgeführt. Termine: individuell auf Anfrage und schon ab den frühen Morgenstunden. Und danach? Buchmanns Geheimtipp für ein besonders leckeres Frühstück ist beispielsweise das Café Maaß in Braubach, wo Brot und Brötchen aus eigener Produktion frisch serviert werden.



Die Loreley am Abend und in der Nacht



"Geheimnisvoll leuchtet der Felsen in der Dunkelheit und die Bäume werfen lange Schatten": Ab dem Herbst lädt die Gruppe Ranunculus wieder zu einem mittelalterlich-mystischen Rundgang mit Dudelsack, Laute und Drehleier über den Loreleyfelsen, bei dem die alten Sagen und Geschichten lebendig erzählt werden (15 Euro pro Person). Alternativ finden auch wieder die "Schlenderweinproben" im Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley statt: An verschiedenen Orten im Park werden ausgesuchte Mittelrhein-Weine vor dem einzigartigen Panorama und im stimmungsvollen Ambiente der Abenddämmerung verkostet. Es finden jeweils zwei Führungen an einem Freitag- oder Samstagabend im Monat statt. "Anschließend empfehle ich Leckereien oder ein weiteres Glas aus der Region bei unseren Winzern und Gastronomen, die es in großer Zahl auch direkt am Rheinufer gibt", so Buchmann weiter. Nächtliches Highlight der Region ist natürlich das alljährlich stattfindende Spektakel "Rhein in Flammen St. Goarshausen/St. Goar - die Nacht der Loreley", das - pandemiebedingt - erst am 17. September 2022 wieder stattfinden wird: Licht, Feuerwerk, stimmungsvolle Musik und rund 50 vor Anker liegende Schiffe verzaubern dann den Rhein und ziehen die Besucher in den Bann.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Loreley Touristik e.V.
Frau Sabine Dächert
Loreley (Loreley Besucherzentrum) 7
56348 Bornich
Deutschland

fon ..: +49 (0) 67 71-90 10
fax ..: +49-(0)67 71-9 10 15
web ..: https://max-pr.eu/loreley-touristik
email : info@loreley-touristik.de

Pressekontakt
PR-Agentur, max.PR e.K.
Frau Sabine Dächert
Am Riedfeld 10
82229 Seefeld

fon ..: +49 (0)8152 917 4416
web ..: https://max-pr.eu/
email : daechert@max-pr.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de