Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 334.187
  Pressemitteilungen gelesen: 43.832.060x
03.12.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Sheldon Croome¹ | Pressemitteilung löschen

Atlas und die University of Alberta unterzeichnen Partnerschaftsabkommen für medizinische Cannabisstudien



3. Dezember 2019 - Edmonton, Alberta, Kanada - Atlas Biotechnologies Inc. (Atlas oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der University of Alberta (Universität) eine Forschungspartnerschaft eingegangen ist, die den Einsatz von Cannabis in der Behandlung von drei unterschiedlichen Erkrankungen untersuchen wird. Atlas ist stolz darauf, in den kommenden zwei Jahren drei Forschungsstudien, die von der Medizinischen und Zahnmedizinischen Fakultät und vom Institut für Pharmakologie durchgeführt werden, mit einer Zuwendung von annähernd 300.000 Dollar zu finanzieren. Atlas möchte Dr. Ross T. Tsuyuki, den an diesen Studien beteiligten, engagierten Forschungsexperten sowie der University of Alberta dafür danken, dass sie durch ihre Zusammenarbeit mit Atlas diese Forschungsstudien erst möglich gemacht haben.



Bereits zu Beginn des Jahres 2020 werden mit der Zuwendung von Atlas drei Forschungsstudien finanziert. Diese Studien sollen die Wirkungsweise von medizinischem Cannabis, insbesondere von bestimmten Wirkstoffkomplexen, die aus Cannabis gewonnen werden, im Rahmen einer medizinischen Behandlung beleuchten. Wir gehen davon aus, dass diese Studien auch den Weg zu künftigen klinischen Studien ebnen werden.



Die University of Alberta wird ihre Forschungsaktivitäten damit beginnen, die Wirkungsweise von Cannabis zunächst in den nachfolgenden Studien an Mäusen zu untersuchen:



- Dr. Anna Taylor und Dr. Bradley Kerr werden die Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) und anderen Cannabinoiden in der Schmerzbehandlung bei Patienten mit multipler Sklerose (MS) evaluieren.

- Dr. Simonetta Sipione wird die Wirksamkeit von Cannabinoiden in der Behandlung von Chorea Huntington und entzündlichen Nervenerkrankungen erforschen.

- Dr. Elena Posse de Chaves wird sich mit der krankheitsmodifizierenden Wirkung von Cannabinoiden bei der Alzheimer-Demenz beschäftigen.



Atlas und die Universität sind zuversichtlich, dass die aus diesen Forschungsstudien gewonnenen Daten in klinische Studien übergeführt werden können und eines Tages zur erfolgreichen Behandlung dieser Erkrankungen beitragen werden.



Dr. Ross T. Tsuyuki, Professor und Vorstand des Instituts für Pharmakologie, erklärt: Seit Cannabis nun besser zugänglich ist, wird es von den Leuten für alle möglichen Einsatzbereiche angepriesen - ohne dass es hier einen fundierten wissenschaftlichen Nachweis gäbe. Wir sind fasziniert, dass sich uns hier die Gelegenheit bietet, im Rahmen von realen wissenschaftlichen Forschungsarbeiten bessere Einblicke in diese Wirkstoffkomplexe zu gewinnen und herauszufinden, ob sich diese auch tatsächlich für die Behandlung menschlicher Erkrankungen eignen.



Sheldon Croome, President & CEO von Atlas Biotechnologies Inc., fügt hinzu: Atlas ist begeistert, gemeinsam mit Dr. Tsuyuki und den Forschungsteams der University of Alberta die möglichen Einsatzgebiete und den Nutzen von medizinischen Cannabisformulierungen in der Behandlung zahlreicher Erkrankungen zu erforschen. Atlas hofft, dass seine Zuwendung diese Forscher dabei unterstützt, den möglichen Behandlungsnutzen von medizinischem Cannabis zu untersuchen und auch zu belegen bzw. festzustellen, wie Patienten mit medizinischem Cannabis erfolgreich behandelt werden können.



Über Atlas Biotechnologies Inc. (Atlas) und Atlas Growers Ltd.

Atlas Biotechnologies Inc. hat seinen Sitz in Edmonton, Alberta, Kanada, und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Atlas Growers Ltd. besitzt eine nationale Zulassung für den Anbau und die Herstellung von Cannabisprodukten mit einem Fokus auf die Märkte für medizinische Produkte. Atlas betreibt momentan eine speziell ausgelegte Anlage mit Labor und einer Fläche von 38.000 Quadratfuß (ca. 3.530 m²), wo das Unternehmen voraussichtlich mindestens 5.000 Kilogramm getrockneter Cannabis pro Jahr produzieren wird. Die Anlage hat die Kapazität, Cannabis in großen Mengen in reine, isolierte Cannabinoid-Konzentrate sowie spezialisierte medizinische Formulierungen zu verarbeiten. Kurzfristig ist geplant, die Produktion auf eine Kapazität von 200.000 Kilogramm pro Jahr auszubauen.



Das Anbausystem von Atlas mit kontrollierten Umgebungsbedingungen ist darauf ausgelegt, die Produktion von Cannabisprodukten für den medizinischen Gebrauch in höchster gleichbleibender Qualität zu maximieren. Darüber hinaus legt Atlas einen starken Fokus auf Forschung und Entwicklung und die weitere Festigung der Forschungskooperationen mit einigen der weltweit renommiertesten postsekundären Institutionen. Atlas verfolgt seine Vision The Worlds Most Trusted Cannabis Products, also die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen durch die Herstellung der weltweit vertrauenswürdigsten Cannabisprodukte.



Zusätzlich errichtet Atlas derzeit eine große EU-GMP-zertifizierte Produktions- und Verarbeitungsanlage für Cannabis in Dänemark. Atlas hat die Anlage mit einer Betriebsfläche von 170.000 Quadratfuß übernommen und von der dänischen Arzneimittelzulassungsbehörde im September 2019 eine Lizenz für die Errichtung eines Anbaubetriebs erhalten. Damit ist eine rasche Expansion und eine Belieferung der Wachstumsmärkte Europa und Asien möglich.



Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des geltenden kanadischen Wertpapierrechts. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen, die keine historischen Fakten sind, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. In diesem Dokument verwendete Ausdrücke wie beabsichtigt, plant, erwartet, potenziell, voraussichtlich und planmäßig sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einem breiten Spektrum von Risiken und Unwägbarkeiten hinsichtlich des Geschäfts, des Markts und der Konjunktur. Obwohl Atlas davon überzeugt ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen angemessen sind, besteht keine Gewähr, dass diese Erwartungen eintreten werden; daher sollten sich die Leser nicht über Gebühr auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen, was in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt. Atlas weist ausdrücklich jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung der zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise, zurück, es sei denn, dies ist nach dem geltenden Recht vorgeschrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie über:



Jeffrey R. Gossain, P. Eng.

Chief Operating Officer

Atlas Biotechnologies Inc.

Tel: 780-784-5920

E-Mail: invest@atlasgrowers.com

Webseite: http://www.atlasgrowers.com



Christian Lopez

Investor Relations

Atlas Biotechnologies Inc.

Tel: 780-784-5920



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!






Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Atlas Biotechnologies Inc.
Sheldon Croome
10123 99 Street NW Suite 2170
T5J 3H1 Edmonton, Alberta
Kanada

email : invest@atlasgrowers.com

Pressekontakt
Atlas Biotechnologies Inc.
Sheldon Croome
10123 99 Street NW Suite 2170
T5J 3H1 Edmonton, Alberta

email : invest@atlasgrowers.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de