Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 75
  Pressemitteilungen gesamt: 279.407
  Pressemitteilungen gelesen: 35.818.561x
19.01.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Martina Biesterfeldt¹ | Pressemitteilung löschen

LAAX: In nur wenigen Stunden vom Meer in die Alpen

Laax, im Januar 2011. Vormittags noch an der Küste und abends schon beim Après-Ski: Das Winterresort LAAX in Graubünden ist ideal gelegen und schnell zu erreichen. Nordlichter gelangen in nur wenigen Stunden vom Meer in die Berge - ganz ohne umständliche Vorausplanung, denn die Schweizer Urlaubsdestination bietet Gästen alles aus einer Hand.

Erlebnisreiche Winterferien in Top-Lage
220 Pistenkilometer statt lange Küsten: Ab Hamburg geht es in nur einer Stunde mit dem Flugzeug direkt nach Zürich. Der Airport Shuttle-Service bringt Reisende vom Flughafen in rund 90 Minuten bequem nach LAAX, wo es gleich auf die schneebedeckten Pisten geht. Wer vorher noch üben möchte, macht das am besten im individuellen Unterricht mit ausgebildeten Ski- und Snowboardlehrern. "Küstenbewohner" brauchen sich dabei nicht schon zu Hause um die richtige Ausrüstung sorgen: Das angesagteste Material für grenzenloses Schneevergnügen ist bequem online buchbar oder vor Ort in den bestens ausgestatteten Ski- und Snowboardverleihen erhältlich. In den trendigen Shops im Skigebiet gibt es außerdem die passende Snowwear und Accessoires. Ebenso begeistert die gastronomische Vielfalt in LAAX, denn im Winterresort erfahren Urlauber kulinarische Abwechslung in den verschiedenen Restaurants und Bars. Wer also Bergpanorama und regionale Küche genießen möchte, bevor er wieder an die heimische Küste zurückkehrt, speist am besten in der Tegia Curnius. Hungrige Gäste, die hingegen auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind, erwartet das LaVacca - ein Restaurant im Inneren eines Tipizelts. Sicher ist, dass in LAAX jeder etwas nach seinem ganz persönlichen Geschmack findet.

Erst surfen, dann skifahren
LAAX Gäste erhalten auf http://www.laax.com mit ein paar Klicks alles, was sie für einen unvergesslichen Winterurlaub benötigen und müssen sich keine Gedanken machen, dabei etwas Wichtiges zu vergessen. Ob Unterkunft, individuelles Equipment oder Lifttickets - der Urlaub in der Bündner Bergwelt ist einfach online buchbar. Zahlreiche Pisten, vier Snowparks, Europas größte Halfpipe und die neu eröffnete Freestyle Academy, Europas erste Indoor-Freestyle-Halle, warten auf Entdecker, Spontanurlauber und alle, die das Flachland einmal hinter sich lassen wollen. Ein weiteres Plus: Bei einer Buchung über http://www.laax.com sammeln Urlauber automatisch Miles & More Prämienmeilen.

Weitere Informationen gibt es auf http://www.laax.com.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.laax.com
LAAX - Weisse Arena Gruppe
Casa Prima CH-7032 Laax

Pressekontakt
http://www.adpublica.com
ad publica Public Relations GmbH
Van-der-Smissen-Straße 4 22767 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de