Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 21
  Pressemitteilungen gesamt: 366.560
  Pressemitteilungen gelesen: 54.044.632x
02.06.2021 | Umwelt & Energie | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Der Pestizid-Ausstieg - Ein wissenschaftlicher Enthüllungsthriller

Es gibt unter einigen Menschen den Glauben, dass ohne Pestizide nichts mehr geht, weil die Natur vermeintlich gefährlich ist. Doch Pestizide sind im Grunde genommen nichts anderes als verantwortungslose Giftchemie. Nicht nur laut der Autorin dieses Buchs ist ein Paradigmenwechsel längst überfällig: Pestizide verfügen über keine Existenzberechtigung, denn ihre Notwendigkeit und ihr Nutzen sind nicht nachweisbar. Die wissenschaftlichen Beweise für ihre angeblichen Ertragssteigerungen sind fehlerhaft, oder in den meisten Fällen schlicht und einfach nicht vorhanden. Die Chemieindustrie missbraucht die Nahrungsproduktion als Anreicherungssubstrat für ihre überflüssigen Toxine, sie ist eine subventionierte, giftige Investmentblase. Es ist ein Gefährdungsbusiness, dem der Rest der Menschheit ohnmächtig ausgeliefert ist.



Der "missing link", um eine angekündigte furchtbare Zukunft in eine fruchtbare umzuwandeln, ist laut "Der Pestizid-Ausstieg" von Kira Deltenre eine unterbeachtete Ressource: der Wissenstransfer der Fachpublikationen. Doch für viele Leser sind wissenschaftliche Beweisführungen eher nicht attraktiv und oft nicht einfach zu verstehen. Deswegen hat die Autorin dieses Wissen in einen spannenden Enthüllungstriller verpackt. Wissenschaftliche Fakten werden hier bekömmlich serviert und sind leicht verständlich - aber vielleicht auch schwer verdaubar, denn das Opfer sind die Leser selbst. Glücklicherweise scheint ein Happy End noch möglich zu sein.



"Der Pestizid-Ausstieg" von Kira Deltenre ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30407-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de