Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.427.369x
27.01.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Carolin Kallenbach¹ | Pressemitteilung löschen

Gi Group ist Mitglied bei Ciett und Eurociett

Düsseldorf, Januar 2011 - Die Gi Group ist mit einem starken Verband im Rücken ins neue Jahr gestartet: Im Dezember nahm die Generalversammlung von Ciett, dem internationalen Dachverband der Zeitarbeitsbranche, die Gi Group offiziell als Mitglied auf. Dem folgte auch Eurociett: Die Gi Group wurde als siebte internationale Zeitarbeitsfirma in der europäischen Organisation von Ciett willkommen geheißen. Die Gi Group reiht sich damit ein in die Riege der weltweit größten Zeitarbeitsfirmen.

Seit Mitte Dezember des vergangenen Jahres nimmt die Gi Group als Mitglied von Ciett und Eurociett aktiv an der Diskussion über die Entwicklung des globalen Arbeitsmarktes teil. "Die Aufnahme in Ciett und Eurociett ist eine große Anerkennung für uns. Die Gi Group gehört damit zur Elite der internationalen Personaldienstleister", so Stefano Colli-Lanzi, CEO der Gi Group. Neben der Gi Group gehören unter anderem Randstad, Adecco und Manpower zu Ciett und Eurociett. "Diese Mitgliedschaft ermöglicht uns eine engere Zusammenarbeit mit den internationalen und europäischen Institutionen. Im Hinblick auf die Themen Arbeitsmarkt und dessen Entwicklung soll die Kooperation zu einem produktiven Dialog mit den internationalen Verbänden führen", so Colli-Lanzi weiter.

Ciett, 1967 gegründet, besteht aus 44 nationalen Verbänden und sieben der weltweit größten Zeitarbeitsunternehmen. Im Zentrum der Tätigkeit der Organisation steht die Würdigung und Förderung des Beitrags, den private Arbeitsvermittler zur Verbesserung der Arbeitsmarktsituation leisten. Ciett unterstützt den Austausch von Best-Practice-Beispielen, Studien und Forschungsergebnissen zwischen seinen Mitgliedern. Voraussetzung für die Mitgliedschaft privater Personaldienstleister ist, dass sich deren Geschäftstätigkeit nicht nur auf ihren Heimatmarkt, sondern über mindestens drei Kontinente erstreckt. Eurociett ist die europäische Organisation von Ciett und vertritt als Sprachrohr die Interessen der Zeitarbeitsbranche in Europa. In Eurociett sind neben den privaten Zeitarbeitsfirmen 30 europäische Zeitarbeitsverbände organisiert:

"Wir sind überzeugt, dass die Gi Group uns aktiv dabei unterstützen kann, die Ziele der Organisation zu erreichen. Das Unternehmen verfügt beispielsweise über umfangreiche Erfahrungen in den Arbeitsmärkten aufstrebender Länder wie China, Brasilien und Indien. Indem sie dieses Know-how einbringt, kann die Gi Group entscheidend dazu beitragen, einen besser funktionierenden Weltmarkt zu gestalten", so Denis Pennel, Managing Director von Ciett und Eurociett.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.gigroup.de
Gi Group Deutschland GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 17-25 46485 Wesel

Pressekontakt
http://www.mar-berlin.de
Medienbüro am Reichstag GmbH
Reinhardtstr. 55 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de