Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 346.237
  Pressemitteilungen gelesen: 45.510.763x
14.05.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von ¹ | Pressemitteilung löschen

FIORE GOLD reicht Technischen Bericht für Gold Rock Projekt ein

13. Mai 2020

TSXV-F
OTCQB-FIOGF
FSE-2FO

Vancouver, British-Columbia - FIORE GOLD LTD. (TSXV: F) (OTCQB: FIOGF) ("Fiore" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/play/fiore-gold-growth-oriented-us-gold-producer/ ) freut sich, die Einreichung eines Berichts mit dem Titel "Technical Report on the Preliminary Economic Assessment of the Gold Rock Project, White Pine County, White Pine County, Nevada, USA" (der "Technische Bericht") bekannt zu geben. Der technische Bericht, der auf den 30. April 2020 datiert ist und am 31. März 2020 in Kraft tritt, wurde in Übereinstimmung mit dem National Instrument 43-101 - Standards for Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") erstellt und ist unter dem Profil von Fiore auf SEDAR unter http://www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens unter fioregold.com verfügbar.
Die unten aufgeführten qualifizierten Personen ("QP") haben die technischen Informationen in Bezug auf den technischen Bericht und die in der Pressemitteilung von Fiore vom 9. April 2020 angekündigten Ergebnisse überprüft und verifiziert.

APEX Geo Science Ltd. (APEX) war allein verantwortlich für die Abschnitte 2 bis 12, 14, 23 und 24 des Technischen Berichts. APEX war gemeinsam mit der John T. Boyd Company ("BOYD") für die Abschnitte 1, 25 und 26 verantwortlich. Die folgenden qualifizierten Personen gemäß der Definition in NI 43-101 sind für diese Abschnitte wie folgt verantwortlich:

- Punkte 2 bis 12, 23 und 24 - Michael B. Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., Präsident und Senior Principal als QP-Unterzeichner mit wesentlichen Beiträgen von Warren Black, M.Sc., P.Geo. als QP.
- Punkt 14, Mineralressourcenschätzungen und Punkt 15, Mineralreservenschätzungen - Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., Präsident und Senior Principal als QP-Unterzeichner mit wesentlichen Beiträgen von Warren Black, M.Sc., P.Geo. und Steven J. Nicholls, BA.Sc., MAIG, sowohl als QPs als auch als Mitwirkende.
- Punkte 1, 25 und 26 - gemeinsame Urheberschaft von APEX und BOYD mit wesentlichen Beiträgen von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., President und Senior Principal, Warren Black, M.Sc., P.Geo. und Steven J. Nicholls, BA.Sc., MAIG, alle als QPs und Mitwirkende.

Die John T. Boyd Company war für die Punkte 13, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 und die entsprechenden Abschnitte der Punkte 25 und 26 verantwortlich, wie in Formular 43-101F1 für den technischen Bericht dargelegt. Die folgenden qualifizierten Personen gemäß der Definition in NI 43-101 sind für diese Abschnitte wie folgt verantwortlich:

