Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 366.550
  Pressemitteilungen gelesen: 54.042.030x
01.06.2021 | Umwelt & Energie | geschrieben von Frau Ariane Günther¹ | Pressemitteilung löschen

Königspaar besuchte Brennstoffzellen-Kraftwerk von Proton Motor auf Orkney

_Puchheim bei München, 1. Juni 2021_ - Der Herzog und die Herzogin von Cambridge waren letzte Woche auf den Orkney Inseln in Schottland zu Gast, um nach Lösungen für die Bekämpfung des Klimawandels zu suchen und die grüne wirtschaftliche Erholung des Vereinigten Königreichs zu unterstützen. Ihre Königlichen Hoheiten besuchten die Gezeitenprüfanlage "European Marine Energy Centre" (EMEC), bei der sie sich über die Rolle des Testzentrums bei der Entwicklung einer Meeresenergie-Industrie mit bahnbrechenden Einsatzmöglichkeiten für grünen Wasserstoff informierten. Das Königspaar besichtigte auch Kirkwall Harbour, wo EMEC`s Wasserstoff-Brennstoffzelle im Vordergrund stand, die vom deutschen SHFCA-Mitglied ("Scottish Fuel Cell Association") "Proton Motor Fuel Cell GmbH" (www.proton-motor.de) produziert worden ist. Sie soll bis zu 75 kW elektrische und thermische saubere Energie für Schiffe am Kirkwall Pier oder für die Hafengebäude liefern. Der bayerische Cleantech-Experte Proton Motor fertigte bzw. lieferte erfolgreich in 2017 das klimaneutrale Wasserstoff-Brennstoffzellen-System als Container-Industriekraftwerk nach Orkney.



Diese grüne Wasserstoff-Brennstoffzelle von Proton Motor - eine Tochtergesellschaft der in Newcastle ansässigen, mit der Green-Energy-Aktie "PPS" an der Londoner Börse notierten Muttergesellschaft "Proton Motor Power Systems plc" (www.protonmotor-powersystems.com) - ermöglicht das Abschalten von Schiffsmotoren im Hafen, wodurch Lärm und Luftverschmutzung reduziert und keine Treibhausgasemissionen entstehen. Die Wärmeleistung wird auch für die Beheizung von Hafengebäuden genutzt. Die royalen Besucher informierten sich anschließend über die Wasserstoff-Rohranhänger am Kirkwall Pier (hergestellt von SHFCA-Mitglied "Calvera" aus Saragossa), die verwendet werden, um grünen Wasserstoff für die Proton Motor-Anwendung mit der Fähre von abgelegenen Inseln nach Kirkwall Harbour zu transportieren. Wartungsunterstützung für die Kraftwerksanlage sowie die Wartung und Rezertifizierung des Anhängers erfolgt durch das SHFCA-Mitglied "Logan Energy".



Link: http://www.emec.org.uk/press-release-duke-and-duchess-of-cambridge-put-spotlight-on-tidal-energy/


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Frau Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
Deutschland

fon ..: +49 / 89 / 127 62 65-96
web ..: https://www.proton-motor.de
email : a.guenther@proton-motor.de

Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Frau Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim

fon ..: +49 / 89 / 127 62 65-96
email : a.guenther@proton-motor.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de