Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 79
  Pressemitteilungen gesamt: 341.621
  Pressemitteilungen gelesen: 44.887.248x
06.03.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Jürgen Kunze¹ | Pressemitteilung löschen

Erster umfassender Krankenkassentest 2020

Neben dem Leistungsspektrum flossen der aktuelle Zusatzbeitrag und der Service für die Versicherten in die Bewertung ein. Insgesamt wurden dafür 46 Einzelkategorien berücksichtigt.



Nach dem Jahreswechsel ist die Schere beim Beitragssatz zwischen günstigen und weniger günstigen Krankenkassen größer geworden. Zum einen gibt es nun Versicherte, die überhaupt keinen Zusatzbeitrag bezahlen müssen. Andere dagegen haben deutlich mehr als den durchschnittlichen Satz zu zahlen - in der Spitze sogar über zwei Prozent.



Im Bereich der Leistungen lag der Augenmerk beim Test im Detail: Welche Reiseschutzimpfungen werden bei Urlaubsreisen bezahlt? Wieviel Sitzungen Osteopathie werden in welcher Höhe bezuschusst? Habe ich freie Praxiswahl bei der kostenlosen Zahnreinigung? Und wie viele Stempel sind für die Auszahlung einer Prämie im Bonusprogramm nötig?



Auch beim Thema Service zählen viele Faktoren für den Test. Neben der Anzahl der Geschäftsstellen sind das unter anderem die Erreichbarkeit per Telefon, Hausbesuche, Beschwerdemöglichkeiten und Unterstützung bei Verdacht auf ärztliche Behandlungsfehler.



"Unser Test legt den Fokus auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Kassen", sagt Jürgen Kunze, Geschäftsführer der Krankenkassennetz.de GmbH. "Wer als Versicherter beim Beitrag sparen möchte, braucht nicht automatisch auf bestimmte Leistungen oder guten Service verzichten - im Gegenteil."



Die Testergebnisse lassen sich im Internet für jede Krankenkasse oder nach Kategorien geordnet mit allen Details einsehen. Neben dem großen Kassen-Check gibt es vier separate Spezial-Tests für Studierende, Azubis, Schwangere und junge Familien sowie für Selbstständige.





Alle Testergebnisse im Überblick unter: https://www.krankenkasseninfo.de/test/

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Krankenkassennetz.de GmbH
Herr Jürgen Kunze
Weisenhausring 6
06108 Halle (Saale)
Deutschland

fon ..: 0345 6826600
web ..: http://www.krankenkasseninfo.de
email : redaktion@krankenkasseninfo.de

Pressekontakt
Krankenkassennetz.de GmbH
Herr Jürgen Kunze
Weisenhausring 6
06108 Halle (Saale)

fon ..: 0345 6826600
web ..: http://www.krankenkasseninfo.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de