- Punkt 13 Mineral Processing and Metallurgical Testing - Gregory B. Sparks, P.Eng., Managing Director Metals als QP-Unterzeichner, mit substanziellem Beitrag von J. R. Kelso, Chief Metallurgist, der als Mitwirkender unterzeichnet
- Punkt 16 Bergbaumethoden - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle und Sam J. Shoemaker, leitender Bergbauingenieur unterzeichnen gemeinsam als QPs
- Punkt 17 Rückgewinnungsmethoden - Gregory B. Sparks, P.Eng., Managing Director Metals als QP-Unterzeichner, mit substanziellem Beitrag von J. R. Kelso, Chief Metallurgist, der als Mitwirkender unterzeichnet
- Punkt 18 Projektinfrastruktur - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle als QP-Unterzeichner mit Informationsbeitrag von Fiore
- Punkt 19 Marktstudien und Verträge - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle als QP-Unterzeichner mit Informationsbeitrag von Fiore
- Punkt 20 Umweltstudien, Genehmigung und soziale oder gemeinschaftliche Auswirkungen - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle als QP-Unterzeichner mit Informationsbeitrag von Fiore
- Punkt 21 Kapital- und Betriebskosten - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle als QP-Unterzeichner
- Punkt 22 Wirtschaftliche Analyse - Gregory B. Sparks, P.Eng., Geschäftsführer Metalle als QP-Unterzeichner
- Punkt 25 Interpretationen und Schlussfolgerungen - Gregory B. Sparks, P.Eng., Managing Director Metals, und Sam J. Shoemaker, Senior Mining Engineer, unterzeichnen gemeinsam als QPs, mit substanziellem Beitrag von J. R. Kelso, Chief Metallurgist, der als Mitwirkender unterzeichnet
- Punkt 26 Empfehlungen - Gregory B. Sparks, P.Eng., Managing Director Metals, und Sam J. Shoemaker, Senior Mining Engineer, unterzeichnen gemeinsam als QPs, mit substanziellem Beitrag von J. R. Kelso, Chief Metallurgist, der als Mitwirkender unterzeichnet

Korrektur der Pressemitteilung vom 12. Mai 2020

In der Pressemitteilung des Unternehmens vom 12. Mai 2020 mit dem Titel "Fiore Gold Ltd. fährt fort, die Oxid-Gold-Mineralisierung bei seiner Pan-Mine zu erweitern, einschließlich 74,7 Meter mit 0,74 g/t Gold und 15,2 Meter mit 2,60 g/t Gold", war der Verweis auf die aktuellen Mineralreserven bei der Pan-Mine des Unternehmens falsch. Der korrigierte Verweis sollte lauten: Die jüngste nachgewiesene und wahrscheinliche Reservenschätzung mit Wirkung vom 30. September 2018 beläuft sich auf insgesamt 275.600 Goldunzen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,51 g/t Gold (0,015 Unzen/Tonne), wobei der Cutoff-Gehalt der Reserven in den Gruben North und Central 0,21 g/t Gold und in der Grube South 0,14 g/t Gold beträgt.

Unternehmensstrategie
Unsere Unternehmensstrategie besteht darin, Fiore zu einem Goldproduzenten mit 150.000 Unzen pro Jahr auszubauen. Um dies zu erreichen, haben wir die Absicht:
- die Goldproduktion in der Pan Mine zu steigern und gleichzeitig die Reserven- und Ressourcenbasis zu vergrößern;
- die Exploration und Entwicklung des nahegelegenen Goldgesteinsprojekts voranzutreiben; und
- zusätzliche Produktionsanlagen oder produktionsnahe Anlagen erwerben, um unsere bestehenden Operationen zu ergänzen


Im Namen von FIORE GOLD LTD.
"Tim Warman"
Hauptgeschäftsführer

Kontaktieren Sie uns:
info@fioregold.com
1 (416) 639-1426 Ext. 1
http://www.fioregold.com

