Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 279.320
  Pressemitteilungen gelesen: 35.809.973x
05.02.2013 | Umwelt & Energie | geschrieben von Florian Riener¹ | Pressemitteilung löschen

Mankiewicz Resins auf der eltefa 2013

(NL/1449846366) Hamburg, Februar 2013 Nach einem erfolgreichem Messestart in Nürnberg kommt die Elektrobranche vom 20. bis 22. März 2013 auf dem Messegelände in Stuttgart zusammen. Auf der eltefa 2013 präsentieren die Aussteller den mehr als 22.000 Fachbesuchern neue Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Elektroinstallations-, Gebäudesystem- und Kommunikationstechnik. Mankiewicz Resins stellt in Halle 5, Stand A31 sein komplettes Produktportfolio der Marke RELICON vor. Das Unternehmen präsentiert sowohl seine Gel-Kabelgarnituren, als auch die hochwertigen Parallelabzweiggarnituren der PA- und PAH-Serie. Weiterhin werden das gesamte Gießharz- und Warmschrumpfverbindungsportfolio sowie die RELICON PVC-Elektroisolierbänder der Produktlinien PROFI und EXPERT gezeigt. Beim Azubi Power Check in Halle 3, Stand W30 können unter der Anleitung der Experten von Mankiewicz Resins Gießharz- oder Warmschrumpfverbindungsgarnituren selbständig verarbeitet werden.

Wir freuen uns, den Fachbesuchern in Stuttgart unser innovatives Produktportfolio präsentieren zu können. Bei unserem Messeauftritt vor zwei Jahren haben wir erstmalig unsere Gießharz-Verbindungsgarnituren vorgestellt. Seitdem haben wir unsere Produktpalette stetig um qualitativ hochwertige Produkte für die Elektroinstallation erweitert, sagt Ralf Losen, Geschäftsbereichsleiter Elektroprodukte bei Mankiewicz Resins. Neben den Gießharz- und Warmschrumpfverbindungsgarnituren, präsentiert das Unternehmen auf der eltefa 2013 zudem seine Gel-Kabelgarnituren sowie die PVC-Elektroisolierbänder der Marke RELICON.

Die RELICON Elektroisolierbänder der Produktlinien PROFI und EXPERT erfüllen die Anforderungen der EU-Richtlinie REACH sowie der EG-Richtlinie RoHS. Die Produktlinie EXPERT umfasst witterungsbeständige-, schwere- und Allwetter-PVC-Elektroisolierbänder sowie ein Korrosionschutzband und selbstverschweißende Reparaturbänder. Die Produktlinie RELICON PROFI ist nach VDE geprüft und kann zur elektrischen Isolierung vieler Anwendungen im Innenbereich wie zum Beispiel für Kabelmantelreparaturen verwendet werden.

Unsere Gel-Kabelgarnituren Relifix für die Herstellung unter- und überirdischer Kabelverbindungen bestehen aus einer robusten Polypropylenschale und dem RELICON-Gel. Sie erfüllen die höchsten Anforderungen und bieten mechanischen Schutz, Isolation und Abdichtung in einem Arbeitsschritt, erklärt Ralf Losen. Das RELICON-Gel kann bis zu einer Leitertemperatur von 90 °C verwendet werden, ist kennzeichnungsfrei und unbegrenzt lagerfähig. Die RELICON Gel-Kabelgarnituren sind entweder als Verbindungs- oder Abzweiggarnitur einsetzbar, werden in drei verschiedenen Größen angeboten und decken somit alle gängigen Leiterquerschnittsbereiche ab. Sie erfüllen die wichtigsten europäischen Normen DIN EN 503393 (entspricht DIN VDE 0278-393) und DIN EN 60695-2-11.

Parallelabzweiggarnituren
Die RELICON Parallelabzweiggarnituren sind universell für die Elektroinstallation von Kunststoffkabeln und Leitungen aus PVC, PE, EPR und VPE (z.B.: NYY, NYCWY) im Niederspannungsnetz geeignet. Die einteiligen, transparenten Formschalen (PA-11 58/230, PA-12 75/300, PA 13 95/420) aus Polypropylen werden mit dem 2-Komponenten-Gießharz RELICON PUR 33 ausgeliefert. Die zweiteilige Parallelabzweiggarnitur PAH-2 130/300 ist nach DIN EN 50393 geprüft


und erfüllt sämtliche Sonderspezifikationen der Energieversorger.

Warmschrumpf- und Gießharzverbindungsgarnituren
Die Warmschrumpf-Kabelverbindungsgarnituren für 4- bis 5-adrige Kunststoffkabel sind für alle PVC-, PE-X (VPE) und PE-isolierten Kabel geeignet, weisen eine hohe mechanische Festigkeit auf und gewährleisten den langfristigen Einsatz in Innenräumen, im Erdreich oder in Installationskanälen. Unsere Gießharz-Verbindungsgarnituren sowie die 2-Komponenten-Gießharze von RELICON zeichnen sich besonders durch das SF-Prinzip zum Befüllen der Garniturenschalen mit Gießharz aus, das einen Kontakt mit dem fertigen Gießharz während der Verarbeitung ausschließt, so Losen weiter.

Sie möchten einen persönlichen Termin auf der eltefa 2013 vereinbaren? Bitte kontaktieren Sie Florian Riener, Tel. 0531-3873318 oder per Mail: f.riener@profil-marketing.com.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Profil Marketing OHG
Humboldtstraße 21 38106 Braunschweig

Pressekontakt
http://shortpr.com/o1kza4
Profil Marketing OHG
Humboldtstraße 21 38106 Braunschweig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de