Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 300.556
  Pressemitteilungen gelesen: 38.858.184x
11.03.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Brigitte Basilio¹ | Pressemitteilung löschen

Konzept für die Autostrom-Betankung

München, den 11. März 2011 - Cirquent ist als Mitglied des Network of Automotive Excellence beim 4. Projekttag Elektromobilität präsent, den die Initiative gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen veranstaltet. Das IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen präsentiert Besuchern das Ladestellenmanagementsystem JustPlug und berichtet über Erfahrung aus Pilotprojekten zur Elektromobilität aus Österreich und Japan.

Der 4. Projekttag Elektromobilität findet am 17. März 2011 im Düsseldorfer Congress Centrum (CCD) statt und steht unter dem Motto "Ideen werden Projekte". Eine bereits in ersten Projekten lebendig gewordene Idee stellt Cirquent auf dem "Marktplatz IT" des Kongresses vor: Das Ladestellenmanagementsystem JustPlug, ein Konzept für die Strombetankung von Elektroautos und die gesamte Verwaltung eines Ladestellennetzes und seiner Kunden. Cirquent präsentiert in diesem Zusammenhang auch Entwicklungen im Bereich der Fahrzeugtelematik.

Verwaltung und Abrechnung

Damit Elektrofahrzeuge erfolgreich eingeführt werden können, ist nicht nur ein ausreichend dichtes Netz an Ladestellen nötig, sondern auch die Ladevorgänge und ihre Abrechnung sollten so unkompliziert und transparent wie möglich sein. Endgeräte müssen überwacht und verwaltet, Kunden- und Fahrzeugdaten zur Abrechnung abgeglichen und verarbeitet werden. In dem Ladestellensystem JustPlug werden die Ladekabel über RFID vom Managementsystem erkannt oder der Kunde lässt eine Kundenkarte einlesen. Nach dem Prinzip "just plug" - "einfach einstecken" - laufen alle Vorgänge rund um das Laden bargeldlos und weitgehend automatisiert ab. Im Hinblick auf intelligente Zusatzdienste wie Navigationsservice zur nächsten Ladesäule, Stromnetz-"Roaming" oder die Integration in intelligente Stromnetze (Smart Grid) entwirft Cirquent die Vision einer Erweiterung der E-Mobility zur I-Mobility.

Network of Automotive Excellence

NoAE ist eine freie, offene Initiative für die Automobil- und Zulieferindustrie. Das unternehmensübergreifende Expertennetzwerk hat die Zielsetzung, den strategischen, organisatorischen und technologischen Erfahrungsaustausch für die Unternehmen zu fördern. Ein wesentliches Element von NoAE ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Netzwerk und in konkreten Projekten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.cirquent.de
Cirquent
Zamdorfer Str. 120 81677 München

Pressekontakt
http://www.htcm.de
HighTech communications GmbH
Grasserstraße 1c 80339 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de