Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 23
  Pressemitteilungen gesamt: 342.521
  Pressemitteilungen gelesen: 44.995.473x
03.03.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Andrew Bowering¹ | Pressemitteilung löschen

Prime Mining unterzeichnet Abkommen hinsichtlich Oberflächen- und Zugangsrechte für Los Reyes

15-Jahres-Abkommen ebnet Weg für Weiterentwicklung des Projekts



Vancouver (British Columbia), 3. März 2020. Andrew Bowering, CEO von Prime Mining Corp. (TSX-V: PRYM, OTCQB: PRMNF, Frankfurt: A2PRDW) (Prime oder das Unternehmen), meldete heute, dass das Unternehmen und Vertreter von Ejido Tasajera ein neues langfristiges Abkommen hinsichtlich der Oberflächennutzung und der Entschädigung für Störungen im Projektgebiet Los Reyes (das Abkommen) unterzeichnet haben. Das Abkommen weist eine Laufzeit von zunächst 15 Jahren auf und kann um weitere 15 Jahre verlängert werden. Das Abkommen, das den Zugang zum Projekt sowie die Landnutzung für Explorationen, technische Arbeiten, die Errichtung, die Inbetriebnahme und kommerzielle Betriebe umfasst, ist ein Meilenstein für die lokalen Gemeinden, Prime und die Interessensvertreter des Projekts.



Executive Chairman Daniel Kunz sagte: Dieses Abkommen sorgt für eine zusätzliche langfristige Projektstabilität, während wir Los Reyes weiterhin erschließen. Wir möchten den juristischen Teams beider Seiten, unserem neuen Country Manager Alejandro Caraveo, den Mitgliedern von Ejido Tasajera und den lokalen Gemeinden für ihre Arbeit bei der Unterstützung des Projekts danken.



Bei einem Treffen am 5. September 2019 genehmigte Ejido Tasajera die Zugangsrechte und die von Prime durchgeführten Schürfgrabungsarbeiten. Seither haben die Vertragsparteien daran gearbeitet, einige offene juristische Angelegenheiten zu klären, die Verhandlungen abzuschließen und ein verbindliches Abkommen zu unterzeichnen. Nach der Unterzeichnung des Abkommens leistete Prime eine erste Zahlung in Höhe von 38.300,00 US-Dollar an Ejido Tasajera.



Die kommerziellen Bedingungen des Abkommens sind in drei Phasen unterteilt: Exploration, Errichtung und kommerzielle Produktion. Die wichtigsten Elemente lauten wie folgt:



- Für einen Zeitraum von zunächst drei Jahren während der Durchführung von Explorationen zahlte Prime eine Vorauszahlung in Höhe von 700.000 mexikanischen Pesos (38.300 US-Dollar), die die in den vergangenen sechs Monaten abgeschlossenen Explorationsarbeiten sowie eine dreijährige Vorauszahlung von drei jährlichen Zahlungen in Höhe von 200.000 mexikanischen Pesos beinhaltet.



- Prime hat das Recht, den Explorationszeitraum um bis zu zwei weitere Jahre zu verlängern, indem es eine jährliche Zahlung in Höhe von 20.000 US-Dollar im vierten Jahr und von 30.000 US-Dollar im fünften Jahr leistet.



- Prime hat das Recht, jederzeit mit der Errichtung einer Mine zu beginnen. Wenn mit der Errichtung vor dem fünften Jahr begonnen wird, wird die jährliche Zahlung auf 30.000 US-Dollar erhöht.



- Nach dem Beginn der kommerziellen Produktion erhöht sich die jährliche Zahlung auf 200.000 US-Dollar, die in halbjährlichen Teilzahlungen in Höhe von 100.000 US-Dollar bezahlt werden.



- Die Ejido Tasajera während der kommerziellen Produktion zustehenden Zahlungen unterliegen Anpassungen auf Grundlage der Unidad de Medida de Actualización, dem offiziellen mexikanischen Index für die Anpassung der staatlichen Pensionen, Sozialversicherungszahlungen, Steuern usw. Zum Vergleich: Im Vorjahr belief sich die Erhöhung solcher Zahlungen auf 2,8 Prozent und in diesem Jahr wird sie auf 2,83 Prozent geschätzt.



- Während der kommerziellen Produktion wird Prime auch gemeinsam einen jährlichen Apoyo oder Geschenk in Höhe von 15.000 US-Dollar an die lokalen Familien von Ejido Tasajera verteilen.



- In den Monaten der Trockenzeit wird das Unternehmen bei Bedarf Wasser in das Dorf Tasajera transportieren.



- Prime beabsichtigt auch, bei seinen Arbeiten die Beschäftigung qualifizierter Einheimischer und Bewohner von Ejido Tasajera zu maximieren, wobei die Mitarbeiter über die erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen sollen.



Das Abkommen ist ohne weitere Genehmigung von Ejido Tasajera vollständig übertragbar.



Abgesehen von diesem Abkommen wurde auch ein weiteres Abkommen unterzeichnet, das spezifische, nicht materielle Zahlungen an lokale Personen vorsieht, deren traditionelle Landnutzung innerhalb des Ejido durch die Explorations-, Bau- und Produktionsarbeiten von Prime beeinträchtigt wird.



Country Manager ernannt



Prime Mining freut sich, die Ernennung von Alejandro Caraveo zum Mexico Country Manager bekannt zu geben. Herr Caraveo ist ein erfahrener Bergbauprofi, der am McMurry College in Abilene (Texas) Wirtschaft studiert hat.



