Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 295.969
  Pressemitteilungen gelesen: 38.225.945x
12.07.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Henry Schwarz¹ | Pressemitteilung löschen

Krügerrand Anlagemünze jetzt auch in Silber - ab August 2018

Die weltweit bekannteste Goldmünze, den Krügerrand gibt es seit 1967 in der Ausführung 1 Unze Gold. In Silber hat es ihn nie gegegen, bis man zum 50.Geburtstag im letzten Jahr in limitierter Auflage den Krügerrand für Sammler auch einmal in Silber geprägt hat. Die kleine Auflage von unter 1 Million Exemplaren war jedoch heiß begehrt und wurde teilweise deutlich über dem doppelten Silberpreis gehandelt. Deshalb hat man sich in Afrika nunmehr entschlossen, den Krügerrand ab dem 1.8. 2018 auch als Anlagemünze in Silber auszugeben. Die Münze aus 31,1 Gramm 999er Silber wird kurz über dem reinen Silberpreis in den Handel gegeben und unlimitiert aus Südafrika vertrieben. Die Rand Refinery, Afrikas größte Scheideanstalt gibt dieses Exemplar in einem Joint Venture mit der South African Mint, der offiziellen Prägestätte Südafrikas heraus. Der Krügerrand in Silber als Anlagemünze (neudeutsch: Bullionmünze) wird ab dem 1.8.2018 von den Südafrikanern zur Verfügung gestellt und dürfte 1-2 Wochen später auch in Deutschland bei den Händlern in den Regalen vorhanden sein.

Der Silber Krügerrand 2018 wird in Deutschland differenzbesteuert angeboten, d.h. verkaufende Händler führen Steuer nur auf die Marge zwischen Einkauf und Verkauf ab, sodass der Kunde die Krügerrand Münzen sehr günstig erwerben kann.
Deutschland gilt als einer der größten Märkte für die südafrikanischen Krügerrand Goldmünzen, haben doch die goldenen Geschwister hier einen fünf Jahrzehnte lang gepflegten Markt mit zweistelligen Marktanteilen. Bei manchem Goldhändler machen die Krügerrand-Goldmünzen-Umsätze mehr als 50% vom Gesamtumsatz aus.

Der deutsche Münzhändler Anlagegold24 ist Distributor und Partner der South African Mint / Rand Refinery und bietet die Silber Krügerrand 2018 Münzen auch an Endkunden an. Unter Silber Krügerrand 2018 bei Anlagegold24.de (https://www.anlagegold24.de/1-oz-Silber-Kruegerrand-2018-ST.html) kann man die tagesaktuellen Preise abfragen. Der jeweilige Krügerrand-Abgabepreis richtet sich nach den aktuellen Silberpreisen und wird mehrmals täglich angepasst.

Der Silberpreis gilt unter Edelmetallanalysten aktuell als unterbewertet, da sich Silber vor allen Dingen in der Solarindustrie großer Nachfrage erfreut, was bei stärkerem Einsatz regenerativer Energien eine positive Auswirkung auf den Silberpreis haben dürfte.

Silber-Anleger haben daher bereits ganze Masterboxen mit Silber-Krügerrand-Münzen vorbestellt, die jeweils 500 Münzen enthalten, respektive 15,55 kg Silber (500x 31,1 Gramm pro Krügerrand in Silber).

Der Silber-Krügerrand, der auf der einen Seite eine Antilope und auf der anderen Paul Kruger zeigt, wird nach Einschätzung von Experten schnell große Marktanteile gewinnen und damit eine Konkurrenz zu klassischen Anlagemünzen in Silber wie dem Maple Leaf, dem Wiener Philharmoniker oder dem australischen Känguru werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.Anlagegold24.de
GfM mbH
Celler Str. 106d 38518 Gifhorn

Pressekontakt
http://www.Anlagegold24.de
GfM mbH
Celler Str. 106d 38518 Gifhorn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de