Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 28
  Pressemitteilungen gesamt: 277.067
  Pressemitteilungen gelesen: 35.476.224x
06.08.2015 | Umwelt & Energie | geschrieben von Diskurs Communication¹ | Pressemitteilung löschen

Stromkunden in Deutschland sparen auch mit Ökostrom

Erlenbach. Viele private Stromkunden sind bisher noch in klassischen Stromtarifen gebunden. Sie beziehen damit Strom aus herkömmlichen Stromerzeugung. Dabei muss Ökostrom nicht teurer sein. Darauf weist der unabhängige Energieversorger DEG Deutsche Energie GmbH (DEG) hin.

Anteil der Haushalte mit Ökostrom noch gering

Knapp acht Millionen Menschen bezogen im Jahr 2014 Ökostrom. Der Anteil der Haushalte mit Ökostrombezug in Deutschland lag 2013 bei durchschnittlich lediglich 22 Prozent. Den höchsten Anteil hatten Berlin und das Saarland mit 28 Prozent, den geringsten Anteil hatten Thüringen und Sachsen mit 18 Prozent.

"Man kann auch mit Ökostromtarifen noch Geld sparen. Viele private Stromkunden könnten mit der Wahl eines Ökostromtarifs die Umwelt schonen. Dafür müssten sie meist nicht einmal mehr bezahlen. Vor allem wer sich noch in der Grundversorgung befindet, sollte sich gleich über Ökostromtarife informieren", rät Olaf Ruppe, Energieexperte der DEG Deutsche Energie GmbH. Mit den heutigen Ökostromprodukten lassen sich nach Auffassung des Stromexperten jährlich deutliche Einsparungen erzielen.

Faire und nachvollziehbare Ökostromtarife wurden ausgezeichnet

Unter der Marke envitra bietet die DEG Deutsche Energie GmbH einfache und faire Ökostromprodukte an. Die Stromtarife liefern hundertprozentigen Ökostrom - CO2- und Atomstrom-frei. Die DEG liefert günstigen Ökostrom aus Wind, Wasser und Sonne.

Gegenüber dem Grundversorgungstarif können Privatkunden durch einen Wechsel in einen günstigen Ökostromtarif KlimaStrom Natur der Deutsche Energie GmbH durchaus 300 Euro und mehr im Jahr einsparen.

Die Tarife der DEG sind bewusst einfach und transparent gestaltet und mit fairen, nachvollziehbaren Konditionen ausgestattet. Es gibt keine Vertragslaufzeiten und keine Vorkasse und keine Paketpreise. Die Tarife sind dafür aber mit 12 Monaten Preisgarantie, die alle Kostenbestandteile außer der Mehrwertsteuer umfasst, versehen.

Die DEG Deutsche Energie GmbH hat bei der Untersuchung mit ihren Tarifen der Marke envitra im Rahmen der Gesamtwertung Ökostrom mit einer Bewertung "weit über dem Durchschnitt" den Sprung unter die TOP 10 der nationalen Ökostromanbieter geschafft. Für ihre Stromtarife erhielt envitra im Anbietertest gute Noten von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV).

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.deutsche-energie.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.diskurs-communication.de
DEG Deutsche Energie GmbH
Georg-Ohm-Straße 1 74235 Erlenbach

Pressekontakt
http://www.diskurs-communication.de
Diskurs Communication GmbH
Scheurer 10789 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de