Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 379.397
  Pressemitteilungen gelesen: 64.366.393x
04.07.2022 | Umwelt & Energie | geschrieben von Herr Ove Struck¹ | Pressemitteilung löschen

Bauarbeiten von HanseWerk-Tochter ElbEnergie: Verkehrseinschränkungen in der Glüsinger Straße in Seevetal

Für die Verlegung einer neuen Gasleitung in Meckelfeld in der Gemeinde Seevetal ist die Glüsinger Straße in den kommenden Wochen in mehreren Abschnitten von Verkehrseinschränkungen betroffen. "Wir beginnen mit den Arbeiten auf Höhe des Supermarktes und werden dafür eine Einbahnstraßenregelung einführen", erklärt Projektmanager Daniel Klingberg von ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk. Diese wird vom 4. bis 22. Juli 2022 gelten, danach folgen weitere Verkehrsregelungen für die nächsten Abschnitte. Die Bauarbeiten finden zwischen den Hausnummern 47 und 56 statt und dauern etwa sechs Wochen an. Sobald die Arbeiten beendet sind, werden alle Verkehrseinschränkungen aufgehoben. "Wir bedanken uns bei allen Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis und bemühen uns, die Auswirkungen auf den örtlichen Verkehr so gering wie möglich zu halten", so Projektmanager Daniel Klingberg von ElbEnergie, Teil der HanseWerk-Gruppe.



Insgesamt werden 275 Meter Niederdruck-Gasversorgungsleitung verlegt. Für dieses Projekt investiert HanseWerk-Tochter ElbEnergie rund 88.000 Euro. Zu den Bauarbeiten erläutert Netzcenter-Leiter Marcus Bumann aus Hittfeld: "Die Leitung wird für einen Ringschluss verlegt. Da das Gas dann aus zwei Richtungen strömt, ist die Versorgung auch bei Störungen garantiert."





Die ElbEnergie GmbH



Die ElbEnergie GmbH ist als Betreiber von Gasleitungen und Messstellenbetreiber in 20 Gemeinden in Nordniedersachsen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Energienetze verantwortlich. Rund 50.000 Kunden in den Landkreisen Stade und Harburg werden vom Geschäftsstandort Hittfeld, in der Gemeinde Seevetal, aus betreut. ElbEnergie wird bis 2030 klimaneutral sein. In einem mehrstufigen Prozess wird das Unternehmen dazu Liegenschaften, Fuhrpark und Gasnetzbetrieb klimaneutral stellen.



ElbEnergie gehört zur HanseWerk-Gruppe, einem der größten Energieunternehmen in Norddeutschland. Die HanseWerk-Gruppe betreibt selbst oder über ihre Tochtergesellschaften Strom- und Gasnetze, Fernwärmenetze, Blockheizkraftwerke und Heizzentralen und bietet für Unternehmen und Kommunen umfassende Energielösungen.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
HanseWerk AG
Herr Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
Deutschland

fon ..: +49 41 06-6 29-34 22
web ..: https://www.hansewerk.com/de.html
email : presse@hansewerk.com

Pressekontakt
HanseWerk AG
Herr Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn

fon ..: +49 41 06-6 29-34 22
email : presse@hansewerk.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de