Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 354.365
  Pressemitteilungen gelesen: 46.777.068x
13.08.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Jürgen Zirbik¹ | Pressemitteilung löschen

Mit sechs Faktoren den Beraterwert steigern

Finanzdienstleister und Versicherungsmakler kämpfen unter anderem mit dem schlechten Image ihrer Branche. Dabei werden die Berater selbst oft sehr gut von ihren Kunden bewertet und eine gute Reputation. Nur wenige nutzen die sechs Faktoren, um ihren Geschäftswert strategisch zu steigern: für mehr Kunden, Empfehlungen, Vertragstiefe und höhere Honorare.



Sechs Kriterien für höheren Beraterwert



Den Beraterwert zu steigern bringt höhere Umsätze und Gewinne, positives Image, höhere Bekanntheit und stetes Wachstum bei gleichzeitig wachsender Wettbewerber-Widerstandfähigkeit. Das wird in den kommenden Jahren immer wichtiger, denn die Marktbereinigung hat gerade erste begonnen. Nur herausragende Finanzdienstleister und Makler werden bestehen. Diese werden richtig Freude in ihren Märkten haben. Deshalb sollten Sie heute mit den sechs Kriterien für höheren Geschäftswert beginnen.



#1 Positionierung macht den Unterschied



Positionierung geht nur mit einer klaren Ausrichtung und Abgrenzung im eigenen Markt. Ohne Fokussierung wird es künftig schwieriger im Finanzmarkt zu bestehen. Reiner Produktverkauf ist passé, Konzeptberatung ist künftig gefragt. Positionierung erfordert ein Alleinstellungsmerkmal oder deutlich erkennbare Besonderheiten, mit denen sich Berater positiv vom Wettbewerb abheben. Ist das angepackt, sind bereits 50 Prozent auf dem Weg zu einem höheren Geschäftswert erledigt.



#2 Professionelles Storytelling zeigt den Unterschied



Mit professionellem Storytelling liefern Berater glasklare Botschaften, die den Nutzen für den Kunden sofort auf den Punkt bringen. Motto: "Wir helfen Kunden und Familien dabei, durch Konzeptberatung… ." Storyexperte Donald Miller bringt es auf den Punkt: "Bei StoryBrand haben wir erlebt, dass Kunden ihre Umsätze verdoppelt, verdreifacht, ja sogar vervierfacht haben, sobald eins klar war: ihre Botschaft." Beraterwert-Steigerung durch Klarheit in der Kommunikation.



#3 Aufbau von Reputation mit sechs Werkzeugen



Reputation, also der gute Ruf, wird immer wertvoller, auch weil es immer weniger davon gibt. Dieser traditionelle Wert wird künftig den Unterschied machen. Insbesondere in einer Branche, die seit Jahrzehnten unter einem miesen Image leidet. Berater kommen durch zwei Faktoren aus diesem Dilemma: 1. Integrität; 2. Sechs Werkzeuge für gute Reputation mit der Strategie des Reputationsmarketing:



1. Kundenbewertungen zeigen Offenheit und Transparenz

2. Referenzen beweisen Problemlösungen in der Praxis

3. Auszeichnungen zeigen Qualität und professionelles Management

4. Psychologie verstärkt die positiven Effekte, z.B. Halo-Effekt

5. Priorität auf Kundennutzen und Top Service führen zu Empfehlungen

6. Hochwertige Konzeptberatung festigt die Positionierung



#4 Was macht Berater empfehlenswert?



Den BusinessWert einer Firma bestimmen die Kunden, jedenfalls im üblichen Berater-Business. An den Börsen sieht das anders aus. Das Gute an der kleinen Business-Strategie ist, dass Berater es fast immer vollständig selbst in der Hand haben. Machen Sie einen Top-Job, gehen sie die Extrameile für gute Kunden und liefern sie Top-Service, erhalten sie Bezahlung der besonderen Art: Empfehlungen.



Konzeptberater im Vorsorgedreieck - Finanzen, Recht, Notfall-Management - erhalten insbesondere von Kunden, die sie zu deren Vollmachten begleitet haben, außergewöhnlich viele Empfehlungen, wenn sie das richtig ansprechen. Im Finanzbereich ist das schwieriger. Also ergänzen kluge Berater um Themen, bei denen das ganz leichtfällt. Denn viele Empfehlungen gleich hoher BusinessWert.



#5 Welche Berater sind ein Honorar wert?



Der BusinessWert steigt, wenn Finanzdienstleister endlich auch Honorar für gute Zusatzleistungen umsetzen können. Aber was ist ein Honorar wert? Und wenn ja, wie viel? Viele Finanzdienstleister leben in einer honorarfreien Welt, wollen das aber ändern. Es ist ganz einfach: Wenn Finanzdienstleister endlich ihr Honorarkonzept entwickeln und umsetzen, steigen ihr Geschäftswert und ganz nebenbei der Spaß an der Beratung. Schon nach einem ersten Coaching-Tag schrieb ein Finanzdienstleister folgende Mail:



"Wie im Coaching besprochen, habe ich die ersten Selbständigen aus meinem Umfeld beraten und eine Honorartabelle erstellt. Und tatsächlich ist mein Tagessatz von 1.200 Euro netto für eine Konzeptberatung akzeptiert worden." Oliver P., Notfall-Manager TÜV, Hamburg



Wer allerdings dieselbe Leistung gegen Honorar anbieten möchte, die Kunden bis dahin gratis erhalten haben, wird Schiffbruch erleiden. Honorare zahlen Menschen gerne, wenn Berater Probleme lösen oder Wünsche erfüllen helfen und dabei mehr bieten als gewöhnlich. Wenn sie in der Lage sind, das Leben der Kunden leichter zu machen: Zeit zu sparen, sich nicht kümmern müssen oder Lästiges abgenommen bekommen.



#6 Konzept schlägt Produkt



Produkte sind austauschbar und dieser Effekt verstärkt sich weiter. In der Finanzdienstleistung zählen zunehmend weiterführende Ansätze der Beratung und Begleitung. Konzeptberatung im Vorsorgedreieck ist so ein Ansatz. Konzeptberater betrachten die ganze Familie und deren Herausforderungen in den Bereichen Finanzen, rechtliche Vorsorge und Notfall-Management.



Alles aus einer Hand und mit Fachpartnern solide Lösungen zu bieten, ist attraktiv für Verbraucher. Die BusinessWert-Steigerung erfolgt durch die Besonderheit des Angebots und Faktoren wie Cross Selling und Empfehlungen im Vorsorgedreieck und im Familienverbund.



Sechs Faktoren fördern den BusinessWert von Finanzdienstleistern und sorgen für gesundes Wachstum des Geschäfts in der Zukunft. In der BUSINESSWERT Akademie by JURA DIREKT Akademie helfen wir Finanzdienstleistern und Beratern BusinessWert zu Entwickeln und umzusetzen. In master.class seminaren® und mit individuellem Business Coaching helfen wir Beratern auf die nächste Stufe.



Sehen Sie zum Thema "Beraterwert steigern" kostenfrei die BUSINESSWERT Videos bei YouTube. Hier klicken zum YouTube Kanal.





Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-akademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

Pressekontakt
JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-alademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de