Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 332.176
  Pressemitteilungen gelesen: 43.509.683x
01.11.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Jorge Estepa¹ | Pressemitteilung löschen

Rapid Dose Therapeutics veröffentlicht Ergebnisse für das zweite Quartal, gibt ein Update zur Geschäftsentwicklung und meldet den Abschluss der Privat

Burlington, Ontario - 31. Oktober 2019 - Rapid Dose Therapeutics Corp. (RDT) hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2019/20 veröffentlicht, das zum 31. August endete.



"Wir freuen uns sehr, die Realisierung von ersten Umsätzen aus der Installation und Inbetriebnahme von drei QuickStrip Produktionsanlagen bekannt zu geben", sagte Mark Upsdell, CEO von RDT, und weiter: " Umsätze aus der Produktion von Cannabisprodukten durch unsere Partner wurden ebenfalls im September 2019 realisiert."



Highlights des zweiten Quartals



- Ernennung von Dr. Rina Carlini zum VP, Forschung & Innovation

- Erweiterung der Managed-Strip-Services-Vereinbarung mit Chemesis International Inc. um den Bundesstaat Michigan

- Unterzeichnung eines Zwölf-Monats-Vertrags mit Ukraine Pharma über den Vertrieb seiner nutrazeutischen Produkte QuickStrip in elf Ländern Osteuropas und Asiens

- Beantragung einer Mikroprozessor-Lizenz bei Health Canada und Investition in das Werk in Burlington, um die White-Label-Produktion von QuickStrip Cannabisprodukten zu ermöglichen

- Unterzeichnung einer Produktionsvereinbarung zur Herstellung von QuickStrip Cannabisprodukten mit Thrive Cannabis, das die Produkte sowohl im kanadischen Pharma- als auch Freizeitmarkt anbieten wird

- Abschluss der Installation und Inbetriebnahme eigener QuickStrip Produktionsanlagen bei Flower One Holdings Inc. in Nevada (USA), Chemesis International Inc. in Puerto Rico und Aphria Inc. in Kanada.



Finanzübersicht zweites Quartal



Die folgenden Tabellen enthalten Finanzinformationen für die jeweils angegebenen Zeiträume. Ausführliche Finanzinformationen, Erläuterungen und Kommentare des Managements finden Sie in den Finanzberichten und MD&A, die auf der Website der RDT und in SEDAR veröffentlicht sind. Alle Finanzinformationen werden in kanadischen Dollar angegeben, sofern nicht anders angegeben.



Quartal zQuartal zHalbjahr Halbjahr

um um zum zum



31.08.20131.08.20131.08.20131.08.201

9 8 9 8



Umsatz $ $ $ $

Rohertrag 914

Betriebskosten .492 930

Ergebnis nach 909.361 - .679 -

Steuern 1.637.651 921.497

-1.093.07- 4.827.660-

Ergebnis je Aktie 4 504.327 -4.191.12802.846

-504.327 8 -802.846

$ $ $

$



-0,01 -0,01 -0,01

-0,06



In den Betriebskosten für den Dreimonatszeitraum zum 31. August 2019 ist eine einmalige, nicht zahlungswirksame Belastung in Höhe von 441.790 US-$ für die erstmalige Ausgabe von Aktienoptionen an einen Vorstand und Mitarbeiter des Unternehmens enthalten.



Update über die aktuelle Geschäftsentwicklung



Die Ergebnisse einer bioanalytischen Forschungsstudie, die von der University of Nevada, Las Vegas, durchgeführt wurde, wurden in dem wissenschaftlichen Journal Frontiers in Pharmacology veröffentlicht. Darin wird beschrieben, wie die Verabreichung von Koffein durch das QuickStrip System nicht nur zu einem höheren Serumspiegel an Koffein führt, und zwar über die Zeiträume von einer und 30 Minuten nach der Verabreichung, sondern im Vergleich zu einer direkten Verabreichung in den Magen über die Gavage-Methode auch zu einer höheren Bioverfügbarkeit.



RDT hat einen Antrag auf Standortlizenz für eine Mikroprozessor-Lizenz eingereicht, um QuickStrip Cannabisprodukte in Burlington, Ontario, auf White-Label-Basis für lizenzierte kanadische Produzenten herzustellen.



RDT verfügt über insgesamt sechs unterzeichnete MSSAs für die Herstellung von QuickStrip Cannabisprodukten und zwei unterzeichnete Verträge für den Kauf von nutrazeutischen Produkten. Auf der Grundlage der Tatsache, dass die MSSAs für die Dauer von fünf Jahren in Kraft bleiben und die derzeitigen nutrazeutischen Vereinbarungen vollständig erfüllt sind, stellen diese Vereinbarungen vertraglich vereinbarte Mindestumsätze von ca. 35 Millionen US-Dollar dar, die von RDT nach Abschluss der Lieferung von Geräten und/oder Produkten an die Partner von RDT und über die verbleibende Laufzeit der Vereinbarungen realisiert werden. Darüber hinaus können zusätzliche Umsätze realisiert werden, wenn die Partner von RDT bestimmte Produktionsstufen erreichen.



"Wir konzentrieren uns nun auf die Lieferung und Installation unserer eigenen Produktionsanlagen in Werken in Kalifornien, Michigan und Deutschland, um mit der Realisierung wiederkehrender Umsätze aus den in diesen Ländern unterzeichneten Verträgen zu beginnen. Überdies sind wir bestrebt, ein globaler Branchenführer im Bereich der oralen Dünnschichtstreifen zu bleiben", sagte Mark Upsdell, CEO von RDT.