In Europa:
Swirss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" und "zukunftsgerichtete Informationen" (gemäß der Definition der geltenden Wertpapiergesetze), die auf den besten Schätzungen, Annahmen und aktuellen Erwartungen des Managements basieren. Solche Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich zukünftiger Bergbaubetriebe bei Gold Rock, einschließlich jener, die im technischen Bericht, in der endgültigen Erklärung zu den Umweltauswirkungen und in der Entscheidungsprotokollierung für das Projekt Goldgesteinsmine, in den Erschließungsplänen für Gold Rock, in der Unternehmensprognose, im Ziel, ein Produzent von 150.000 Unzen zu werden, im Ziel, eine zusätzliche Produktion oder produktionsnahe Anlagen zu erwerben, sowie in anderen Aussagen, Schätzungen oder Erwartungen beschrieben werden. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteter Terminologie wie "erwartet", "erwartet", "budgetiert", "Ziele", "Prognosen", "beabsichtigt", "antizipiert", "geplant", "schätzt", "zielt", "wird", "glaubt", "Projekte" und ähnliche Ausdrücke (einschließlich negativer Abweichungen) identifiziert werden, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Ungewissheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Fiore Gold liegen. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse gelesen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Aussagen sowie auf einer Reihe von Annahmen, die vom Unternehmen getroffen wurden, und auf Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen und sich unter anderem auf voraussichtliche geologische Formationen, potenzielle Mineralisierungen, zukünftige Explorations- und/oder Erschließungspläne sowie die potenzielle zukünftige Produktion beziehen, die Fähigkeit, Genehmigungen für zukünftige Operationen, Bohraussetzungen und Explorationsbudgets sowie die zeitliche Planung der Ausgaben zu erhalten, die alle bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Fiore Gold erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in solchen vorausblickenden Aussagen vorausgesagt wurden, zählen unter anderem Risiken im Zusammenhang mit der Leistung der Pan Mine, Risiken im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, einschließlich staatlicher Beschränkungen, die sich auf den Betrieb des Unternehmens auswirken, Risiken, die die Pandemie für seine Belegschaft darstellt, Auswirkungen des Virus auf die Fähigkeit, Dienstleistungen und Materialien von seinen Zulieferern und Auftragnehmern zu erhalten, sowie Risiken im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte des Unternehmens; Risiken in Bezug auf die internationale Geschäftstätigkeit; Risiken in Bezug auf die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen oder zukünftigen Explorationsaktivitäten, unvorhergesehene Ausgaben für die Rückgewinnung; Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne; Fluktuationen der Preise für Metalle einschließlich Gold; Fluktuationen der Wechselkurse; Erhöhungen der Marktpreise für Bergbau-Verbrauchsmaterialien; mögliche Schwankungen der Erzreserven, des Erzgehalts oder der Rückgewinnungsraten; Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Interpretation von Bohrergebnissen, Testergebnissen und der Schätzung von Goldressourcen und -reserven; Versagen von Anlagen, Ausrüstungen oder Verfahren, die nicht wie erwartet funktionieren; die Möglichkeit, dass Kapital- und Betriebskosten höher sein könnten als derzeit geschätzt; die Möglichkeit von Kostenüberschreitungen oder unvorhergesehenen Ausgaben in den Arbeitsprogrammen; Verfügbarkeit von Finanzierungen; Unfälle, Arbeitsstreitigkeiten, Rechtsstreitigkeiten, Ansprüche und Beschränkungen der Versicherungsdeckung und andere Risiken der Bergbauindustrie; Verzögerungen bei der Fertigstellung von Explorations-, Erschließungs- oder Bautätigkeiten; die Möglichkeit, dass erforderliche Genehmigungen nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht erteilt werden; Änderungen der nationalen und lokalen Regierungsbestimmungen für den Bergbaubetrieb, der Steuerbestimmungen und -vorschriften sowie der politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in den Ländern, in denen Fiore Gold tätig ist, und andere Faktoren, die in den Einreichungen von Fiore Gold bei den kanadischen Wertpapierbehörden unter seinem Profil auf http://www.sedar.com in Bezug auf die Risiken, die Fiore und sein Geschäft betreffen. Obwohl Fiore versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in vorausblickenden Aussagen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen und in die Zukunft gerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments gemacht und sind in ihrer Gesamtheit durch diese Vorsichtserklärung eingeschränkt. Fiore lehnt jede Verpflichtung ab, solche Faktoren zu revidieren oder zu aktualisieren oder das Ergebnis von Revisionen der hierin enthaltenen vorausblickenden Aussagen oder vorausblickenden Informationen öffentlich bekannt zu geben, um zukünftige Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Dementsprechend sollten die Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen setzen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=51873
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=51873 &tr=1
NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
https://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de &isin=CA31810L1085

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Fiore Gold Ltd.
Suite 1410, 120 Adelaide St. West M5H 1T1 Toronto, ON

Pressekontakt
Fiore Gold Ltd.
Suite 1410, 120 Adelaide St. West M5H 1T1 Toronto, ON

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de