Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.777.772x
05.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Johannes Koller¹ | Pressemitteilung löschen

Guter Rat hat einen Preis

Zum 2. Kölner Steuerberater-Treff laden der NBW-Verlag und der Kay Deubner Fachbuchservice am 11. Mai ab 17 Uhr in das Renaissance Köln Hotel ein. Die rechtssichere Anwendung der Steuerberatergebührenverordnung ist Thema des Abends und Inhalt des Vortrages von Rechtsanwalt Jürgen F. Berners, Fachanwalt für Steuerrecht. Nach anschließender Diskussion bietet der Abend ein Get-together bei kleinem Imbiss. Interessenten können sich per E-Mail an liebenau@deubner.de anmelden. Fragen zum Programm können unter deubner@deubner.de an den Kay Deubner Fachbuchservice gerichtet werden.

Die rechtssichere Anwendung der Steuerberatergebührenverordnung wird für Steuerberater immer schwieriger, insbesondere im formalen Bereich können ihnen teilweise Fehler unterlaufen, die sich vermeiden ließen. Gründe hierfür sind sowohl die umfangreiche Rechtsprechung zu diesem Thema, als auch die zunehmende Bedeutung vereinbarter Leistungen gegenüber den Vorbehaltsaufgaben. Um die Honoraransprüche gegenüber einem Mandanten durchzusetzen, ist es für Steuerberater von entscheidender Bedeutung alle Gestaltungsmöglichkeiten zu kennen und Spielräume optimal zu nutzen. Wenn sie ihre Leistungen bereits im Vorfeld für den jeweiligen Mandanten transparent darstellen und die Gebührenordnung richtig anwenden, können Steuerberater kostspielige, aufwendige Streitigkeiten mit ihren Auftraggebern vermeiden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.zkm-koeln.de
Kay Deubner Fachbuchservcie
Vogelsanger Weg 39 50858 Köln

Pressekontakt
http://www.zkm-koeln.de
Ziegs Kuchel Müller Communication Service
Vogelsanger Weg 39 50858 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de