Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 93
  Pressemitteilungen gesamt: 277.387
  Pressemitteilungen gelesen: 35.513.657x
05.08.2015 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Helene Wilms¹ | Pressemitteilung löschen

Neues Submarken-Konzept für mehr Transparenz nach innen und außen

(Ulm) - Um auf veränderte Bedingungen durch das anhaltende dynamische Wachstum sowie auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Thema Industrie 4.0 auch in Zukunft adäquat reagieren zu können, hat der Vorstand der Ingenics AG eine Neuordnung der Geschäftsbereiche verabschiedet.

Die aktuellen Entscheidungen schlagen sich zum einen in der Einrichtung des ganz neuen Kompetenzfeldes "IT und Prozessberatung" nieder, zum anderen in der Definition starker Submarken. Darüber hinaus stärkt der Vorstand die Position des Beratungsunternehmens im Wettbewerb über strategische Kooperationen und Beteiligungen mit speziellen Lösungsanbietern wie z. B. im Bereich der Batteriemodulmontage, wo bereits eine vielversprechende Partnerschaft eingegangen wurde. Um das Markenbild zu vereinheitlichen, werden Dachmarke und Submarken gleichermaßen gestärkt und die gelebten Werte "kompetent, innovativ, partnerschaftlich, aktiv" noch deutlicher vermittelt.

Bewährte Kernbereiche und Kernleistungen

"Durch die Schaffung von Submarken wird das Ingenics Profil insgesamt nicht verändert, Kernwerte und Mission Statement bleiben für alle verbindlich und die drei Kernbereiche Fabrik, Logistik und Organisation bleiben ebenso bestehen wie die drei Kernleistungen Planen, Optimieren und Qualifizieren", erklärt CEO Oliver Herkommer. "Mit der Ingenics Digital Solutions haben wir aber ein Tätigkeitsfeld neu definiert, das im Querschnitt alle Kernbereiche betrifft und den Akteuren einen Querschnitt durch alle Kernleistungen abverlangt."

Die neuen Ingenics Submarken

Unter der Submarke Ingenics ManagementConsulting werden Kunden von der Strategieentwicklung bis zur Implementierung beraten. Ziel ist die Effizienzsteigerung in den Bereichen Fabrik, Logistik und Organisation, was eine integrierte Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette, eine Logistikberatung von der Prozessgestaltung bis zur Realisierung sowie eine ganzheitliche Beratung in der Arbeitswirtschaft und Organisation bedeutet.

Unter der neuen Submarke Ingenics DigitalSolutions werden durchgängige Lösungsansätze in den Bereichen Fabrik, Logistik und Organisation entwickelt und implementiert. Ziel dieser IT- und Prozessberatungen ist es, die Effizienz in Produktion und Verwaltung zu verbessern und hocheffizienten Fertigungs- und Geschäftsprozessen den Weg zu ebnen.

Unter der Submarke Ingenics Engineering werden konkrete Großprojekte mit vereinbarten Zielen (Termin, Qualität, Kosten) in den Bereichen Fabrik, Logistik und Organisation abgewickelt. Dabei werden Leistungen unterschiedlicher Disziplinen - auch aus dem Portfolio der Ingenics ManagementConsulting und der Ingenics DigitalSolutions - in stimmige Gesamtpakete integriert.

Unter der Submarke Ingenics Services wird die Arbeit der bisherigen Tochter BrainOn fortgeführt. Das Angebot umfasst die flexible und qualitativ hochwertige Unterstützung von Fabrik, Logistik und Organisation durch Planungsdienstleistungen sowie in den Bereichen IT- und Prozessberatung, Technik und Facility Management. Ergänzend stellt das Ingenics InterimManagement Kunden in den Bereichen Fabrik, Logistik und Organisation ausgewählte Experten mit Management- und Führungserfahrung auf Zeit zur Verfügung.

Alle Bereiche agieren im Interesse der Effizienzsteigerung bei den Kunden der Ingenics AG. Sie werden ergänzt durch unterstützende Einheiten, allen voran die Ingenics Academy zur Qualifizierung von Kunden durch erfahrene Berater.

"Wir mussten immer wieder auf die Entwicklung des Unternehmens und der äußeren Umstände reagieren und haben zum richtigen Zeitpunkt die Schritte gemacht, die für unsere Kunden wie uns selbst am nützlichsten waren", sagt Oliver Herkommer. "Jetzt im Zeichen von Industrie 4.0 und der Digitalisierung mussten die Weichen neu gestellt werden."

Bildquelle: Ingenics AG

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ingenics.de
Ingenics AG
Schillerstraße 1/15 89077 Ulm

Pressekontakt
http://www.zeeb.info
Zeeb Kommunikation GmbH
Hohenheimer Straße 58a 70184 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de