Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 328.189
  Pressemitteilungen gelesen: 42.940.316x
11.06.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Jim Pettit¹ | Pressemitteilung löschen

Aben Resources nimmt Bohrungen im Goldprojekt Justin im Osten des Yukon auf

Vancouver, BC -- Aben Resources Ltd. (TSX-V: ABN) (OTCQB: ABNAF) (Frankfurt: E2L2) (Aben oder das Unternehmen) freut sich, in Bezugnahme auf seine Pressemeldungen vom 23. Mai und 6. Juni (bit.ly/2EqfOHu und bit.ly/2WMLpxn) bekannt zu geben, dass es in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt Justin im Osten des kanadischen Territoriums Yukon mit den Bohrungen begonnen hat. Das Projekt Justin grenzt an das von Golden Predators betriebene Projekt Three Aces. Das Explorationsprogramm 2019 bei Justin wird Diamantbohrungen über 1.350 Bohrmeter sowie RAB-Bohrungen über 600 Bohrmeter beinhalten. Des Weiteren sind Feldarbeiten zur Ermittlung von Prospektionsgebieten geplant. Dieses Programm dauert voraussichtlich 3 bis 4 Wochen; der Abschluss fällt in etwa mit dem Beginn der Bohrungen im Projekt Forrest Kerr zusammen. Das Unternehmen plant seine Bohrsaison in diesem Jahr um einen Monat zu verlängern, indem es dieses 2.000 Meter umfassende Bohrprogramm im Goldprojekt Justin vor Aufnahme der Bohrungen in seinem Goldprojekt Forrest Kerr im Golden Triangle in BC einleitet.



Lageplan Goldprojekt Justin, Yukon::

http://www.abenresources.com/site/assets/files/4303/abn _justin_project_-_property_location_2017_small.jpg



Höhepunkte 2019



- RAB-Bohrungen (bis zu 20 Löcher) über 600 Bohrmeter in der hochgradigen orogenen Lost Ace Zone;

- Diamantbohrungen (bis zu 10 Löcher) über 1.350 Bohrmeter mit dem Ziel, das 2010 in der POW Zone entdeckte intrusionsgebundene Goldsystem genauer zu erkunden;

- Weitere Feldarbeiten zur Ermittlung von Prospektionsgebieten;

Untersuchungen zur Bestätigung eines orogenen mehrphasigen hydrothermalen Systems, das möglicherweise die Mineralisierungssysteme der jüngeren POW Zone überlagert;

- Die 2018 im Goldprojekt Justin absolvierten Arbeiten umfassten die Entnahme von 19 Schlitzproben und 29 Splitterproben aus 5 Gräben sowie von 16 Gesteinsproben, 7 Geschiebemergelproben und 240 Bodenproben über einen Bereich von insgesamt 6,0 Streckenkilometer. Das Feldprogramm 2018 konzentrierte sich vor allem auf die Lost Ace Zone, eine goldhaltige Zone aus Quarzgestein, die im Zuge einer Orogenese entstand und bereits im Jahr 2017 entdeckt worden war.



Grobe Goldkörner aus dem Projekt Justin, Lost Ace Zone, Yukon:

http://www.abenresources.com/site/assets/files/4303/abn _justin_jn2018-1_coarse_gold_grains.jpg



Im Rahmen der Exploration 2019 im Goldprojekt Justin sind Bohrungen, Prospektionen, geologische Kartierungen und obertägige Probenahmen geplant, die sich über das gesamte aussichtsreiche Konzessionsgebiet erstrecken. Die erste Phase beginnt mit der Verbringung eines schienengeführten RAB-Bohrers in die vor Kurzem entdeckte Lost Ace Zone. Hier wurde 2018 im Rahmen von Grabungen eine Goldmineralisierung ermittelt, die von Spuren bis hin zu 20,8 g/t Gold auf 4,4 Meter, einschließlich 88,2 g/t Gold auf 1,0 Meter, reicht. Die Lost Ace Zone liegt zwei Kilometer westlich der POW Zone, welche 2010 entdeckt wurde. Der RAB-Bohrer ist ein kosteneffizientes Gerät und eignet sich für die rasche Evaluierung der hochgradigen Goldmineralisierung, die bei Lost Ace in geringer Tiefe lagert. Man nimmt an, dass es sich dabei um goldhaltige Quarzgänge handelt, die während einer Orogenese entstanden sind und eine starke Ähnlichkeit bzw. ähnliche geologische Strukturen wie das benachbarte Konzessionsgebiet 3 Aces, das von Golden Predator exploriert wird, aufweisen. Geologische Hinweise und Beobachtungen bei Lost Ace deuten auf das Vorkommen eines älteren orogenen mehrphasigen hydrothermalen Systems hin, das möglicherweise die Mineralisierungssysteme der POW Zone überlagert. Die Nähe dieser zwei unterschiedlichen Mineralisierungstypen unterstreicht das Potenzial, dass der ältere orogene Mineralisierungstyp gelöst und in die jüngere intrusionsgebundene Mineralisierung aus der Kreidezeit integriert wurde.



Parallel zu den RAB-Bohrungen bei Lost Ace wird Aben Diamantbohrungen in der POW Zone durchführen, wo im Zuge von Bohrungen in den Jahren 2011 und 2012 erfolgreich eine intrusionsgebundene Goldmineralisierung entdeckt wurde (die Goldmineralisierung in den Bohrabschnitten reichte von Spuren bis hin zu Spitzenwerten von 1,19 g/t Au auf 60,0 m -einschließlich 2,47 g/t Au auf 21,0 m - und 1,49 g/t Au auf 46,4 m). Die POW Zone wird noch genauer untersucht, um festzustellen, ob sie eine für den Massenabbau geeignete Goldmineralisierung beherbergt bzw. ob es hier Ausläufer einer höhergradigen Skarnmineralisierung entlang des Streichens gibt. Zusätzlich zu den Testbohrungen in diesen faszinierenden Zielzonen werden auch eine Reihe anderer vorrangiger Explorationsziele, die noch kaum exploriert wurden, jedoch vielversprechende Ergebnisse lieferten, im Rahmen von Feldarbeiten und obertägigen Probenahmen erkundet.



Cornell McDowell, P.Geo., V.P. of Exploration von Aben Resources, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die fachlichen Inhalte dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.



Über Aben Resources:



Aben Resources ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen, das sich mit der Erschließung von Projekten mit Fokus auf Goldvorkommen in der Region Golden Triangle in der kanadischen Provinz British Columbia und dem Yukon-Territorium beschäftigt. Aben ist ein finanzkräftiges Junior-Explorationsunternehmen mit rund 111,7 Millionen ausgegebenen und ausstehenden Aktien.



Weitere Informationen zu Aben Resources Ltd. (TSX-V: ABN) erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens unter http://www.abenresources.com.



ABEN RESOURCES LTD.



Jim Pettit

______________________

JAMES G. PETTIT

President & CEO



Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:

Don Myers

Aben Resources Ltd.

Director, Corporate Communications

Tel: 604-639-3851

Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)

Fax: (604) 687-3119

E-Mail:- info@abenresources.com



Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street

Vancouver, BC, V7Y 1K4, KANADA

http://www.abenresources.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf http://www.sedar.com.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Aben Resources Ltd.
Jim Pettit
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver
Kanada

email : info@abenresources.com

Pressekontakt
Aben Resources Ltd.
Jim Pettit
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver

email : info@abenresources.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de