Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 279.330
  Pressemitteilungen gelesen: 35.811.727x
24.02.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Benjamin Mett¹ | Pressemitteilung löschen

Beliebte Reiseziele zu Ostern in Deutschland

Ostern ist das Fest für die ganze Familie...
gleichzeitig ist es das höchste Fest im Jahr für die christlichen Kirchen, die Auferstehung von Jesus Christus wird jetzt gefeiert.
Auch die Natur ist in Feierlaune: Der Frühling hat begonnen, die Blumen sprießen, Bäume schlagen aus und die Wandervögel kehren zurück nach Deutschland. Alle Lebensgeister werden geweckt!

In deutschen Städten wird Ostern auf vielfältige Weise gefeiert und begangen. Außer den traditionellen Ostermärkten, die praktisch an allen Orten stattfinden, gibt es noch viel mehr Traditionelles und Interessantes zu entdecken! Auch öffentliches Eiersuchen wird in vielen Gemeinden und Städten angeboten und ist ein großes Vergnügen für Groß und Klein, aber es gibt noch mehr zu entdecken.
Viele Hotels haben zum Beispiel ein spezielles Ausflugsprogramm im Angebot, verbunden mit besonderen kulinarischen Leckerbissen. Die Osterfeuer, eigentlich ein heidnischer Brauch, um im Frühjahr die Sonne zu begrüßen, lodern ebenso überall, aber vor allem in der nördlichen Hälfte Deutschlands.


Frankfurt

Im Palmengarten in Frankfurt (http://www.hotel-zentrale.de/urlaub/Frankfurt%20am%20Main) findet am Osterwochenende das traditionelle Eiersuchen statt. 1868 gegründet, gehört der Palmengarten mit einer Größe von 22 Hektar zu den größten und beliebtesten Gärten Deutschlands. Hier können sich die kleinen Eiersammler im Osterhasengärtchen nach Herzenslust austoben auf der Jagd nach den bunten Ostereiern. Zudem präsentieren sich das Haus Rosenbrunn und der Brunnenhof in der Galerie am Palmenhaus wunderschön österlich geschmückt.
Der Palmengarten liegt in der Siesmayerstraße 63, die Veranstaltung findet am Ostersonntag und am Ostermontag jeweils von 11 bis 16 Uhr statt.

Berlin

In Berlin Spandau geht, in der Zitadelle die im 16. Jahrhundert erbaut wurde und eine der bedeutendsten und besterhaltenen Renaissancefestungen Europas darstellt, das Oster-Ritter-Spectaculum über die Bühne. Vom 7. bis zum 9. April wird es hier allerlei zu Bestaunen und zu Genießen geben. Ein historischer Markt mit Musik, Gauklern und Feuerspuckern, sowie Tanz, Fakiren und Theater wird aufgebaut. Darüber hinaus wird auch ein Ritterturnier zu Pferde und am Boden geboten. Das Ritterlager bietet Einblicke aus der Zeit des Mittelalters. Die Besichtigung der aktuellen Ausstellungen und des alten Turms sind im Eintrittspreis inbegriffen. Eine wunderbare Gelegenheit, um sich in eine mittelalterliche Welt entführen zu lassen und ganz besondere Eindrücke mit nach Hause zu nehmen.
Die Adresse der Zitadelle lautet Am Juliusturm 64 und liegt im zentralen Berliner Stadtteil Spandau. Der Eintritt ist für Kinder bis 5 Jahre frei, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren beträgt er 5 Euro, für Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Hamburg

Im Norden Deutschlands erfreuen sich die traditionellen Osterfeuer einer großen Beliebtheit. In der Hansestadt Hamburg ist eine Fahrt über die Elbe ein klassisches Ausflugs-Event. Warum nicht einmal beides verbinden? Mehrere Reedereien bieten eine solche Fahrt in Hamburg an. Alle Schiffe starten am Abend des Ostersamstages. Der Schaufelraddampfer Mississippi Queen startet zum Beispiel um 21 Uhr an den Landungsbrücken in St. Pauli. Einmal an Bord eingecheckt kann man dann einen unvergesslichen Abend verbringen, mit einem stimmungsvollen Blick auf das durch die Osterfeuer erleuchtete Elbufer. Die Fahrt wird für 41,50 Euro pro Person angeboten und dauert etwa zwei Stunden.

