Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 312.022
  Pressemitteilungen gelesen: 40.541.099x
14.02.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Carmen Abraham¹ | Pressemitteilung löschen

Wenn zunehmende Komplexität beruflich wie privat herausfordert

Sie haben Veränderungen nie als Belastung empfunden? Sie mochten es, wenn neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten mehr von Ihnen gefordert haben? Ein gewisser Druck hat Sie zu mehr Leistung angespornt? Doch jetzt, mit dieser neuen, zusätzlichen Verantwortung und Komplexität, können Sie nicht mehr erfolgreich performen? "Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Top-Führungskräften", erzählt Carmen Abraham aus Erfahrung. In ihrer Arbeit als Sparringspartnerin ist sie kompetente Ansprechpartnerin für Führungspersönlichkeiten auf höchster Ebene.

Wer aufgrund größerer Verantwortung seinen Aufgaben nicht wie gewohnt nachgehen kann und sein Team weniger erfolgreich zu besonderen Leistungen zu motivieren vermag, der kann leicht ins Zweifeln kommen: "Der Betroffene fragt sich, ob er womöglich an seiner Leistungsgrenze angekommen ist und genau das zu akzeptieren hat. Dabei sieht er aber vielleicht nicht die richtigen Stellschrauben, mit denen sich die Situation entschärfen und Komplexität meistern lässt", führt Abraham aus.

Die Situation rund um die Mehrverantwortung verschärft sich zusätzlich, wenn sich die beruflichen Herausforderungen auf das Privatleben auswirken - denn bei notwendiger Mehrarbeit werden die Abende im Büro länger und die Wochenenden kürzer. "Keines der noch so effizienten Zeitmanagementsysteme löst auf dieser hohen Verantwortungsebene die Misere."

"Jetzt heißt es, der operativen Hektik entkommen, die Reißleine ziehen!", betont die erfahrene Unternehmerin. Nur wer Freiraum für Selbstreflexion schaffe, kann Klarheit finden - für die eigene Vision, für Erfolgsfaktoren und Kompensationsfelder. Jenseits vom Aktivismus wird deutlich, dass Komplexes nicht kompliziert sein muss. Es ist zunächst einmal "nur" ein Mehr an Fragestellungen, Verkettungen, Abhängigkeiten, Ungewissheiten und zunehmender Geschwindigkeit. Je geringer aber der mentale Abstand dazu, umso bedrohlicher scheint die Wirklichkeit und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten schwindet.

"Finden Sie die wirklich wichtigen Anforderungen der neuen Aufgabe heraus, prüfen Sie Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und schöpfen Sie Kraft aus der Familie, Partnerschaft und dem Freundeskreis", empfiehlt die Sparringspartnerin und Ratgeberin für Top-Consultants abschließend.

Mehr zu Carmen Abraham - klar.wirksam.kraftvoll - lesen Sie auf ihrer Website unter: http://www.carmen-abraham.de (https://www.carmen-abraham.de/)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.carmen-abraham.de
talentwaerts KG | Carmen Abraham
Grüneburgweg 12 60322 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.carmen-abraham.de
talentwaerts KG | Carmen Abraham
Grüneburgweg 12 60322 Frankfurt am Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de