Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 65
  Pressemitteilungen gesamt: 267.213
  Pressemitteilungen gelesen: 33.867.262x
20.01.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Wiebke Becker¹ | Pressemitteilung löschen

Urlaub in München mit München Tipp

Und doch tauchen hier und da ganz unvermutet Neuerungen auf, moderne Bauwerke,siehe München Tipp, die dem Stadtbild spannende Gegensätze verleihen und München zur "Weltstadt mit Herz" gemacht haben.
München bietet in über 400 Hotels und Pensionen Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Von der einfachen und preisgünstigen Unterkunft über Standardhotels bis hin zu Luxussuiten, in denen die Übernachtung ein kleines Vermögen kostet, ist in München alles vertreten. Beliebt sind auch die familiär geführten Hotels mit gemütlichen Zimmern; wer es mondäner mag, ist in einem der ehemaligen Stadtpalais sicher gut aufgehoben. Eine vorherige Reservierung ist aber in jedem Fall empfehlenswert und vermeidet unnötige Enttäuschungen.

Ein Geheimtipp für alle Wiesn-Besucher: das Hotel Bavaria liegt nur wenige Gehminuten von der Theresienwiese entfernt, dafür muss man allerdings auch etwas Lärm in Kauf nehmen, denn Mitte September ist es soweit: für über zwei Wochen verwandelt sich die Theresienwiese in eines der größten Volksfeste der Welt - das Oktoberfest. Jedes Jahr drängen rund sechs Millionen Besucher aus aller Welt in die Festzelte und genießen Attraktionen wie das Riesenrad, die Hexenschaukel oder das Teufelsrad und zuweilen auch schon mal ein Gläschen Milch - oder wie der Gerstensaft so heißt..

Doch auch im restlichen Teil des Jahres bietet München Großartiges: eine lebendige Kunstszene und prachtvolle Boulevards wie die Ludwigstraße prägen den Charakter der Stadt. Die Ludwigstraße wird vom Siegestor begrenzt und führt zur Feldherrnhalle. Sie liegt mitten im begehrtesten Viertel Münchens, in Schwabing, das zwischen Münchner Freiheit, Odeonsplatz, Englischem Garten(siehe München Tipp)und dem Olympiapark (siehe München Tipp) beheimatet ist. Neben dem Veranstaltungsort der Olympischen Sommerspiele 1972 ist der Besuch der neu errichteten Allianz-Arena (siehe München Tipp)ein Muss für jeden Sportfan.

Hochgeschätzt ist auch Münchens Museen-Welt mit der Glyptothek (siehe München Tipp) als dem ältesten Museum der Stadt. Es steht am Anfang einer Reihe bedeutender Ausstellungsräume. Die Alte Pinakothek (siehe München Tipp) bietet ihren Besuchern Kunstwerke der europäischen Malerei vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Die Neue Pinakotheks(siehe München Tipp) mit der Kunst des 19. Jahrhunderts und die Pinakothek der Moderne (siehe München Tipp)mit dem 20. und 21. Jahrhundert schließen sich nahtlos an.
Wer mehr in den Natur- als in den Geisteswissenschaften Zuhause ist, wird im Deutschen Museum (siehe München Tipp), dem weltweit größten Technikmuseum, seinen Favoriten unter den Münchner Museen finden.

Münchens Wahrzeichen ist und bleibt jedoch die Frauenkirche mit ihren beiden weithin sichtbaren Türmen, die auch heute noch das Stadtbild prägen. Der Backsteindom hält in seinem Innern kunsthistorische Schätze wie das größte auf Holz gemalte Bild der Welt bereit. St. Peter ist dagegen die älteste Kirche der Stadt und stammt aus dem 11. Jahrhundert. Die Aussichtsplattform des Kirchturms bietet aus 56 m Höhe eine Sicht bis zu den Alpenketten, vorausgesetzt, dass Wetter ist dem Besucher wohlgesonnen. Wie das berühmte Neue Rathaus steht sie am Marienplatz.

In den Gebäuden am Königsplatz schlägt sich dagegen der Stil des "Isar-Athen" in Reinform nieder, denn die Gebäude wirken, als wären sie einst auf der Akropolis Zuhause gewesen. Ganz dem Barock verpflichtet ist dagegen Schloss Nymphenburg (siehe München Tipp, das zu den weitläufigsten Schlossanlagen in ganz Europa zählt. Die Hauptattraktion des Schlosses ist der Steinere Saal, im Park finden sich zahlreiche kleinere Schlösschen. Das Schloss Residenz war dagegen 500 Jahre lang der Stammsitz der Wittelsbacher. Neben zahlreichen prachtvoll ausgestatten Räumen der Renaissance, des Rokoko und des Klassizismus beherbergt es auch eine kostbare Schatzkammer.

Durch die zahlreichen Attraktionen Münchens müde geworden, findet der Besucher Erholung in einem der zahlreichen urbayerischen Gasthäuser und gemütlichen Biergärten. Besonders beliebt ist der Biergarten des Münchner Hofbräuhauses. Die älteste Gastwirtschaft ist die Hundskugel aus dem Jahr 1440. Besonders kostspielige Lebensmittel aus aller Herren Länder sind dagegen auf dem Viktualienmarkt erhältlich.
Über 100 Theaterbühnen(alle in München Tipp), darunter die Bayerische Staatsoper mit dem Nationaltheater und die Komödie am Bayerischen Hof sorgen schließlich am Abend für geistige Kost.
Mit den kostenlosen und informativen, sowie reich bebilderten Tipps in München entgeht keinem etwas: http://www.muenchen-tipp.com/ entgeht

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.muenchen-tipp.com/
becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Bussardstr. 73 82194 Gröbenzell

Pressekontakt
http://www.pr-agentur-beratung.de/
becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Bussardstr. 73 82194 Gröbenzell

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de