Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 40
  Pressemitteilungen gesamt: 341.820
  Pressemitteilungen gelesen: 44.907.418x
14.03.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Achim Schulz¹ | Pressemitteilung löschen

Seminare Hamburg - Fraud Management: Sonstige strafbare Handlungen

Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in



Frankfurt & Stuttgart 18.03.2020



Berlin & Hamburg 24.06.2020



München & Frankfurt 10.07.2020



Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.





Zielgruppe:



> Aufbauseminar für Geschäftsführer, Vorstände bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften und Finanzholdings

> Geldwäsche-Beauftragte aus Finanzunternehmen und Nicht-Finanzunternehmen

> Compliance, Zentrale Stelle, Interne Revision und Mitarbeiter der Rechtsabteilung.





Seminarprogramm:



Mindestanforderungen an ein Anti-Fraud Management



> Merkmale, Motive und typische Profile von Tätern

> Fraud-Triangle - Betrugstypologien in der Praxis:

- Tatgelegenheit

- Tatmotiv

- Rechtfertigung

> § 25h KWG: Informationen über konkrete Auffälligkeiten oder Ungewöhnlichkeiten

> FIU Typologienpapier zur Korruption: Abgrenzung Geldwäsche und Fraud

> Anwendungshinweise, Fallstudien und Erfahrungen aus der Praxis

> Bestandteile des Anti-Fraud-Managements

> Aufbau, Struktur und Inhalt einer Risikoanalyse:

- Schwerpunkt Sonstige strafbare Handlungen

- Anforderungen an die Erfassung, Identifikation und Bewertung von Risiken prüfungssicher umsetzen

- Kriminalstatistiken und Lagebilder

> Research- und Kontrollhandlungen gemäß der Risikoklassifizierung





Interne Sicherungs- und Präventionsmaßnahmen gegen Wirtschaftskriminalität



> Verhaltenskodex

- Merkmale, Motive und typische Profile von Tätern

- KYE: Laufendes Personal-Compliance

- Führungskultur, Accountability-Prinzip und Hinweisgebersysteme

> Schriftlich fixierte Ordnung als Basis für eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation:

- Modell der drei Verteidigungslinien: Überblick zu den Beauftragungen

- Wann muss sich der Betrugs-Beauftragte aktiv einschalten?

> Informations- und Kontrollpflichten der Compliance-Officer:

- MaRisk-Compliance und WpHG-Compliance

- Geldwäsche-Beauftragter und Betrugs-Beauftragter

- Interne Revision und Revisionsbeauftragter

- Informationssicherheits-Beauftragter und Datenschutz-Beauftragter

- Auslagerungs-Officer und Single-Officer

> Haftungsfalle: Ad hoc-Berichterstattung

- sicheres Verhalten im Eskalationsprozess

- Welcher Beauftragter macht was?





Ermittlungs- und Strafverfahren: Ablauf in der Praxis



> Umgang mit Beschuldigten, Verdächtigen, Zeugen und gegenüber Verteidigern

> Rechte und Pflichten von Beschuldigten und Zeugen

> Vorgehensweisen der Ermittlungsbehörden in der Praxis

> Ordnungsgemäße Belehrung und Vernehmungsprotokoll - was ist zu beachten?

> Einsatz der richtigen Taktik bei Vernehmungen

> Sicherstellen von Beweismitteln: Durchsuchung, Beschlagnahme und Untersuchungshaft

> Richtiger Umgang mit nicht-zuverlässigen Mitarbeitern:

- Wie ermittelt man gegen eigene Mitarbeiter und Führungskräfte?

- Know your Employee - Richtiger Umgang mit nicht-zuverlässigen Mitarbeitern





Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.



Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de