Solingen

In Solingen im Raum Köln-Bonn kann man sich am Ostersamstag beim Eierlaufen vergnügen, der hier als spaßiger Wettbewerb zum ersten Mal stattfindet. Am malerischen Schloss Burg an der Wupper, die die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen darstellt und schon im 12. Jahrhundert erbaut wurde, geht dieser Spaß über die Bühne. Der Lauf startet am Cafe Meyer in Unterburg und endet am Waffelhaus in Oberburg. Man tritt hier in Staffeln von 3 - 6 Läufern an, wobei die Läufer in drei Kategorien starten: Kinder bis 14 Jahren, Familien und die Profiklasse. Als Belohnung erhalten alle Teilnehmer freien Eintritt ins Schloss und eine Gratistalfahrt mit der Seilbahn, sowie zusätzlich ein kleines Präsent. Das siegreiche Team in jeder Kategorie darf als Preis eine Bergische Kaffeetafel mit nach Hause nehmen. Anmelden kann man sich vorab im Cafe Meyer in Unterburg, die Teilnahme ist übrigens kostenlos.

Schwetzingen

Im Schloss Schwetzingen in Baden-Württemberg findet immer vier Wochen vor Ostern der beliebte Internationale Ostereiermarkt statt. Am 10. und am 11. März kann man hier vielgestaltige Eier, die mit unterschiedlichsten Techniken verziert wurden, bewundern und natürlich auch erwerben. Etwa 50 Künstler, die extra aus der Schweiz, aus Ungarn, aus Österreich, Russland, Frankreich, den Niederlanden und aus Deutschland anreisen, präsentieren hier ihre besonders außergewöhnlich gestalteten Ostereier. Der Internationale Ostereiermarkt gehört zu den größten und schönsten Ausstellungen seiner Art. Übrigens lohnt sich auch der Besuch des Schlossgartens, der im 18. Jahrhundert angelegt wurde und über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Er teilt sich in einen Französischen und einen Englischen Garten.

Spremberg

In Spremberger Schloss in Brandenburg, das bereits im 11. Jahrhundert erbaut wurde, findet das alljährliche historische Osterfest im Schlosshof statt. Als besonderes Highlight werden die Gäste von Gauklern und Feuerreitern unterhalten, die eine atemberaubende Feuershow zelebrieren. Das Fest wird vom 7. bis zum 9. April begangen. Das Hotel Stadt Spremberg bietet während des Osterfestes ein besonderes Arrangement an: Von Karfreitag bis Ostermontag kann man sich hier zu einem günstigen Preis beherbergen und verwöhnen lassen. Im Programm enthalten sind ein Besuch des Ostereiermarktes im Kulturschloss, eine Fahrt nach Hornow zur Confiserie Felicitas, eine Fahrt nach Wittichenau zu den Osterreitern, eine Wanderung am Ostermontag und natürlich der Besuch des historischen Osterfestes.

Dies war nur eine kleine Auswahl an Veranstaltungen. Sicher finden sich auch in der näheren Umgebung, ganz gleich, woher man kommt, interessante Events, die einen Besuch lohnen.

Städte und deren Reisenews, Hotels, Pensionen, Reisetipps und Angebote finden Sie auf http://www.Hotel-Zentrale.de

Osterveranstaltungen in Oberbayern finden Sie hier: Ostern in Oberbayern (http://www.hotel-zentrale.de/news/13255-Osterveranstaltungen+in+Oberbayern+vom+Tal+bis+zum+Gipfel.html)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hotel-zentrale.de
Advertising Agency Mett
Am Sonnenhang 5 63683 Ortenberg

Pressekontakt
http://www.hotel-zentrale.de
Hotel-Zentrale.de
Am Sonnenhang 5 63683 Ortenberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de