Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 350.825
  Pressemitteilungen gelesen: 46.251.630x
30.09.2019 | Umwelt & Energie | geschrieben von Hans-Jürgen Brandt¹ | Pressemitteilung löschen

Welt-Neuheit - Vertikale Windkraftanlage 1 MW, Husum Wind 2019

Die German Sustainables GmbH positioniert sich mit Ihrer vertikalen Anlage GS-1000NT als komplementäre Technologie zur etablierten Windkrafttechnik. Dieses System kann damit konventionelle Windparks ergänzen, um im Rahmen der Nachverdichtung eine höhere Flächeneffizienz zu erreichen.

Die GS-1000NT ist ein valider Ansatz für die Einhaltung der Energiewendeziele der Bundesregierung.

Die GS-1000NT (NT = New Technology) ist die erste, vollwissenschaftlich entwickelte, vertikale Windkraftanlage mit 1,0 MW Leistung. Sie weist eine aerodynamische Geschwindigkeitskontrolle und ein optionales System zum Enteisen der Rotorblätter auf. Durch die spezielle Konstruktion des Stahlgitter-Turms ist sie für geologisch schwierige Umgebungen geeignet und selbst bei extremen Wetter-bedingungen unermüdlich im Einsatz. Da alle Teile in 40ft - Transport-Container passen ist sie leicht zu transportieren und aufzubauen.

Die geringe Lärmemission von weniger als 48db liegt deutlich unterhalb des, als noch "gesundheitlich verträglich" definierten Geräuschpegels von 55db. Zudem wird durch die besondere Struktur der gesamten Konstruktion nur geringster Infraschall erzeugt. Beides wichtige Faktoren warum die Anlage sozialverträglich ist.

Vögel & Fledermäuse können durch die geringe Rotationsgeschwindigkeit, die Flügel der Turbine wahrnehmen und ausweichen. Das Zusammenwirken all dieser positiven Eigenschaften ermöglicht es, die Anlage als dezentrale Eigenstromversorgung für Industrie/Gewerbe oder E-Mobilität, bei geringster Beeinträchtigung des Umfeldes, einzusetzen.

Kurz gesagt: die GS-1000NT ist für all die Standorte geeignet, an welchen geologische, meteorologische und infrastrukturelle Gegebenheiten, sowie Naturschutz, Bevölkerung und Planungsrecht den Einsatz der horizontalen Windkraftanlagen erschweren oder verhindern.

Besonders hervorzuheben ist die extreme Kosteneffizienz bei den Betriebskosten. Diese beginnt bei den geringen Transportkosten. Sämtliche Komponenten passen in genormte Container, die auf LKW, Züge oder Schiffe geladen werden können. Sie setzt sich fort mit dem geringen Platzbedarf und den günstigen Herstellungskosten des Stahlgitterturms sowie der Fundamente.

Vorteilhaft sind die deutlich reduzierten Wartungs- und Reparaturkosten. Der hydrostatische Antrieb, kombiniert mit auf der Erde stehenden Generatoren minimiert mechanische und technische Ausfallkosten. Das System erspart kostenintensive Reparaturen in schwindelnder Höhe, für die man Spezialtechniker benötigt. Im Bedarfsfall lassen sich die am Boden, in versiegelten Powercontainern® gelagerten technischen Systeme schnell austauschen. Die GS-1000NT hat dadurch eine hohe Ausfallsicherheit. Insbesondere die patentierte Störklappensteuerung in den Triebflügeln ermöglicht den sicheren, verschleißarmen und leisen Betrieb. Gleichzeitig wirkt sie als autonome, aerodynamische Notbremse.

Die Einfachheit der eingesetzten Systemkomponenten bringt eine sehr positive Betriebseffizienz. Selbst wenn die Anlage nach mehr als 20 Jahren ihr Lebensende erreicht hat, entstehen durch das Recycling von über 94 % ausgesprochen geringe Entsorgungskosten.

Die Auslegung der Anlage erfolgt mit modernsten mathematischen Methoden, welche die Kernkompetenz eines der beteiligten Gesellschafter ist. Nur mit Hilfe modernster, computergestützter Simulationsverfahren, lassen sich Vertikalachsanlagen dieser Größe sicher und haltbar konstruieren.

Durch die extreme Robustheit ist diese Windturbine auch geradezu ideal für den Dauereinsatz in der dritten Welt geeignet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.german-sustainables.com
German-Sustainables Gesellschaft für erneuerbare Energiesysteme mbH
Leinbergerstrasse 7 85368 Moosburg a.d. Isar

Pressekontakt
http://www.german-sustainables.com
German-Sustainables Gesellschaft für erneuerbare Energiesysteme mbH
Leinbergerstrasse 7 85368 Moosburg a.d. Isar

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de