Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.802
  Pressemitteilungen gelesen: 35.431.217x
20.01.2015 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Andreas Lehmann¹ | Pressemitteilung löschen

euro engineering AG mit spannenden Projekten auf der embedded world 2015

- Engineering-Dienstleister stellt am Messestand 4-440 in Halle 4 Projekte aus dem Bereich Embedded Systems vor
- Highlight: Bausatz "auto mobil 1.2" lädt zum Tüfteln ein
- Täglich wird ein Bausatz des "auto mobil 1.2" verlost

Nürnberg, 20. Januar 2015 - Die euro engineering AG präsentiert ihre Kompetenzen und ihr Know-how auch in diesem Jahr auf der embedded world Exhibition & Conference in Nürnberg. Vom 24. bis zum 26. Februar stellt das Team des Engineering-Dienstleisters, der zu den führenden in Deutschland zählt, am Stand 4-440 in Halle 4 Projekte aus dem Bereich Embedded Systems vor.

Anhand von Modulen zur Bildverarbeitung und Sensorfusion aus einem autonomen fahrenden Erkundungsroboter wird am Messestand anschaulich demonstriert, welche Möglichkeiten diese Technologien heute in der elektronischen Gerätetechnik bieten. Der Clou: Die Kamera- und Sensorsysteme, mit denen der Roboter ausgestattet wurde, zeigen auf der Messe live eine virtuelle Landkarte der Umgebung, die laufend aktualisiert wird.

Daneben lädt der als mechatronisches Lern- und Schulungsobjekt selbst entwickelte und produzierte Bausatz "auto mobil 1.2" Tüftler dazu ein, ihre Kreativität beim Zusammenbau und erfolgreicher Inbetriebnahme eines scheinbar recht einfachen autonomen Fahrzeugs gleich vor Ort unter Beweis zu stellen: Wer sich an Montage und Testfahrt versucht, hat jeden Tag die Chance, ein Exemplar dieses Bausatzes zu gewinnen. Der Wettbewerb richtet sich speziell an Schüler und Studierende, die sich zugleich über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei der euro engineering AG informieren können.

"Ob in der elektronischen Gerätetechnik, in der Automation oder in vielen anderen Bereichen: Die Bedeutung von Embedded Systems nimmt kontinuierlich zu. Wir realisieren gemeinsam mit Kunden und Partnern zunehmend Projekte in diesem Bereich und möchten auf der Messe anschauliche Beispiele vorführen", fasst Marcus Seeberger, Sales Director bei der euro engineering AG, zusammen. "Die embedded world hat sich als internationale Leitmesse etabliert und wir freuen uns darauf, hier auch in diesem Jahr wieder interessante Kontakte zu potenziellen Mitarbeitern und Kunden zu knüpfen."


Bildmaterial:
Das nachfolgende Bildmaterial steht Ihnen unter folgendem Link zum Download zur Verfügung:

https://www.flickr.com/photos/100248131@N07/16106686947/
© euro engineering AG

Bildunterschrift:
Den Bausatz "auto mobil 1.2" für Schüler stellt die euro engineering AG auf der embedded world 2015 in Nürnberg vor.

Der Abdruck ist unter Angabe der Quelle "euro engineering AG" honorarfrei.


Weitere Informationen zur euro engineering erhalten Sie unter http://www.ee-ag.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ee-ag.com
euro engineering AG
Niederkasseler Lohweg 18 40547 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.crossrelations.de
crossrelations brandworks GmbH
Grafenberger Allee 368 40235 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de