Zwischen 1994 und 2002 war Herr Caraveo Managing Director von Minerales de Soyopa S.A. de C.V., einem privaten mexikanischen Bergbauunternehmen mit Betrieben in der Region Ocampo in Chihuahua. Im Jahr 2000 wurde er in das Board of Directors von Gammon Lake Resources, dem Vorgänger von Gammon Gold und AuRico Gold, aufgenommen. Im Jahr 2003 wurde er zum Managing Director der Gammon-Tochtergesellschaft Gammon Lake de México S.A. de C.V. ernannt. Im Jahr 2004 wurde er Managing Director von Metales Interamericanos S.A. de C.V., einer Tochtergesellschaft von Mexigold Resources. In dieser Zeit spielte Herr Caraveo eine Schlüsselrolle in den örtlichen Kommunikationsbeziehungen und zeichnete für die erfolgreiche Ausverhandlung mehrerer wichtiger Ejido-Abkommen sowohl für Gammon als auch für Mexigold verantwortlich.



Im Jahr 2007 gründete Herr Caraveo ein Sicherheitsunternehmen, das Dienstleistungen für Minenbetreiber in Mexiko anbietet. Zu den Kunden zählen unter anderem Frisco, Aurico Gold, Panamerican Silver und Coeur Mining. Er verkaufte das Unternehmen im Jahr 2012, um sich auf seine privaten Geschäftsinteressen zu konzentrieren, einschließlich des Erwerbs mexikanischer Bergbauprojekte.



Herr Caraveo bringt eine umfassende Erfahrung als Führungskraft bei der Exploration und Erschließung von Mineralressourcen sowie äußerst wertvolle Beziehungen zu führenden Regierungs- und Wirtschaftseinrichtungen in ganz Mexiko mit ein.



Über Los Reyes

Das Gold-Silber-Projekt Los Reyes ist ein unbeachtetes, nur wenig erkundetes epithermales Gold-Silber-Projekt in einer produktiven Bergbauregion Mexikos. Über zweieinhalb Jahrzehnte wurden auf dem Projekt bereits mehr als 20 Millionen Dollar für die Exploration und die technische Planung ausgegeben. Die bisherigen Betreiber haben verschiedene Vormachbarkeitsstudien und Pläne durchgeführt, deren Umsetzung jedoch aufgrund sinkender Goldpreise zurückgehalten wurde. Die abgeschlossenen Arbeiten haben zu einer ausreichenden Kenntnis der vorhandenen Ressourcen geführt, damit Los Reyes schnell zur Produktion gebracht werden kann. Los Reyes bietet jedoch Potenzial für die Gold- und Silber- Exploration. Es handelt sich um ein großes epithermales System, bei dem der Großteil der Arbeiten über weniger als 40 % der bekannten Strukturen ausgeführt wurde, was eine signifikante Gelegenheit zur Erweiterung der bekannten Ressourcen bietet.



Über Prime Mining Corp (TSX.V: PRYM) (OTCQB: PRMNF)



Prime Mining bietet eine ideale Mischung aus erfolgreichen Führungskräften aus dem Bergbausektor, starkem Kapitalmarktpersonal und erfahrenen lokalen Betreibern, die sich zusammengeschlossen haben, um auf dem in der Vergangenheit produktiven Projekt Los Reyes in Mexiko einen kostengünstigen, kurzfristigen Goldproduzenten aufzubauen. Der Standort weist eine jahrhundertealte Bergbaugeschichte sowie eine stabile und etablierte regionale Bergbauinfrastruktur auf. Jahrzehntelange intensive Feldarbeit und technische Studien haben Los Reyes in die Lage versetzt, schnell und kostengünstig zur Goldproduktion zu avancieren. Zusätzlich zu seiner Bereitschaft zur kurzfristigen Goldförderung verfügt Los Reyes über ein erhebliches Ressourcenpotenzial, das auf offenen Erweiterungen bekannter Ressourcen, 10 Kilometer nicht abgebohrter Streichlänge und mindestens 8 zusätzlichen Explorationszielen beruht.





Prime Mining verfügt über eine gut geplante Kapitalstruktur mit bedeutenden Team- und Insider-Beteiligungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.primeminingcorp.ca. Folgen Sie und auf

Twitter, Facebook oder LinkedIn.



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS



Andrew Bowering

Chief Executive Officer



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Anthony Patterson

Investor Relations

Prime Mining Corp.

1507 - 1030 West Georgia Street

Vancouver, BC, V6E 2Y3

Telefon: (604) 428-6128

Fax: (604) 428-6430

E: info@primeminingcorp.ca



Scott Koyich

President and CEO

Brisco Capital Partners Corp.

#400 - 505 8th Avenue S.W.

Calgary, AB, T2P 1G2

Telefon: (403) 262-9888

Fax: (403) 263-1339

E: skoyich@briscocapital.com -



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Zukunftsgerichtete Informationen

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten. Während diese Aussagen die aktuellen Pläne, Prognosen und Absichten des Managements widerspiegeln, unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß zahlreichen Risiken und Ungewissheiten, von denen einige außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung solcher Informationen verwendeten Annahmen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden, als ungenau erweisen können und dass daher kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen gesetzt werden sollte. Es wird nicht gewährleistet, dass die oben genannten Transaktionen zu den vorgesehenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse, Programme, Aktivitäten und die Finanzlage des Unternehmens könnten erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Prime Mining Corp.
Andrew Bowering
1507 - 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver
Kanada

email : andy@boweringprojects.com

Pressekontakt
Prime Mining Corp.
Andrew Bowering
1507 - 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver

email : andy@boweringprojects.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de