Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 312.375
  Pressemitteilungen gelesen: 40.581.816x
04.02.2019 | Umwelt & Energie | geschrieben von Rolf Krause¹ | Pressemitteilung löschen

energieberatung rolf krause setzt sich für den Umweltschutz ein

Der Ursprung aller Umweltschutz Probleme ist die enorm steigende Weltbevölkerung zusammen mit dem ressourcenintensiven Lebensstil der Weltbürger. In den letzten 100 Jahren hat sich die Weltbevölkerung fast verfünffacht. 9 Milliarden Menschen haben grundsätzlich die gleichen Bedürfnisse hinsichtlich Energie, Nahrung und Konsum.

Der weltweite Energiebedarf ist daher mit den stetig steigenden Bedürfnissen der Menschheit und der hohen Weltbevölkerungszahl rasant angestiegen. Die Produktion von Konsumgütern ist enorm gewachsen.

Gerade der Fleischkonsum trägt dazu bei. Immer häufiger finden sich Schwein, Rind, Fisch, Huhn, und Lamm auf dem Essenstisch wieder. Meere werden dadurch leer gefischt. Katastrophale Zustände in der Massentierhaltung und die Mengen an notwendigen Tieren, erzeugen einen immensen Ausstoß an Treibhausgasen, was wiederum den Klimawandel befördert.

Der weltweite Energiebedarf steigt dadurch ebenfalls. Ein Großteil der Weltbevölkerung hat mittlerweile Zugang zu immer mehr steigenden Strombedarf. Dieser wird zum größten Teil durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen erzeugt. Hierbei entstehen riesige Mengen CO2 die sich in der Atmosphäre zum Treibhauseffekt auswirken.

Um sein Engagement für die Umwelt noch zu verstärken setzt sich Rolf Krause für den Aufbau von Zero Emission e.V. (https://www.zeroemission.today) ein.

"Wie die Umwelt Konferenz in Katowice zeigt, ist es kurz vor 12. Wir müssen uns für die Reduzierung von CO2 Emissionen einsetzen".

Durch seine jahrelange Erfahrung im Einsatz von Erneuerbaren Energien und in der Autarkie von Eigenheimen ist er prädestiniert für diese Aufgabe. "Ich begebe mich mit Freude an die Arbeit"

Er setzt sich für den Ausbau von KWK, Solaranlagen, Wasserstoffheizungen, Windkraft und Biogasanlagen ein.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.energieeffizienz.me
energieberatung rolf krause
Brehmstr. 3 40239 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.energieeffizienz.me
energieberatung rolf krause
Brehmstr. 3 40239 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de