Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 334.194
  Pressemitteilungen gelesen: 43.833.461x
04.12.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Achim Schulz¹ | Pressemitteilung löschen

Was macht einen erfolgreichen Geschäftsführer aus? Seminare in Hamburg

Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in



Leipzig & Düsseldorf 10.-12.12.2019



München & Köln 07.-09.01.2020



Hamburg 04.-06.02.2020



Frankfurt & Stuttgart 18.-20.02.2020



Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.





Seminarprogramm Tag 1:



Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!



> Entscheidende Kennzahlen im Controlling und in der Bilanzanalyse

> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag und Umsatzrentabilität?

> Was Führungskräfte in Unternehmen wissen müssen

> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung!

> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen





Bilanzen richtig lesen und besser verstehen!



> Bilanzen und GuV richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen

> Vergleiche zur Branche und zur Konkurrenz anstellen

> Goldene Bilanz- und Finanzierungsregel

> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?

> Simulation des eigenen Unternehmens-Ratings

> Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating aktiv steuern und beeinflussen?





Risikomanagement: Von der Risikostrategie bis zum Aufbau eines Compliance-Systems



> Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards KonTraG, BilMoG, HGrG sowie der Wirtschaftsprüferstandards IDW PS 340

> MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement

> Welche Sorgfaltspflichten müssen Geschäftsführer und Aufsichtsrat zwingend erfüllen?

> Tax-Compliance: Neue Haftungsrisiken für Geschäftsführer

> Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs





Seminarprogramm Tag 2:



"Richtiger'' Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung



> Mindestanforderungen an die strategische und operative Finanz- und Liquiditätsplanung

> Aufbau einer Liquiditätsplanung nach Bankenstandard

> Stellschrauben für eine verlässliche Liquiditätsplanung

> Besondere Sorgfaltspflichten des Geschäftsführers bei Zahlungsstockungen und drohender Zahlungsunfähigkeit

> Was ist Working Capital?

> Quick Check Working Capital: Identifizieren der Liquiditätsfresser mit Hilfe von Benchmarks - Heben von schlummernden Liquiditätspotentialen





Haftung des Geschäftsführers - Pflichten und Risiken im Überblick



> Welche Ansprüche können gegen den Geschäftsführer geltend gemacht werden?

> Die 7 wichtigsten Pflichten des Geschäftsführers im Überblick

> Besonderheiten im Konzern - Haftungsrisiken des Cash-Pooling

> Unternehmen in der Krise - welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten?

> Strafrechtliche Risiken des Geschäftsführers

> 16-Punkte-Check der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung





Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht



> Auf welche Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis muss ich als Geschäftsführer achten?

> Tipps zur Vermeidung von kostspieligen Fehlern

> Kündigungen rechtssicher vorbereiten und umsetzen

> Von der Kündigung eines einzelnen Mitarbeiters bis zur Stilllegung einer Abteilung

> Kündigung bei Betriebsübergang - welche Kriterien bietet die Rechtsprechung?





Geschäftsführervertrag - Geschäftsordnung - Satzung: Darauf müssen Sie achten



> Der optimale Gesellschaftsvertrag - welche Regelungen dürfen auf keinen Fall fehlen?

> Was der Gesellschafter-Geschäftsführer über seinen Geschäftsführervertrag wissen muss

> Worauf muss ich als Fremd-Geschäftsführer zwingend achten?

> Muster einer Geschäftsordnung für die Geschäftsführung

> Mehrheits- oder Minderheitsgesellschafter: Der notwendige Einfluss kann auch durch die "richtige'' Satzung abgesichert werden





Seminarprogramm Tag 3:



Warum ist Führung so anstrengend?



> Macher, Analytiker oder Show-Man? Kennen Sie Ihre Mitarbeitertypen?

> Passt der Aufgabenbereich zum Mitarbeitertyp?

> Rebellen-Mitarbeiter akzeptieren Spielregeln und Führungskraft nicht!

> Ziele klar definieren und Zielvereinbarungsgespräche SMART Führen!



Es werden Praxisfälle zu den wichtigsten Führungssituationen besprochen. Die Teilnehmer erhalten konkrete Vorschläge für Mitarbeiter und Teamgespräche.





Strategien zur Konfliktlösung: Konfliktgespräche konstruktiv führen



> Wo liegt der Hund begraben? Konfliktgespräche als Chance verstehen

> "Hot Buttons" - Wo liegen die Erwartungen und Anliegen Ihrer Teammitglieder?

> Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen und Bewältigen

> "Was ist denn eigentlich Ihr Problem" ? Richtige Vorbereitung auf das Konfliktgespräch

> Konflikt lähmt das ganze Team - Führungskraft als Moderator zwischen mehreren Fronten





Richtiger Umgang mit Low-Performern - 3 Schritte zur besseren Leistung!



> Ursachen für schlechte Leistung verstehen: Nicht können? Nicht wollen?

> 3 Schritte zur besseren Leistung: Situationsanalyse - Sichtweise des Mitarbeiters - gemeinsames

Verständnis

> Positive Anreize durch konstruktives Feedback

> Motivation als Triebwerk zur High-Performance

> Zielgerichtete Delegation entsprechend der Mitarbeitertypen





High-Performance sichern und dauerhaft halten



> Vertrauen führt! Verantwortung und Kompetenzen übertragen

> Potentiale im Team erkennen und gezielt fördern

> Nicht auf Lorbeeren ausruhen - Erzielte Erfolge als Motivation nutzen

> Eine hohe Fehlertoleranz als Schlüssel zum Teamerfolg

> Flexibler Umgang mit Veränderungen: Teammitglieder entwickeln sich oder Wechseln





Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Geschäftsführung finden Sie direkt hier.



Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de