Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 19
  Pressemitteilungen gesamt: 295.509
  Pressemitteilungen gelesen: 38.153.807x
05.04.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von J. Cordes¹ | Pressemitteilung löschen

Jahrestagung Arbeitsschutz 2018

Wie wirkt sich das neue Mutterschutzgesetz auf den Arbeitsschutz aus? Welchen Nutzen hat die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen? Worauf müssen Arbeitsschutzbeauftragte bei der Unfallprävention achten?

Das sechsköpfige Referententeam der AKADEMIE HERKERT beantwortet auf der Jahrestagung Arbeitsschutz 2018 diese und weitere Fragen. An drei Terminen zwischen Mai und November findet die Fachtagung statt. Die Veranstaltungsorte sind Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main.

Im Fokus der Tagung stehen relevante Neuerungen im Arbeitsschutzrecht. Dies betrifft u. a. das Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzes. Es trat zum 01.01.2018 in Kraft und bringt einige Änderungen mit sich. Dipl.-Ing. Burkhard Norbey klärt, welche Artikel sich geändert haben und welche Auswirkungen diese auf den Arbeitsalltag haben. Ebenso gibt er ein Update über die Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch elektromagnetische Felder (EMVF). Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung stellt oft eine Herausforderung für Arbeitsschutzverantwortliche dar. Deshalb wird auf der Tagung Schritt für Schritt vorgestellt, wie die Gefährdungsbeurteilung erstellt wird, was die Erfolgsfaktoren sind und wie die Teilnehmer dies konkret in die Praxis umsetzen können.

Es ist die Kombination aus Fachvorträgen, Praxisbeispielen und Diskussionen, die die Jahrestagung Arbeitsschutz auszeichnet. Die Teilnehmer profitieren zudem davon, sich mit Fachkollegen auszutauschen und ihr Netzwerk zu erweitern. Zusätzlich erwerben sie zwei VDSI-Punkte im Arbeitsschutz, mit denen sie ihre fachliche Weiterbildung nachweisen können.

Die Jahrestagung Arbeitsschutz 2018 wird am 15.05.2018 in Hamburg, am 13.11.2018 in Berlin und am 27.11.2018 in Frankfurt am Main von der AKADMIE HERKERT veranstaltet.

Weitere Informationen zum Programm, den Referenten und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter http://www.jahrestagung-arbeitsschutz.de (https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/arbeitsschutz-arbeitssicherheit/991-jahrestagung-arbeitsschutz)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.akademie-herkert.de
AKADEMIE HERKERT
Mandichostr. 18 86504 Merching

Pressekontakt
http://www.forum-verlag.com
Forum Verlag Herkert GmbH
Mandichostr. 18 86504 Merching

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de