Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 14
  Pressemitteilungen gesamt: 330.521
  Pressemitteilungen gelesen: 43.253.156x
11.07.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Christopher Anderson ¹ | Pressemitteilung löschen

Ximens Optionspartner GGX Gold nimmt die Bohrungen bei Gold Drop erneut auf



Vancouver, B.C. - 11. Juli 2019 - Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen - http://www.commodity-tv.net/c/mid ,2697,Company_Presentation/?v=298917) gibt bekannt, dass sein Optionspartner GGX Gold Corp. in der nächsten Woche die Bohrungen in seinem Konzessionsgebiet Gold Drop im Greenwood Mining Camp in British Columbia wieder aufnehmen wird.



Die Teams für die bohrtechnischen und geologischen Arbeiten kehren derzeit zur Betriebsbasis von GGX in Greenwood (BC) zurück, um die Bohraktivitäten im Konzessionsgebiet Gold Drop wieder aufzunehmen. Die Bohrungen werden in der nächsten Woche zunächst im Erzgang C.O.D. North fortgesetzt, wo Probenergebnisse Ende vergangenen Jahres Werte von bis zu 21,7 Gramm Gold pro Tonne auf 0,4 Metern lieferten (siehe GGX-Pressemeldung vom 20. November 2018). Während das aktuelle Programm beim Erzgang C.O.D. North läuft, werden in Vorbereitung auf die Bohrungen bei der Anomalie Stargate II Straßenbauarbeiten durchgeführt und die Bohrplatten errichtet.



Karte der Anomalie Stargate II:

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48278/NR - XIM -July - 11- 2019 - Drilling Commences Again_DEPRcom.001.png





Die Bohrungen werden dann im Bereich eines geophysikalischen Zielgebiets fortgesetzt, das mithilfe von einer neuen Technologie identifiziert wurde: Stargate II, einem verbesserten, tief eindringenden geophysikalischen AMT-(Audio-Magnetotellurik) -Messverfahren, das von Earth Science Services Corporation aus Oshawa (Ontario) durchgeführt wurde (siehe GGX-Pressemeldung vom 3. Juli 2019). Die neue geophysikalische Anomalie liegt über dem Zentrum des Schnittpunkts von drei interpretierten strukturellen Verwerfungs-/Leitungslineamenten, von denen zwei mit bekannten Strukturen übereinstimmen: dem Erzgangsystem C.O.D. und einer Querverwerfung. Die Anomalie misst aus geometrischer Sicht 1.834 mal 1.377 Meter (siehe Abbildung unten) und wird als eine rohrförmige Struktur interpretiert, deren oberes Ende in einer Tiefe von etwa 360 Metern liegt. Sie erfordert daher Bohrungen mit einer Tiefe von mindestens 400 Metern und bis zu 764 Metern: die größte Tiefe, die jemals im Konzessionsgebiet Gold Drop gebohrt wurde.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48278/NR - XIM -July - 11- 2019 - Drilling Commences Again_DEPRcom.002.png





Die Bohrungen sollen diesen Monat lang bei diesen und anderen Zielen andauern. Die Analyseergebnisse aus der ersten Runde der Bohrungen von GGX in dieser Saison, die sich auf den Erzgang C.O.D. konzentrierten, werden voraussichtlich auch in diesem Monat eingehen.



Dr. Mathew Ball, P.Geo., ein Berater des Unternehmens hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen freigegeben.



Das Unternehmen hat seinen Board-Mitgliedern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Beratern 1.000.000 Aktienoptionen mit einem Ausübungspreis von 0,70 Dollar sowie 500.000 Restricted Share Units (RSUs) gewährt. Die Optionen und RSUs haben eine Laufzeit von fünf Jahren und werden 30 Tage nach Beendigung der Tätigkeit als Board-Mitglied, leitender Angestellter, Mitarbeiter oder Berater des Unternehmens annulliert. Die Aktienoptionen und die RSUs sind nicht übertragbar und sind an eine viermonatige Haltedauer ab dem Zeitpunkt der Gewährung gebunden. Sie stehen außerdem unter dem Vorbehalt einer etwaigen behördlichen Genehmigung.



Für das Board of Directors:

Christopher R. Anderson



Christopher R. Anderson,

President, CEO & Director



Investor Relations:

Herr William Sattlegger

604-488-3900

ir@XimenMiningCorp.com



Über Ximen Mining Corp.



Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an seinen drei Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Darüber hinaus besitzt Ximen noch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit sind sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand von Optionsvereinbarungen. Die Optionspartner tätigen jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschließung dieser Projekte.



Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.



Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Ximen Mining Corp

888 Dunsmuir Street - Suite 888,

Vancouver, B.C., V6C 3K4



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC
Kanada

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Pressekontakt
Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de