Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 307.624
  Pressemitteilungen gelesen: 39.862.286x
02.08.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Anja Barlen-Herbig¹ | Pressemitteilung löschen

Startup-Award IPIEC Global 2018 - 22. Oktober 2018 - Technologiepark Adlershof Berlin

Sie sind ein Startup und/oder ein junges innovatives Unternehmen? Sie wollen in den vielversprechenden Innovationsmarkt China einsteigen und suchen Zugang zu Kapital, Talenten, Wirtschaft und Politik? Dann nutzen Sie die Chance und präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen vor renommierten chinesischen Investoren, Führungskräften und Unternehmern sowie Wissenschaftlern: beim Startup-Wettbewerb IPIEC Global 2018 am 22. Oktober 2018 im Technologiepark Adlershof in Berlin.

Ihre Chance auf ...

-> insgesamt 170.000 USD Preisgeld
-> ... eine exklusive China-Reise - alle Kosten werden übernommen.
-> ... Zugang zu Investoren und damit zu Risiko- und Wachstumskapital.
-> ... Zugang zu Multiplikatoren in China und damit die Chance auf einen schnellen Einstieg in einen der weltweit attraktivsten Märkte.

Mitmachen können Unternehmen der Branchen:

-> Künstliche Intelligenz
-> Virtuelle Realität
-> Internet of Things
-> Big Data
-> Erneuerbare Energien
-> Neue Materialien
-> Biomedizin
-> Green Technology usw.

Aus allen Einsendungen werden 15 Unternehmen für den Pitch in Berlin ausgewählt.

Die drei innovativsten Unternehmen dürfen Ende 2018 zum Finale des IPIEC Global 2018 nach Guangzhou reisen. Dort treffen sie auf die Sieger anderer Länder. Der Wettbewerb wird weltweit durchgeführt - so unter anderem in Australien, Asien, UK, Schweiz, Russland und dem Silikon Valley. In Deutschland findet das Auswahlforum in Berlin stellvertretend auch für weitere europäische Staaten, vor allem Österreich, Frankreich, Spanien und Tschechien, statt.

Veranstalter ist die WTOIP Group, die weltweit führende Plattform für unternehmerisches Ressourcen-Sharing mit besonderem Fokus auf Schutz des geistigen Eigentums. Sie führt den Wettbewerb für innovative Unternehmen im Auftrag des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie der Volksrepublik China (MIIT) durch. Mit der Durchführung des IPIEC GLOBAL Wettbewerbs wird seitens des MIITs angestrebt, vielversprechende Startup-Unternehmen sowie Unternehmen mit innovativen Technologien in ausgewählten Technologiebereichen für die chinesische Wirtschaft zu interessieren, zu gewinnen und als interessante Investitionsmöglichkeiten bei den am Wettbewerb beteiligten Investoren vorzustellen. Die Zhongde Metal Group GmbH | China SME Center Germany unterstützen und organisieren die Veranstaltung in Berlin.

Alle ausgewählten Teilnehmer erhalten eine schriftliche Bewertung ihres Geschäftsmodells durch entsprechende Schlüsselunternehmen in China. Im Anschluss an den Wettbewerb findet ein abendliches Bankett und die Möglichkeit zum Networking statt. Vertreter der Industrie, Consulting-Experten und Business-Scouts sowie der Prüfungsausschuss werden anwesend sein. Die Bewertung der Pitches in Berlin und damit die Nominierung der drei ausgewählten Unternehmen für den finalen Event in Guangzhou erfolgt durch eine sechsköpfige Jury, die sich aus renommierten deutschen und chinesischen Vertretern zusammensetzt. Die Gewinner werden ausgezeichnet mit einem Ticket für den finalen Wettbewerb in China, einschließlich Unterkunft und Verpflegung, kostenfreien internationalen Innovationsworkshops und individuellen unternehmerischen Trainings.

Anmeldung bis zum 30. September 2018: https://www.wtoip.com/ipiecglobal/en

Ansprechpartner in Deutschland:
Beibei Yang
Mobil: +49(0)157 32682266
yang@zhongdemetal.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.zhongdemetal.de
Zhongde Metal Group GmbH
Jägerstraße 34 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.zhongdemetal.de
Zhongde Metal Group GmbH
Jägerstraße 34 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de