Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 302.548
  Pressemitteilungen gelesen: 39.140.945x
04.05.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Gundolf Meyer-Hentschel¹ | Pressemitteilung löschen

Warum Unternehmer Alex Wild einen Alterssimulationsanzug im Auto hat

Werben um Toleranz - mit dem Alterssimulationsanzug AgeMan® (http://ageman.com) geht Seniorenexperte Alexander Wild (https://www.5-sterne-redner.de/referenten/alexander-wild/)auf junge Menschen zu. Wild, Chef der größten deutschen Online-Community für Ältere, (http://feierabend.de)bezweckt mit dem Alterssimulationsanzug mehr Toleranz im Umgang mit Senioren.

Einfach reinschlüpfen in den Overall, Helm auf, Visier zuklappen und schon fühlt sich Generation Y richtig alt. Wer mit dem eigenen Körper erlebt hat, wie Alter sich anfühlt, bringt mehr Verständnis auf. Zum Beispiel, dass bei älteren Menschen Vieles länger dauert und nicht mehr so glatt von der Hand geht.

In den nächsten Monaten ist Alexander Wild mit dem AgeMan Alterssimulationsanzug auf Tournee durch Deutschlands Werbe- und Marketing-Agenturen. Wild möchte sie motivieren, sich verstärkt um die Bedürfnisse alter Kunden zu kümmern. Zum Nutzen beider Seiten, und der AgeMan kann die Türen dazu öffnen. Wenn rheumageplagte Finger auf winzig kleine Bedienknöpfe treffen, entsteht Frust. Auch das Gehör macht nicht mehr optimal mit, die Augen schwächeln, dies alles demonstriert der Altersanzug - eine spannende Erfahrung für viele Junge.

Entwickelt wurde der Alterssimulationsanzug AgeMan von dem Verhaltenswissenschaftler Gundolf Meyer-Hentschel. (http://agesuit.com) Wild hat den AgeMan speziell für seine Aktion um Handschuhe erweitert, mit denen man auf dem Smartphone wischen kann. Schließlich ist er Chef einer Internet-Plattform.

Feierabend.de (http://feierabend.de) ist mit fast 200.000 Mitgliedern die größte deutsche Internet-Community für ältere Menschen. In diesem Jahr feiert man das 20jährige Jubiläum. Die Feierabend Online Dienste für Senioren AG berät Mittelständler und Großunternehmen aus nahezu allen Consumerbranchen beim Marketing für diese Zielgruppe.

Dr. rer.oec. Gundolf Meyer-Hentschel (http://agesuit.com)hat 1994 den Alterssimulationsanzug erfunden. Sein Institut in Zürich/ Saarbrücken gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zum Themenbereich Alterssimulation, Alterssimulationsanzug.

Bildquelle: feierabend.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://meyer-hentschel.com
Meyer-Hentschel Institut
Science Park 2 66123 Saarbrücken

Pressekontakt
http://meyer-hentschel.com
Meyer-Hentschel Institut
Science Park 2 66123 Saarbrücken

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de