Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 378.403
  Pressemitteilungen gelesen: 63.280.259x
10.06.2022 | Umwelt & Energie | geschrieben von Herr Wolf-Thomas Karl¹ | Pressemitteilung löschen

Investitionen für mehr Nachhaltigkeit in der Hotellerie: Swissfeel setzt auf neue Logistik in Deutschland

Die Deutschland-Niederlassung von Swissfeel in der Region Hannover verfügt über eine optimale Anbindung an die logistische Infrastruktur im gesamten Bundesgebiet. Neben einem Show-Room direkt am Drehkreuz der Bundesautobahnen A7 und A2 hat Swissfeel dort nun auch ein zusätzliches Wasch- und Logistikzentrum in Betrieb genommen.



"Im Vordergrund steht für uns die schnelle Belieferung unserer Kunden. Wir wollen mit unserem NOS-Lager, also einem sogenannten 'never out of stock-Lager', einen Beitrag dafür leisten, dass in Zeiten der zunehmend kritischen Warenversorgung unsere Kunden keine Leerstände haben", so Kai Rittmeier, leitender Ingenieur bei Swissfeel und verantwortlich für die Bereiche Logistik und Waschverfahren.



"Wir reagieren damit auch auf die wachsende Nachfrage nach Lösungen für mehr Nachhaltigkeit im Hotelbett. Corona hat die Branche zwar schwer getroffen, aber wohl auch dazu angeregt, die Themen Nachhaltigkeit und Hygiene stärker in den Fokus zu nehmen. Und als einziger Anbieter hierzu wollen wir diese Nachfrage natürlich zügig bedienen können."



In dem neuen Lager mit direkter Autobahnanbindung liegen mehrere hundert Matratzen und Kissen, um kurzfristig einzelne Nachbestellungen sowie komplette Neuausstattungen vornehmen zu können.



"Neben der reinen Logistik für Neuware wollen wir auch den Bereich Matratzenwäsche ausbauen und hier darüber hinaus weiter forschen. So ist gerade eine Solaranlage für das Hallendach in Planung, um die ohnehin schon energiesparsame und patentierte Waschanlage noch umweltfreundlicher zu gestalten", ergänzt Kai Rittmeier, der vor seinem Eintritt bei Swissfeel an der Hochschule Hannover zum Thema Nachhaltigkeit bei Matratzen geforscht hatte.



Zu den weiteren Plänen des Ingenieurs gehört ausserdem die Idee, dass recycelte Swissfeel-Matratzen auch zur Dachbegrünung verwendet werden können, um nach ihrem langen Leben als Matratze ein noch längeres Leben als Wildblumenbeet zu geben - inklusive Bienenstock. Ein Imker wäre sogar bereit, die Verantwortung für dieses Projekt zu übernehmen. Auch der Show-Room in der Deutschland-Niederlassung im Zentrum von Lehrte ist auf nachhaltiges Reisen ausgerichtet. Dieser befindet sich nur wenige S-Bahn-Minuten vom Hauptbahnhof Hannover entfernt, damit sogar eine autofreie Anreise zur Besichtigung der Swissfeel-Lösungen jederzeit möglich ist.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
SWISSFEEL AG
Herr Philipp Hangartner
Leutschenbachstrasse 41
8050 Zürich
Schweiz

fon ..: +41 43 558 96 40
web ..: http://www.swissfeel.com
email : info@swissfeel.com

Pressekontakt
Wolf.Communication & PR
Herr Wolf-Thomas Karl
Schulhausstrasse 3
8306 Brüttisellen

fon ..: +41 76 498 5993
web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
email : mail@wolfthomaskarl.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de