Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 336.391
  Pressemitteilungen gelesen: 44.170.715x
03.01.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Silko Vogt¹ | Pressemitteilung löschen

Auslandsüberweisungen: 75% der Befragten unzufrieden mit Banküberweisungen

Tallinn - Auch im Jahr 2019 wurden während einer Online-Befragung des estnischen Startups Geldtransfer.org über einen Zeitraum von 2 Wochen über 1.500 Personen zu Ihren Erfahrungen bei internationalen Geldtransfers befragt, teilweise mit überraschenden Ergebnissen.

"Wie führen Sie Auslandsüberweisungen durch?", war eine von 6 Fragen in Rahmen einer Online-Befragung des Vergleichsportals http://www.geldtransfer.org. Die Ergebnisse überraschen, denn 75% der Befragten gaben an, Auslandsüberweisungen mit Banken durchzuführen. Wiederum gaben 75% dieser Personengruppe an mit der Banküberweisung nicht zufrieden gewesen zu sein.

Hintergrund: Banken sind bei Überweisungen in den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in Drittstaaten (klassische Auslandsüberweisung) vergleichsweise teuer und intransparent. "Versteckte Gebühren im Wechselkurs, lange Ausführungszeiten und mangelnde Transparenz bei der Abwicklung über zwischengeschaltete Korrespondenzbanken, sind die Gründe für das rasante Wachstum von Fintechs mit Spezialisierung auf den internationalen Zahlungsverkehr", sagt Silko Vogt, Geschäftsführer und Experte auf diesem Gebiet.

Der Experte empfiehlt vor jeder Auslandsüberweisung Banken und spezialisierte Transferdienste zu vergleichen. "Wechselkurse und Gebühren unterliegen einem rasanten Wandel und was gestern noch günstig war, kann morgen schon zur Kostenfalle werden". Die komplette Auswertung der Online-Befragung kann über http://www.geldtransfer.org/nutzerbefragung-2019/ (https://www.geldtransfer.org/nutzerbefragung-2019/) abgerufen werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.geldtransfer.org/
moneytransfer OÜ
Sepapaja 6 15551 Tallinn

Pressekontakt
https://www.geldtransfer.org/presse/
moneytransfer OÜ
Sepapaja 6 15551 Tallinn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de