Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 148
  Pressemitteilungen gesamt: 304.698
  Pressemitteilungen gelesen: 39.398.672x
07.11.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Jared Lazerson¹ | Pressemitteilung löschen

MGX Minerals meldet Produktion des dritten Lithium-Schnellextraktions- und Öl- und Gas-Abwasseraufbereitungssystems

MGX Minerals meldet Produktion des dritten Lithium-Schnellextraktions- und Öl- und Gas-Abwasseraufbereitungssystems



VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 7. November 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) und seine Engineering-Tochtergesellschaft PurLucid Treatment Solutions Inc. (PurLucid) freuen sich, den aktuellen Stand der Produktion des dritten fortschrittlichen Petrolithium- und Abwasseraufbereitungssystems zu melden. Die Herstellung des Membrangehäuses für die Nanofiltration ist momentan im Gange, und die Fertigung der primären Nanoflotations-, Rohrleitungs- und Strukturkomponenten dürfte in der zweiten Novemberhälfte beginnen. Es wird erwartet, dass die Steuerungssysteme im Dezember in die Produktion gehen werden.



Die Kapazität des Systems beträgt 20 m3/h; das System kommt zur Behandlung von Sole durch so genanntes Kesselblasen in einem Abwärme-Dampfgenerator (OTSG) zum Einsatz. Durch OTSG wird in den Anlagen für dampfunterstützte Schwerkraftdrainage (SAGD) der größte Wasserverlust verursacht. Mit dem System wird Wasser behandelt, das sich für die Wiederverwendung eignet; damit werden der Verlust des Großteils des Wassers verhindert und sowohl die Komplexität wie auch die Kosten neuer und erweiterter SAGD-Projekte erheblich reduziert.



Das System, mit dem auch Lithium und andere wertvolle Elemente extrahiert werden können, ist zunächst für den Einsatz in Alberta vorgesehen. Nach eigenem Ermessen kann das Unternehmen jedoch auch entscheiden, das System in seinen Lithiumsole-Projekten im Westen der Vereinigten Staaten oder in Südamerika einzusetzen, je nachdem, wie wirtschaftlich und wie weit fortgeschritten diese Projekte in den kommenden Monaten sein werden.



Lithiumschnellextraktionstechnologie



MGX hat eine Lithiumschnellextraktionstechnologie entwickelt, die den Platzbedarf eliminiert bzw. stark reduziert. Außerdem fallen die Ausgaben für weitläufige, mehrphasige, abgedichtete Verdunstungsteiche in Seegröße weg und die Qualität der Extraktion und der Gewinnung aus einem breiten Spektrum an Solen wird im Vergleich zur herkömmlichen solaren Verdunstung verbessert. Die Technologie ist auf Petrolithium (Produktionswasser aus der Öl- und Gasförderung), natürliche Sole und andere Solequellen, wie lithiumreiche Gruben- und Industrieabwässer, anwendbar. Die Technologie wurde kürzlich mit dem Base and Specialty Metals Industry Leadership Award bei den S&P Global Platts Global Metals Awards 2018 in London ausgezeichnet (siehe Pressemitteilung vom 18. Mai 2018). Das Unternehmen wurde auch für die 2018 S&P Global Platts Global Energy Awards in der Kategorie Emerging Technology and Rising Star nominiert, die im Dezember in New York City vergeben werden. Weitere Informationen über diesen Event erhalten Sie unter geaweb.platts.com/Finalists/Finalists2018.



Abbildung 1. Typisches Lithium-Schnellextraktions- und Öl- und Gas-Abwasseraufbereitungssystem mit einer Kapazität von 5 m3

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45119/PR-11-7-2018 _DEPRcom.001.png



Über Purlucid



PurLucids patentiertes und in Exklusivlizenz vertriebenes Nanoflotationsverfahren wurde speziell für Ölfelder entwickelt. Die Technologie scheidet Verunreinigungen aus dem Prozesswasser der Öl- und Gasgewinnung ab und produziert als Endprodukt sauberes Wasser. Dies ermöglicht die Rückgewinnung oder kontrollierte Entsorgung von Prozesswasser aus Ölfeldern und senkt bzw. eliminiert die Prozesskosten innerhalb der Bohrung sowie die damit verbundenen Transportkosten. Die Abwasserbehandlungskosten machen heute mit den höchsten Anteil an den Betriebskosten in Ölfeldern bzw. Ölsandlagerstätten aus. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter http://www.purlucid.com. MGX hat das Recht, bis zu 100% der Anteile an PurLucid durch sukzessive Investitionen zu erwerben.



Über MGX Minerals



MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Rohstoffunternehmen mit Beteiligungen an Lithium-, Magnesium- und Silizium-Projekten in ganz Nordamerika. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.mgxminerals.com.



Kontaktdaten



Jared Lazerson

President & CEO

Telefon: 1.604.681.7735

Web: http://www.mgxminerals.com



Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Zukunftsgerichtete Aussagen



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter http://www.sedar.com zu konsultieren.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
MGX Minerals Inc.
Jared Lazerson
303 - 1080 Howe Street
Vancouver V6Z 2T1
Kanada

email : jared@mgxminerals.com

Pressekontakt
MGX Minerals Inc.
Jared Lazerson
303 - 1080 Howe Street
Vancouver V6Z 2T1

email : jared@mgxminerals.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de