Abschluss der Privatplatzierung



Heute hat RDT auch den zweiten und letzten Abschluss einer Privatplatzierung von Stammaktien am Kapital der Gesellschaft zu einem Preis von 0,70 US-Dollar pro Stammaktie abgeschlossen. Der Bruttoerlös aus beiden Tranchen der Privatplatzierung betrug 893.276 US-Dollar. Im Zusammenhang mit dem zweiten Abschluss der Privatplatzierung wurden insgesamt 1.276.108 Stammaktien an Investoren, einschließlich Direktoren und leitende Angestellte von RDT, ausgegeben.



Bestimmte der im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Stammaktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist. Der Erlös aus der Privatplatzierung wird von der Gesellschaft zur Stärkung des Umlaufvermögens und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.



Da Direktoren und leitende Angestellten der Gesellschaft an der Privatplatzierung teilgenommen haben, stellte dieser Teil der Privatplatzierung eine "Transaktion mit verbundenen Unternehmen" im Sinne des Multilateralen Instruments 61-101 - Schutz von Wertpapierinhabern von Minderheiten in speziellen Transaktionen ("MI 61-101") dar. In seiner Prüfung und Genehmigung der Privatplatzierung stellte der Verwaltungsrat der Gesellschaft fest, dass die Privatplatzierung von den formalen Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen der MI 61-101 ausgenommen ist, da der Marktwert der an verbundene Unternehmen ausgegebenen Stammaktien gemäß den Abschnitten 5.5 und 5.7 der MI 61-101 25% der Marktkapitalisierung der Gesellschaft nicht übersteigt. Die Gesellschaft hat nicht mindestens 21 Tage vor dem voraussichtlichen Datum des Abschlusses der Privatplatzierung einen Bericht über wesentliche Änderungen eingereicht, da die Gesellschaft der Ansicht war, dass es im besten Interesse der Gesellschaft lag, den Erlös zu nutzen und die Privatplatzierung zügig abzuschließen.



Über Rapid Dose Therapeutics



Rapid Dose Therapeutics, RDT, ist ein kanadisches Life Science-Unternehmen, das eine innovative und proprietäre Technologie zur Verabreichung von Medikamenten anbietet. Ziel ist es, die Behandlungsergebnisse und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Das Hauptprodukt von Rapid Dose Therapeutics ist QuickStrip, ein orales, schnell lösliches Verabreichungssystem für Medikamente. RDT ist fokussiert und engagiert in der klinischen Forschung und Produktentwicklung für die Healthcare-Industrie - für die Verabreichung von Nutrazeutika, Pharmazeutika und Cannabis. Im Bereich Cannabis bietet RDT ein schlüsselfertiges Managed Strip Service Programm an, durch das die von RDT entwickelte QuickStrip Drug Delivery-Technologie von ausgewählten Kunden lizenziert werden kann. Die mengenbasierten Lizenzverträge von RDT haben hohe wiederkehrende Umsätze zur Folge. Dadurch wird eine rasche Expansion in Schwellenländer ermöglicht, was wiederum Mehrwerte für Verbraucher und Investoren zur Folge hat. Rapid Dose Therapeutics ist bestrebt, kontinuierlich innovative Lösungen zu entwickeln, durch die unterschiedliche Marktsegmente und -bedürfnisse adressiert werden.



Weitere Informationen auf http://www.rapiddose.ca



Medienkontakt für Investoren:

Ian Fodie, CFO

Rapid Dose Therapeutics

ifodie@rapid-dose.com

Tel.: +1 (416) 477-1052



Ali Mahdavi, Managing Director-

Spinnaker Capital Markets Inc.

am@spinnakercmi.com-

Tel.: +1 (416) 962-3300



Social Media

RapidDoseTherapeutics.linkedin

RapidDoseTherapeutics.twitter

RapidDoseTherapeutics.facebook

QuickStrip.instagram



Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Stammaktien dar, noch soll es Verkäufe der Stammaktien in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen dieser Rechtsordnung rechtswidrig wäre. Die Stammaktien wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "U.S. Securities Act") oder nach staatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem U.S. Securities Act und den geltenden staatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder es besteht eine Ausnahme von dieser Registrierung.



VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Alle Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind und keine Aussagen über historische Fakten sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden oft durch Begriffe wie "kann", "sollte", "antizipieren", "erwarten", "potenziell", "glauben", "beabsichtigen" oder das Negativum dieser Begriffe und ähnlicher Begriffe gekennzeichnet. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Lieferung von Produkten unter Verwendung der Produktlieferungsmethode QuickStrip, drücken zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung die Pläne, Schätzungen, Vorhersagen, Prognosen, Erwartungen oder Überzeugungen der RDT hinsichtlich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf der Grundlage der ihnen derzeit verfügbaren Informationen für angemessen gehalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, widrigen Branchenereignissen, Marketingkosten, Marktverlusten, zukünftigen legislativen und regulatorischen Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis, Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten und/oder Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten, die Cannabisindustrie in Kanada im Allgemeinen, Einkommensteuer- und Regulierungsfragen, die Fähigkeit, ihre Geschäftsstrategien umzusetzen, Wettbewerb, Währungs- und Zinsschwankungen und andere Risiken. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht vollständig ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich Aussagen über zukunftsgerichtete Informationen, die vom Management zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden, als richtig erweisen, da es keine Garantie dafür geben kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, eintreten werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
RAPID DOSE THERAPEUTICS
Jorge Estepa
1121 Walkers Line, Unit 3
L7N 2G4 Burlington
Kanada

email : jestepa@rapid-dose.com

Pressekontakt
RAPID DOSE THERAPEUTICS
Jorge Estepa
1121 Walkers Line, Unit 3
L7N 2G4 Burlington

email : jestepa@rapid-dose.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de