Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 90
  Pressemitteilungen gesamt: 317.418
  Pressemitteilungen gelesen: 41.258.362x
13.02.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von ¹ | Pressemitteilung löschen

Weekend Unlimited unterzeichnet mit R&D Pharma eine endgültige Vereinbarung über Aktiva in Jamaika

Weekend Unlimited unterzeichnet mit R&D Pharma eine endgültige Vereinbarung über Aktiva in Jamaika



Grundstück und Tier-3-Lizenz in Jamaika positionieren das Unternehmen für die starken Tourismus- und Exportmärkte



Vancouver, BC, KANADA (13. Februar 2019) - Weekend Unlimited Inc. (Weekend oder das Unternehmen) (CSE: POT - FWB: 0OS1 - OTCMKTS: WKULF) hat mit R&D Pharma nach der Ankündigung einer Absichtserklärung über den Erwerb der Aktiva von R&D Pharma in Jamaika am 1. November 2018 jetzt eine endgültige Vereinbarung getroffen, die nächste Woche abgeschlossen werden soll.



R&D Pharma (RDP) ist ein kanadisches Unternehmen, das in Jamaika ein vertikal integriertes Geschäft mit medizinischem Cannabis aufbaut. R&D verfügt über eine Tier-3-Anbaulizenz, die den vollständigen Anbau von Cannabispflanzen auf einer Fläche von über 5 Acres ermöglicht und in diesem Fall für das 98 Acres große Grundstück von RDP gilt.



Zu den Highlights von R&D Pharma gehören:



- Genehmigte Tier-3-Anbaulizenz

- Medizintourismus in Jamaika, außerdem Phänotypisierung mit jamaikanischen Cannabis Sativa-Sorten, um international anerkannte Sorten, Extrakte und infundierte Produkte zu vermarkten und zu exportieren

- Entwickelt sich zu einem wichtigen Exporteur von Markenextrakten des gesamten Pflanzenspektrums sowie von extrahierten Cannabinoiden aus einer der Regionen mit dem weltweit kostengünstigsten Anbau von Cannabis



Nach der Unterzeichnung dieser Vereinbarung freuen wir uns darauf, unsere Aktivitäten in Jamaika voranzutreiben. Das Team vor Ort hat auf dem Grundstück enorme Arbeit geleistet und die Anbauergebnisse waren sowohl aus qualitativer als auch aus wirtschaftlicher Sicht beeindruckend, meint Herr Paul Chu, President und CEO von Weekend Unlimited.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Paul Chu, President und CEO

Tel: 1 (236) 317-2812 - 1(888) 556-9656 (gebührenfrei)

E-Mail: IR@weekendunlimited.com



Über Weekend Unlimited Inc.



Weekend Unlimited nutzt seine umfangreichen Beziehungen in der Branche, um eine Lifestyle-Marke mit Premium-Produkten zu etablieren und den Kunden die besten Momente ihres Lebens zu bieten. Das Unternehmen verbindet und skaliert kleine bis mittlere Marken, vor allem in den Kategorien Blüten, Extrakte und Lebensmittel. Weekend Unlimited Marken verfügen über erstklassige Betriebsabläufe, Vertrieb und eine starke Umsatzentwicklung und sind somit ideale Kandidaten für den Einsatz von Kapital und Know-how durch den Zugang zu Technologien, Infrastruktur und zentralen Systemen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter http://www.weekendunlimited.com.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Zukunftsgerichtete Aussagen



Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und basieren auf Informationen, die dem Management zurzeit zur Verfügung stehen. Oftmals, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder durch Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, identifiziert werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, sich möglicherweise als ungenau herausstellen könnten, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten - weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 - 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver
Kanada


Pressekontakt
Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 - 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de