Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.427.994x
12.01.2015 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Tobias Wolfanger¹ | Pressemitteilung löschen

Eckdaten 2015: Gemeinsam für die Branche - Jetzt noch teilnehmen!

Die Eckdaten sind eine wichtige Standortbestimmung und werden branchenübergreifend mit großem Interesse wahrgenommen. Die Veröffentlichung der Studienergebnisse hilft, den Zukunftsmarkt nach außen, z.B. bei Banken, Partnern oder auch Krankenkassen und Politikern, noch besser darzustellen. Nehmen auch Sie teil und tragen Sie aktiv dazu bei. Die Umfrage erfolgt voll anonymisiert und viele Daten werden in Größenklassen abgefragt.

Die Umfrage "Eckdatenstudie 2015" liegt ab sofort unter dem Link am Ende des Textes zur Teilnahme bereit. Bitte planen Sie für das Ausfüllen der Umfrage 10 bis 15 Minuten ein. Es ist hilfreich, wenn Sie sich bereits im Vorfeld Informationen über Mitgliederzahlen, Größe der Anlage in qm, usw. zurechtlegen. Der DSSV, die DHfPG und Deloitte, als anerkanntes Prüfungs- und Beratungsunternehmen, garantieren den sorgsamen Umgang mit allen Daten. Die Ergebnisse werden im März 2015 unter dem Titel "Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft" veröffentlicht.

Ergebnisse verhelfen der Branche zur besseren Außendarstellung
Die Professionalisierung der Fitness- und Gesundheitsbranche schreitet unaufhaltsam voran und auch die Bedeutung für den Wirtschaftsraum Deutschland steigt stetig. Um diese Akzeptanz vor allem für außen stehende Kooperationspartner weiter zu steigern, ist es wichtig, dass an dieser offiziellen Studie viele der über 7.000 Ketten- und Einzelbetriebe teilnehmen, um verlässliche Daten zu erhalten. Diese Ergebnisse der Studie sind sozusagen die "Visitenkarte" der Fitnessbranche.

Selbst profitieren und neue Impulse setzen
Mit einem Blick auf die Ergebnisse können auch Einzelunternehmen und Ketten erkennen, wo der Trend hin geht und in welche Richtung sich die Unternehmen weiterentwickeln können. Die Entwicklung des Marktes ist ein sehr wichtiger Faktor, um strategische Entscheidungen im eigenen Betrieb treffen zu können. Was wird vermehrt genutzt? Wo sind noch Marktnischen zu besetzen?

Jetzt noch bis zum 31. Januar teilnehmen: https://ilias.dhfpg.de/ilias.php?baseClass=ilObjSurveyGUI &ref_id=1818054&cmd=infoScreen

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dhfpg-bsa.de
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Hermann Neuberger Sportschule 3 66123 Saarbrücken

Pressekontakt
http://dhfpg-bsa.de/
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Hermann Neuberger Sportschule 3 66123 Saarbrücken

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de